+
Symbolbild Foto @ Tom Klein.

Fußball

FC Langen gewinnt das Egelsbacher Charly-Graf-Turnier

Der FC Langen hat das 28. Charly-Graf-Gedächtnisturnier der SG Egelsbach gewonnen: Der Gruppenligist besiegte im Finale den SV Erzhausen mit 6:1.

Der FC Langen hat das 28. Charly-Graf-Gedächtnisturnier der SG Egelsbach gewonnen: Der Gruppenligist besiegte im Finale den SV Erzhausen mit 6:1. Fabio Mola (3), Erkut Ayguel (2) und Nenad Dzinovic trafen für Langen. Für den Darmstädter B-Ligisten erzielte Carsten Grünewald das 1:2. „Die Jungs haben das sehr gut gemacht“, freute sich Langens Trainer Murat Kilinc, „der Start war etwas holprig, aber das Team hat sich gut gesteigert.“

Den dritten Platz sicherte sich die TSG Neu-Isenburg mit einem 2:1-Sieg gegen die U19 des TSV Schott Mainz. Diese führte durch Mehmet Gül, Chihab Fayssal und Lars Wolfarth wendeten das Blatt. In den Halbfinalspielen hatten sich jeweils im Neunmeterschießen Langen gegen Neu-Isenburg (6:4) und Erzhausen gegen Mainz (6:5) durchgesetzt.

Auf den weiteren Plätzen landeten Gastgeber Egelsbach, Titelverteidiger SV Pars Neu-Isenburg, der FC Offenthal, die SSG Langen, der SV Dreieichenhain und die Egelsbacher Reserve.

(rjr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare