Männer in prekärer Lage

Für den MTV Kronberg II hängen in der Basketball-Oberliga die Körbe in dieser Saison ganz schön hoch. Erst recht am heutigen Abend.

Spieltag Nummer 16 steht am Wochenende in der hessischen Basketball-Oberliga der Herren auf dem Terminplan. Dazu erwartet der MTV Kronberg II heute Abend um 19.30 Uhr den Tabellendritten SKG Roßdorf in der Sporthalle der Altkönigschule. Im Hinspiel hatten die Burgstädter mit 55:69 das Nachsehen gehabt.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge ist die Situation im Abstiegskampf für die Regionalliga-Reserve des MTV wieder ein wenig prekärer geworden. Durch den 82:78-Sieg der TG Hanau beim EOSC Offenbach beträgt der Kronberger Vorsprung gegenüber Hanau (hat momentan den ersten Absteigerplatz inne) nur noch zwei Zähler.

Da Kronbergs 1. Mannschaft erst morgen in Völklingen ranmuss, kann MTV-Trainer Miljenko Crnjac auch heute wieder auf seine komplette „Boygroup“ zurückgreifen.

Ihre Tabellenführung in der Oberliga Hessen verteidigen wollen die Damen des MTV, die heute Nachmittag um 16.30 Uhr zum Gipfeltreffen bei Verfolger TG Hanau (Main-Kinzig-Halle) gastieren.

Für das Team von MTV-Trainer Amrun Terzic ist die heutige Begegnung möglicherweise bereits der Schlüssel zum angestrebten Titelgewinn. Sieben Spieltage vor Abschluss der Saison stehen Hanau und Kronberg mit jeweils 20 Punkten gleichauf vorne im Klassement. Beider Vorsprung auf den Tabellendritten CVJM Kassel (14) ist mit sechs Zählern bereits so komfortabel groß, dass wohl nur noch Kronberg oder aber die Hanauer Korbjägerinnen für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga Südwest in Betracht kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare