Volleyball

Langen hat die Quali-Spiele sicher

  • schließen

Die Regionalliga-Volleyballer der SSG Langen wahrten mit dem klaren 3:0 (25:17, 25:22, 25:21)-Erfolg beim Schlusslicht TV Biedenkopf ihre minimale Chance auf die Meisterschaft.

Die Regionalliga-Volleyballer der SSG Langen wahrten mit dem klaren 3:0 (25:17, 25:22, 25:21)-Erfolg beim Schlusslicht TV Biedenkopf ihre minimale Chance auf die Meisterschaft. Dazu bräuchten sie allerdings nicht nur ausschließlich eigene Siege in den noch ausstehenden drei Partien, sondern auch die Schützenhilfe des Tabellendritten SG Rodheim.

Der zweite Tabellenplatz ist dem starken Neuling bereits jetzt nicht mehr zu nehmen. Dieser berechtigt zu zwei Qualifikationsspielen um den Aufstieg in die Dritte Liga Süd (der Aufstieg erfolgt aber nur, falls dort ein zusätzlicher Platz frei wird) gegen den Zweiten der Regionalliga Süd.

Heimrecht hätte die SSG Langen am Freitag, 20. April. Das Rückspiel würde dann zwei Tage später in Baden-Württemberg steigen. Der Gegner steht noch nicht fest. Einen Spieltag vor dem Rundenende streiten sich dort um den zweiten Platz die TSG Heidelberg-Rohrbach und der TV Rottenburg II.

(löf )

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare