+
Marcel Schyga (rotes Trikot) spielt wieder für den TuS Holzheim.

Handball-Landesliga Mitte

Marcel Schyga: Zurück an der  Ardeck

Marcel Schyga, lange Jahre Spielmacher unter der Ardeck – hat dem TuS Holzheim die Zusage gegeben, 2021/22 wieder für seinen Heimatverein in der Handball-Landesliga Mitte zu spielen.

Im November 2019 hatte der blonde Aufbauspieler nach langer Verletzung und kurzem Comeback seinen Wechsel in die Oberliga zur HSG Breckenheim/Wallau-Massenheim bekanntgegeben. Hier spielte er bis zum Saisonabbruch vor einem Jahr auf der mittleren Rückraumposition. "Es fällt mir nach der langen Corona-Pause jetzt schwer, sich noch einmal dahingehend zu motivieren und den Aufwand zu betreiben, der für die Oberliga nötig ist“, begründete Schyga seine Entscheidung, zu seinem Stammverein zurückzukehren.

Da der Kontakt nach Holzheim nie abgerissen war und sich die Gespräche wieder intensiviert hatten, erzielten Marcel Schyga, das Trainerteam mit Christian Bittkau und Dominik Jung, sowie der TuS-Vorstand nun die Einigung. „Wir sind froh, dass Marcel zurückkehrt. Mit seinen Fähigkeiten ist er für unsere Mannschaft eine große Verstärkung“, so Bittkau.  alo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare