+
Da hat Linters Faisal Baliz Glück: Sein Nachtreten ohne Ball gegen Gräveneck/Seelbachs Binh Long Nguyen wird nur mit „Gelb“ bestraft.

Fußballkreis Limburg-Weilburg

TuS Linter verpasst Befreiungsschlag

Die Fußball-Kreisliga A Limburg-Weilburg startete mit einem 4:2-Sieg der FSG Gräveneck/Seelbach gegen den TuS Linter, dem der erhoffte Befreiungsschlag nicht gelang. In der C2 erkämpfte die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim 2 einen 5:3-Erfolg bei der FSG Gräveneck/Seelbach 2.

Kreisliga A

FSG Gräveneck/Seelbach – TuS Linter 4:2 (1:1). Die Kontrahenten agierten zunächst auf Augenhöhe. Es dauerte aber bis zur 14. Minute, bis Marvin Zwitkowics (G.) erstmals gefährlich das TuS-Tor anvisierte. Gegenüber scheiterte der Linterer Maximilian Bieger per Kopfball (20.). Der Führungstreffer fiel tatsächlich aus heiterem Himmel: Marco Konrad stand bei einer Ecke von Alex Schön mutterseelenallein im Strafraum (32.). Gabriel Kissel (G.) ließ eine dicke Chance liegen (43.), und die FSG musste durch einen haltbaren Schuss von Daniel Luksch den Ausgleich hinnehmen (45.). Nach dem Wechsel überschlugen sich die Ereignisse. Die FSG erhöhte binnen drei Minuten auf 3:1. Linter schlug durch Maximilian Bieger zurück (53.), kassiert aber zwei Minuten später das vierte Gegentor per Elfmeter.

Gräveneck/Seelbach: Gerstner, Oesterling, Zwitkowicz, M. Schön, Zanger, Konrad, A. Schön, Krasniqi, Kissel, Gaceanu, Stiller (Mustafa, Sennlaub, Nguyen, Finzel, Schmidt) – Linter: Jung, Schlagheck, Hafeneger, Weber, Schall, Giarratana, Jacob, Bieger, Unruh, Stahl, Luksch (Baliz, Hingott, Herber, Hahn) – SR: Schmitz (SG Ulmtal) – Tore: 1:0 Marco Konrad (32.), 1:1 Daniel Luksch (45.), 2:1 Miles Oesterling (46.), 3:1 Martin Stiller (48.), 3:2 Maximilian Bieger (53.), 4:2 Marcel Zanger (55./FE).

Kreisliga C2

FSG Gräveneck/Seelbach 2 – SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim 2 3:5 (2:4); Tore: 0:1 (3.), 0:2 (9.) beide Michael Russotto, 1:2 Nils Gerstner (21.), 2:2 Silvio Ruis (28.), 2:3 (31.), 2:4 (41.) beide Sefa Tural, 3:4 Patrick Finzel (51.), 3:5 Marius Burkardt (83.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare