+
Die Neuzugänge FCA Niederbrechen. Von links: Klaus Stillger (1. Vorsitzender), Marius Schneider (Trainer 2. Mannschaft), Bernd Schröder (Trainer 1. Mannschaft), Yannick Baursch (A-Jugend), Jonas Roth (Trainer 3. Mannschaft), Jonas Schröder (vom RSV Weyer), Christian Königstein (Trainer 3. Mannschaft), Adam Wiacek (Spielausschuss). Es fehlen: Tobias Kasteleiner, Louis Lasser (eigene A-Jugend), Dagobert Reuter, Peter Schneider und Peter Zenz (alle Spielausschuss).

Kader der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Jagd auf den TuS Frickhofen ist eröffnet

  • Marion Morello
    vonMarion Morello
    schließen

Sie scharren mit den Hufen und wollen nach der langen frustrierenden Zeit endlich wieder auf Punktejagd gehen. Wir stellen die Teams aus dem Fußballkreis Limburg-Weilburg detailliert vor und beginnen mit der Kreisoberliga, die am Sonntag, 6. September, mit 19 Mannschaften starten soll.

Egal, wen man fragt: Nahezu alle haben den TuS Frickhofen als den absoluten Favoriten angegeben. Vereinzelt werden auch die traditionell starke SG Weinbachtal und der freiwillige Gruppenliga-Absteiger SG Niedershausen/Obershausen genannt. Die Frickhöfer haben sich den Druck ob ihrer nicht nur zahlreichen, sondern qualitativ hochwertigen Neuzugänge freilich selbst gemacht. Allerdings muss sich das Ensemble noch finden, was in den Testspielen und beim 0:4 im Pokal-Viertelfinale gegen den FC Waldbrunn noch nicht der Fall gewesen ist. Trainer Metin Kilic muss Ordnung und Ruhe in seine kunterbunte, mit exzellent ausgebildeten U21-Spielern gespickte Mannschaft bringen.
Selbstbewusst und mit breiter Brust geht die SG Niedershausen/Obershausen in die Runde. Die Kallenbachtaler geben sich selbst ein klares Ziel vor: Platz eins bis drei. Aber die Elf von Trainer Kamil Heblik gibt die Favoritenbürde ihrerseits lieber an den TuS Frickhofen weiter.
Aber wie heißt es doch so schön: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Corona hat viele feste Gefüge durcheinandergebracht. Und wer weiß, ob nicht doch eine Mannschaft wie Phönix aus der Asche steigen wird. Man denke da etwa an die SG Ahlbach/Oberweyer, den VfR 07 Limburg, den FCA Niedrbrechen oder gar die Aufsteiger, SG Taunus und FCA Niederbrechen.
Hier alle Kader (bis auf die der SG Oberlahn und des SV Mengerskirchen, die trotz mehrfacher Bitte der Aufforderung der Nassauischen Neuen Presse leider nicht nachgekommen sind):
SG Ahlbach/Oberweyer
Abgänge: Volkan Subasi (RSV Weyer), Fehrat Kesmen (OSV Limburg, Patrick Weimer (SG Hundsangen), Timo Schrankel (VfR 19 Limburg).
Zugänge: Ben Kretschmer (SV RW Hadamar), Luca Fuhrmann (TSG Wörsdorf), Mert Cetin (VfR Limburg 07), Joshua Gabb (TuS Lindenholzhausen), Nico Schmidt (TuS Obertiefenbach), Marc-Pierre Jung (SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim), Joel Weuthen (eigene Jugend).
Tor: Luca Fuhrmann, Marc-Pierre Jung, Marco Michalski,Torben Weis.
Defensiv: Florian Gross, Agon Derguti, Max Klingebiel,, Maximilian Müller, Goehkan Sancak Steffen Schäfer, Nico Schmidt, Joel Weuthen.
Offensiv: Daniel Alves,, Mert Cetin, Joshua Gabb, Jan Hilpisch, Maximilian Knopp, Ben Kretschmer, Daniel Reitz, Nico Reitz, Abdullah Tekdas, Alin Ungurianu, Bünyamin Yildirim, Wassim Youssef, Alin Ungurianu, Younes Zouaoui.
Trainer: Florian Gross.
Co.-Trainer: Daniel Alves.
Torwarttrainer: Frank Weisbrod.
Saisonziel: Steigerung zur Vorsaison.
Meister-Tipp: SG Niedershausen/Obershausen.
TuS Dietkirchen 2
Abgänge: Marc Julius Bergkessel (RSV Würges), Liridon Gashi (RSV Würges), Tomas Kiritschuk (RSV Würges), Raphael Meixner (Ziel unbekannt), Maximilian Kremer (SG Villmar/Arfurt/Aumenau).
Zugänge: Noel Malik Scherer, Mike Schröder, Noah Gabriel Schäfer, Lukas da Fonseca da Silva, Christopher Rommelsheim, Jonathan Waibel, Aaron Meuser (alle eigene Jugend/JFV Dietkirchen/Offheim).
Tor: Sebastian Bouillon, Max Gotthardt, Jan Noll.
Defensiv: Tom Belz, Elias Datum, Lukas da Fonseca da Silva, Jan Erik Jost, Fabian Lengwenus, Marco Nennstiel, Christopher Rommelsheim, Noel Malik Scherer, Patrick Schmitt, Mike Schröder, Patrick Schütz, Nikolai Seip, Fabrice Stutzer.
Offensiv: Nick Bernhardt, Johannes Ferger, Julius Leon Gross, Christoph Kraftschik, Pierre Lang, Noah Gabriel Schäfer, Lukas Schmitt, Leon Schnee, Manuel Thaler, Nico Voss, Jonathan Waibel, Luke Zuckrigl.
Trainer: Patrick Schmitt.
Saisonziel: gesicherter Mittelfeldplatz und junge Spieler an die Senioren und an die 1. Mannschaft heranführen.
Meister-Tipp: SG Weinbachtal.
SV Elz
Abgänge: Dennis Dietrich (RSV Weyer), Fahad Amin (FC Dorndorf), Benjamin Lübke (unbekannt), Alban Bungi (VfR 07 Limburg), Mehmet Dragusha (Alte Herren SV Elz).
Zugänge: Maximilian Liebermann (FVgg. Kastel 06), Ken Kobayashi (reaktiviert).
Tor: Kim Schmitt, Simon Kaiser.
Defensiv: Adrien Born, Moritz Born, Max Häckel, Daniel Hofmann, Christian Peter, Julian Reichwein, Louis Schenk, Timo Schlag, Maximilian Liebermann, Ken Kobayashi.
Offensiv: Markus Balmert, Nicolai Campana, Florian Mohri, Bastian Neis, Philipp Prof, Julian Purtauf, Florian Sztani.
Trainer: Thomas Selbach.
Torwarttrainer: Andreas Schenk.
Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen.
TuS Frickhofen
Abgänge: Marcel Jede, Julius Gotthardt (beide FC Dorndorf), Kahled Jnid (SV RW Hadamar), Damir Mrkalj (FV Vilja Wehr), Aytekin Uyanik (SG Dreikirchen/Niedererbach), Dimitrios Tsobanidis (Spielertrainer TuS Linter), Eduard Schwab (TuS Linter).
Zugänge: Tom Brand, Leon Hanis (beide SG Altenkirchen/Neitersen), Cem Ertogrul (SG Rennerod), Sammy Kilic, Mustafa Günes, Liam Richardson (alle SV RW Hadamar 2), Ali Korkmaz (SV Osmanischer Verein Limburg), Melikhan Gültekin (JSG Aarbergen), Louis Schwarz (eigene Jugend).
Tor: Cem Ertogrul, Ali Korkmaz, Nils Martin
Defensiv: Fabian Schmidt, Vedat Altuntas, Niklas Hannappel, Denis Kuhn, Niklas Rhein, Timo Dietz, Veysel Altuntas, Moritz Müller, Ramazan Arazay, Louis Schwarz, Leon Hanis, Utku Kaya.
Offensiv: Tom Brand, Mert Korkmaz, Sammy Kilic, Can Cakal, Henos Tesfai, Mustafa Günes, Liam Richardson, Melikhan Gültekin, Philipp Röder, Ervant Jragrazpanian.
Trainer: Metin Kilic.
Co.-Trainer: Holger Müller.
Torwarttrainer: Bernd Steinebach.
Saisonziel: Platz 1 bis 5.
Meister-Tipp: SG Obershausen/Niedershausen.
SG Kirberg/Ohren
Zugänge: Jannik Hummer (eigene Jugend), Mika Kurz (eigene Jugend), Davide Lobarccaro (SG Heringen/Mensfelden), Chris Stamm (vereinslos).
Abgänge: Steven Pfeiffer (RSV Weyer), Nico Mantel (FC Bierstadt), Hati Azemi (RSV Würges), Recep Yuecel (Osmanischer SV Limburg), Niklas Schmicking (SV Wilsenroth).
Tor: Yannik Großmann, Tom Schöttl.
Defensiv: Jerome Pollak, Oliver Schulz, Daniel Dylong, Daniel Kraft, Dustin Butzbach, Lukas Scheu, Elias Stephan, Lukas Reusch.
Offensiv: Björn Enderich, Robin Butzbach, Sören Hergenhahn, Jannik Hummer, Jens Scheib, Dominik Hummer, Mika Kurz, Maximilian Paulus, Noah Schrot, Max Gärtner, Julian Fries, Davide Lobarccaro.
Trainer: Daniel Dylong.
Torwarttrainer: Alexander Zimmermann.
Saisonziel: oben mitspielen.
Meister-Tipp: SV Elz, TuS Frickhofen, SG Niedershausen/Obershausen.
VfR 07 Limburg
Abgänge: Christin Michel (JSG Aarbergen), Andy Weyl (JSG Aarbergen), Marco Weis (TuS Dietkirchen), Marvin Siebig (TuS Niederneisen), Mo Demir (Umzug nach Essen), Kenan Yesiltas (FC Dorndorf Umzug).
Zugänge: Till Nierfeld (FSG Gräveneck/Seelbach), Serdar Yilmaz (SV Diez Freiendiez), Arlind Krasniqi (SV Elz), Thomas Meurer (TSG Oberbrechen), Alban Bungi (SV Elz), Endrit Bungu (SV Diez-Freiendiez), Mehmet Cerkini (SV Diez Freiendiez), Burak Öcal (SV Elz), Jannis Melidis, Tim Meyer, Phil Kulisch (alle eigene Jugend).
Tor: Jan Darda, Max Jung, Munir Osman.
Defensiv: Lukas Bühn, Ayhan Diker, Justin Heimann, Ajmal Koochi, Jonas Lumoneka, Phil Kuhlisch, Tim Meyer, Ömer Saritekin, Niclas Trier, Amar Catovic, Marius Mieller, Musa Ates, Yilmaz Serdar, Mehmet Cerkini, Burak Öcal.
Offensiv: Lennart Bühn, Bilal Hussein, Niclas Janke, Alhaji King, Audrey Lumoneka, Patrick Malicha, Nugzari Mghebrishvili, Ioannis Melidis, Jonas Mieller, André Nemirowitsch, Noah Vielsäcker, Jerome Schmidt-Strunk, Samiel Beraki, Endrit Bungu, Abdul Hady, Zelkjo Maruna, Soltan Qurbani, Ahmet Yesiltas, Till Nierfeld, Arlind Krasniqi, Alban Bungi, Thomas Meurer.
Trainer: Thomas Janke, Aleksandr Tatarenko.
Saisonziel: Platz 5 bis 8.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen, SG Ahlbach/Oberweyer, SG Weinbachtal.
SG Merenberg
Abgänge: Tsukasa Sato (FV Rennerod), Masahiro Oshima (FC Waldbrunn), Ferhat Aksoy (FC Rojkurd), Sergiu Scarlatescu (TuS Löhnberg).
Zugänge: Alexander Gessel (TuS Löhnberg), Lucas Limburger (SG Oberlahn), Tim Hofmann (SG Bissenberg/Leun/Tiefenbach), Sebastian Geiss, Julian Neid (TuS Löhnberg), Ingo Buchmann (Spvgg. Ulm-Allendorf), Robin Graf, Moradi Abdorahman (eigene Jugend).
Tor: Christoph Müller, Jurij Jusmann, Maximilian Röth, Yannick Müller, Sebastian Geiss, Lucas Limburger.
Defensiv: Markus König, Marco Vetter, Markus Meuser, Fabian Becker, Niklas Schamp, Jochen Weber, Rene Fiedler, Simon Gras, Jonathan Hoffmann, Karl Philip Dübel, Viktor Schlotgauer, Pius Cornelius, Ingo Buchmann.
Offensiv: Stefan Simon, Tim Eigenbrodt, Falko Becker, Sebastian Orendi, Fabio, Waldemar Baum, Artem Schlotgauer, Michael Pinocy, Nico Strauß, Maxi Hoffmann, Mirco Lippert, Ingo Emrich, Noah Heun, Albert Bender, Robin, Frechenhäuser, Arnel Schmidt, Murad Shekhmus, Timon Schermuly, Cristoph Horz, Chris Flügel, Robin Klamp, Marius Brückel, Andreas Elenschläger, Yannick Dannewitz, Eugen Reiter, Dennis Stumpp, Thomas Schmidt, Maurice Junker, Jan Lohmann, Leon Simon, Abdorahman Moradi, Julian Neid, Jan Kleemann, Erdogan Cakir, Alexander Gessel, Tim Hofmann, Robin Graf.
Trainer: Stefan Simon.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen.
FCA Niederbrechen
Zugänge: Jonas Schröder (RSV Weyer), Tobias Kasteleiner (eigene Jugend).
Abgänge: Philipp Laux (SV Villmar/Arfurt/Aumenau), Tobias Maroske (unbekannt).
Tor: Lennard Niggemann, Yannik Schneider, Aljoscha Fähtz, Tobias Kasteleiner.
Defensiv: Noah Breser, Johannes Frei, Jens Ludwig, Jonas Roth, Konstantin Mehnert, Stephan Huber, Daniel Zenz, Sebastian Flügel, Mestapha El Maknasy, Noah Schmitt, Benjamin Born.
Offensiv: Jakob Schermuly, Jeremias Schneider, Tobias Schneider, Tim Schneider, Janik Flögel, Max Eichwald, Pascal Litzinger, Patrick Schwarz, Philipp Kremer, Samir Königstein, Torben Feiler, Nick Steiner, Maximilian Neu, Schedi Ben Youssef, Bastian Bretz, Florian Ratschker, Jonas Schröder.
Trainer: Bernd Schröder.
Torwarttrainer: Markus Litzinger.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen.
SG Niedershausen/Obershausen
Abgänge: Tim Müller (FSV Braunfels), Lukas Abel (SG Oberlahn), Marvin Geyer (SG Oberlahn), Sascha Zimmermann (TuS Drommershausen).
Zugänge: Jan Zwitkowics (SG Weinbachtal), Joel Vorländer (TuS Löhnberg), Kevin Mohri (SSV Donsbach).
Tor: Steffen Huttarsch, Joel Vorländer.
Defensiv: Kamil Heblik, Dennis Singe, Jan Rathschlag, Steven Gossmann, Jan Zwitkowics, Pascal Fröhlich, Manuel Bruns, Tim Brückner.
Offensiv: Visar Hashani, David Fischer, Marcel Becker, Sebastian Steckenmesser, Nicolai von Heynitz, Robin Schaffarz, Felix Klaner, Florian Klaner, Marvin Kretschmann, Patrick Störzel, Aaron Jacobs, Moritz Zipp, Yannik Leiner, Louis Weis, Merlin Frank.
Trainer: Kamil Heblik.
Co.-Trainer: Michael Schock.
Torwarttrainer: Michael Huttarsch.
Saisonziel: Platz 1 bis 3.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen.
TSG Oberbrechen
Abgänge: Lars Schallert (JSG Aarbergen).
Zugänge: Finn Schuhmacher, Luca Kremer, Leon Remagen, Til Eckert, Vincent Metternich (alle eigene Jugend), Leon Brössel, Constantin Schraut, Tobias Jung (alle zuletzt ohne Verein), Oskar Heldt (SV Wittmund).
Tor: Florian Münkel, Tristan Wagner.
Defensiv: Erik Eufinger, Philipp Schneider, Jonas Kremer, Alexander Schraut, Martin Rudloff, Mike Lorse, Patrick Deisel.
Offensiv: Tobias Kremer, Simon Leimpek, Mohammed Amin al Mohammad, Steve Hönscher, Benedikt Pötz, Fabian Eufinger, Pascal Schmitt, Quentin Wagner, Paul Schneider, Kevin Kremer.
Trainer: Alexander Schraut.
Co.-Trainer: Antoine Grund.
Torwarttrainer: Horst Schallert.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen.
SC Offheim
Abgänge: keine.
Zugänge: Merlin Belz (JFV Dietkirchen-Offheim), Daniel Klaus (RSV Würges), Lukas Silva Serafim (TuS Obertiefenbach).
Tor: Daniel Bohland, Daniel Patz, Tom Schücker.
Defensiv: Luca Müller, Lukas Bünning, Vladimir Iscenko, Pascal Gerner, Mariusz Komorek, Rene Heibel, Lukas Silva Serafim, Nico Weber.
Offensiv: Tobias Breidenbach, Christian Groß, Mario Erbach, Tom Reichwein, Dominik Schwertel, Kevin Jung, Daniel Hoferichter, Merlin Belz, Daniel Klaus, Robin Müller, Murat Ince, Sidi Sadah Abubakar.
Trainer: Dirk Hannappel.
Co.-Trainer: Christian Groß.
Torwarttrainer: Peter Schwertel.
Saisonziel: 50 Punkte + X.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen und zwei Geheimtipps: TSG Oberbrechen und TuS Dietkirchen 2.
SG Taunus
Abgänge: Eldad Muslija, Haris Kajevic, Arnel Karpic, Can Budaktekin (alle FSV Würges), Maximilian Gautsch (Studium).
Zugänge: Ilias Abarkan (SV 1920 Villmar), Maximilian Meuth (RSV Würges), Eridon Kqiku (FSV Würges). Mirko Stockenhofen, Nick Bullmann, David Brandenburger, Nikolai Hilt.
Tor: Marius Gattinger, Sebastian Berninger.
Defensiv: Alexander Hilt, Erkan Demirtas, Milan Koleda, Robin Gautsch, Marco Leus, Noel Baumann.
Offensiv: Ilias Abarkan, Felix Horz, Timo Löffler, Jose Ferreira, Mathis Misia, Peter Kaiser, Thilo Süßmann, Maximilian Meuth, Aaron Führer, Marcel Jung, Dennis Kurzawa, Eridon Kqiku.
Trainer: José Ferreira.
Co.-Trainer: Giuliano Kaiser.
Torwarttrainer: Ramazan Bulduk.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen und SG Niedershausen/Obershausen.
SV Thalheim
Abgänge: Can Uyanik (SV Rodenbach).
Zugänge: Luis Schmidt (SG Nord), Marvin Scholz (SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim).
Tor: Tizian Böcher, Sven Melbaum, Andrej Nazarenko, Steffen Daum.
Defensiv: Marcel Löbach, Robin Eisinger, Lars Andres, Jonas Eichmann, Dennis Habel, Torben Röser, Leonhard Kunz, Marcel Hannappel, Nicolai Schuy.
Offensiv: Dennis Melbaum, Timon Konstantinidis, Roman Frackowiak, Jan Hendrik Schierloh, Henrik Zey, Torben Zey, Kassim Hackel, Adesola Adeleke, Thomas Poppe, Maximilian Woitzik, Marvin Scholz, Luis Schmidt.
Trainer: Stefan Kremer.
Co.-Trainer: Detlef Schmidt.
Torwarttrainer: Detlef Schmidt.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen, SG Niedershausen/Obershausen.
FC Waldbrunn 2
Abgänge: keine.
Zugänge: Masahiro Oshima (SG Merenberg), Stefan Weber (TUS Waldernbach), Pascal Gross (FC Steinbach), Marius Mühl (Winterpause TSV Zornheim), Celin Eisenkopf (TSV Zornheim), Ersin Dogru (SC Offheim), Luca Mühl, Sören Seelbach, Lukas Schöndorf, Mathios Tesfaye, Marcel Mester, Jonas Heinrich, Louis Gresser, Fabian Gjini, Niklas Meister, Timo Meissner, Konrad Böcher, Jason Schäfer (alle eigene Junioren).
Tor: Joel Quast, Robin Form, Niklas Meister.
Defensiv: Michele Stähler, Tim Born, Michael Steinhauer, Jannis Türk, Nico Hölzer, Yannic Schäfer, Robin Traut, Lukas Tomas, Cornelius Doll, Stefan Weber, Pascal Gross, Lukas Schöndorf, Mathios Tesfaye, Marcel Mester, Jonas Heinrich.
Offensiv: Bastian Ortseifen, Luca Metternich, Silas Henrich, Marvin Mendel, Tobias Rösler, Tarek Al Filali, Marius Mühl, Luca Mühl, Celin Eisenkopf, Sören Seelbach, Louis Gresser, Fabian Gjini.
Trainer: Tobias Rösler, Cornelius Doll.
Torwarttrainer: Ralf Heupel.
Saisonziel: frühzeitiger Klassenerhalt.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen.
TuS Waldernbach
Abgänge: Niklas Zinndorf, Stefan Weber (beide FC Waldbrunn).
Zugänge: Harry Kimmerle (FC Rubin), Philipp Stöhr (VfB Tünsdorf), Benjamin Blumtritt (SG Nord), Fabio Perna (JSG Waldbrunn).
Tor: Robin Beck, Jan-Philipp Beck, Marius Schäfer.
Defensiv: Elias Frink, Florian Dempewolf, Dimitri Wagner, Leon Seitz, Niklas Halle, Josip Maric, Asmir Koljsi, Sven Granja, Edwin Masan, Waldemar Berger, Nicolas Reitz, Slawa Aksenjuk, Eugen Allerdings, Alexander Anselm, Patrick Drescher, Nicolai Eckert, Jan-Niclas Friedenberger, Sascha Grod, Viktor Krutsch, Maximilian Link, Igor Rutz, Aaron Schäfer, Dominik Wagner, Selahattin Zenbil, Benjamin Blumtritt, Harry Kimmerle, Philipp Stöhr.
Offensiv: Bastian Vorländer, Willi Scharf, Alen Skrijelj, Adrian Jukovic, Christopher Hermann, Niklas Heep, Albert Schneidmüller, Kristijan Pranjic, Eduard Stephan, Johann Götz, Valerij Elcov, Eugen Betke, Florian Grod, Roman Schmung, Fabio Perna.
Trainer: Florian Dempewolf.
Torwarttrainer: Patrick Weiser.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Meister-Tipp: SG Niedershausen/Obershausen und TuS Frickhofen.
SG Weinbachtal
Zugänge: Nico Rosenheinrich (Wolfenhausen), Inanc Kaya (Oberlahn).
Abgänge: Jan Zwitkowics (SG Niedershausen/Obershausen).
Tor: André Höhnel.
Defensiv: Sebastian Caspari, Serdar Sahin, Orhun und Onur Sentürk, Janik Holder, Thorben Staudt, David Bender, Lukas Weide, Timo Rosenkranz, Erkan Kalaycioglu.
Offensiv: M.A. Langer, Inanc Kaya, Nico Rosenheinrich, Tim Kratzheller, Erdal Can, André Burger.
Trainer: Florian Betz.
Saisonziel: gesichertes Mittelfeld.
Meister-Tipp: TuS Frickhofen, SG Niedershausen/Obershausen.
SG Winkels/Probbach/Dillhausen
Abgänge: Dominik Wolf (TuS Drommershausen), Christopher Stehlik (TuS Löhnberg), Sascha Reitz (Ziel unbekannt, Pause), Marcel Schauer (SG Weilmünster/Laubuseschbach).
Zugänge: Philipp Stückrath (SG Biskirchen/Ulmtal), Marcel Volk (SG Biskirchen/Ulmtal), Steven Alonso (SV Volpertshausen), Marcel Neumann (SG Oberlahn).
Tor: Dominik Mann, Manuel Guckelsberger.
Defensiv: Carsten Dorth, Raphael Scholz, Marcel Demmer, Steven Alonso, Lennart Wagner, Lars Klein.
Offensiv: Tim Unterieser, Louis Schlicht, Marius Knaak, Dennis Fritz, Fabian Blum, Theodor Imherr, Maximilian Eckert, Leon Scherer, Adrian Schäfer, Lukas Jung, Philipp Stückrath, Marcel Volk, Marvin Kaune, Benedikt Abel.
Trainer: Gero Lottermann. Saisonziel: Klassenerhalt. Meister-Tipp: TuS Frickhofen, SG Weinbachtal, SG Niedershausen/Obershausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare