VfR 07 Limburg trauert um Frank Weis

Frank Weis vom VfR 07 Limburg ist nach langer, schwerer Krankheit, aber doch plötzlich verstorben. Trotz seiner Krankheit engagierte sich Frank Weis um die verschiedensten Juniorenmannschaften

Frank Weis vom VfR 07 Limburg ist nach langer, schwerer Krankheit, aber doch plötzlich verstorben. Trotz seiner Krankheit engagierte sich Frank Weis um die verschiedensten Juniorenmannschaften auf dem Stephanshügel und machte sich über viele Jahre intensiv um die Nachwuchsarbeit der Rothosen verdient.

Von den Minikickern bis zur A-Jugend betreute er zahlreiche Talente, begleitete die Teams bei Spielen und Turnieren und war den Jungs in Sieg und Niederlage, auf und neben dem Platz wichtiger Ansprechpartner.

Die Aufbauarbeit der Rothosen in den zurückliegenden Jahren ist eng mit seinem Namen verbunden – ohne Frank Weis’ großartigem Einsatz wäre die sehr positive Entwicklung der 07er-Jugend und die sportlichen Erfolge der vergangenen Jahre nicht möglich gewesen. Sein Ziel war stets, gerade die Spieler der Jahrgänge 1997, 1998 und 1999, mit denen er vor zwölf Jahren gestartet war, zusammenzuhalten und aus ihnen echte „07er“ zu formen. Besonders „seine Jungs“ werden Frank Weis’ Engagement für „Sport mit Identität“ weiterführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare