+
Die Meister der Tischtennisfreunde Oberzeuzheim (von links): Andreas Pfeiffer, Kevin Wingender, Christian Weis, Noah Neuber, Christopher Abel, Thomas Schuh. Es fehlt: Lukas Ricker.

Tischtennis-Bezirksoberliga Nord

Meister Oberzeuzheim lässt die Korken knallen

Wie in vielen anderen Sportarten wurde auch die Saison in den Tischtennis-Ligen im NNP-Land abrupt abgebrochen. Gewertet wird im Bereich des Hessischen Tischtennis-Verbandes so, wie es die Tabellen zum Zeitpunkt des "Shutdowns" anzeigten. Wir ziehen Bilanz und blicken heute auf die Bezirksoberliga Nord der Männer.

Ein wenig mussten sie sich noch gedulden, nun stehen sie als offizieller Meister der Tischtennis-Bezirksoberliga Nord fest: Die Tischtennisfreunde Oberzeuzheim (26:6 Punkte) haben sich mit dem Titelgewinn außerdem das Anrecht zum Aufstieg in die Verbandsliga West gesichert. Ebenfalls über das Aufstiegsrecht verfügt der Vizemeister TTC Großaltenstädten (22:8), der - genau wie auch der drittplatzierte TV Braunfels II (21:9) - für Oberzeuzheim bis zuletzt ein hartnäckiger Konkurrent im Rennen um die Meisterschaft darstellte.

Der neue Titelträger, bei Halbzeit noch einen Zähler hinter dem TTC Großaltenstädten, ließ sich auch durch die hohe Schlappe in der Rückrunde gegen Braunfels II nicht beirren. Im Gegenteil: Es schwächelten vielmehr die direkten Widersacher, die sich somit von Oberzeuzheim überflügeln ließen.

Mit positiven Punktekonten erzielten auch die Teams des TTC Oberbrechen, als Vierter (17:11) und des TTC Eisenbach mit Platz sechs (17:13) achtbare Resultate in der oberen Tabellenhälfte.

Neben dem bereits nach der Vorrunde zurückgezogenen TTC Merkenbach muss auch Aufsteiger TuS Dehrn mit der mageren Bilanz von 2:28 Zählern als Vorletzter den bitteren Gang zurück in die Bezirksliga antreten. Der TTC Offheim II (6:22), TTC Elz III (11:21) und Dorchheim/Hangenmeilingen (12:20), für das Timo Hofmann in der Spielerrangliste den Spitzenplatz belegt, schafften dagegen den Klassenerhalt.

Gesamtranglisten: 1. Paarkreuz: 1. Timo Hofmann (Dorchheim/Hangenmeilingen), 2. Maurice Voss (TTC Oberbrechen), 3. Alexander Geist (TuS Naunheim), 4. Srivatsa Chakravarthy (TTC Merkenbach), 5. Andreas Kreuzsaler (TTC Eisenbach), ... 9. Christian Weis (TTF Oberzeuzheim), 10. Mario Gartner (TTC Offheim II). 2. Paarkreuz: 1. Raymond Kinner (TTC Merkenbach), 2. Thomas Schuh, 3. Andreas Pfeiffer (beide TTF Oberzeuzheim), 4. Dominic Voss (TTC Oberbrechen), 5. Carsten Teufer (Dorchheim/Hangenmeilingen), 6. Werner Englisch (TTC Elz III), 7. Björn Kannenberg (TuS Dehrn), 8. Pascal Roth (TTC Oberbrechen). 3. Paarkreuz: 1. Stefan Hof (TTF Frohnhausen), 2. Eyke Hartmann (TTC Großaltenstädten), 3. Serhat Yaman (TV Braunfels II), 4. Amin Wehbe (TTC Elz III), 5. Kevin Wingender, ... 8. Lukas Ricker (beide TTF Oberzeuzheim). Doppel: 1. Geist/Hoffmann (TuS Naunheim) 12:0, 2. Hofmann/Teufer (Dorchheim/Hangenmeilingen) 16:5, 3. Kreuzsaler/Kaiser (TTC Eisenbach) 13:4, 4. Klein/E. Hartmann (TTC Großaltenstädten) 10:2, 5. M. Voss/Popowczak 11:4, 6. Roth/Schmitt (beide TTC Oberbrechen) 7:0.uh

Bezirksoberliga No. Männer

1. TTF Oberzeuzh. 16 12 2 2 133:75 26:6

2. Großaltenstädt. 15 10 2 3 120:72 22:8

3. TV Braunfels II 15 9 3 3 114:85 21:9

4. TTC Oberbrechen 14 7 3 4 107:80 17:11

5. TuS Naunheim 14 8 1 5 104:86 17:11

6. TTC Eisenbach 15 8 1 6 102:103 17:13

7. TTF Frohnhausen 16 7 1 8 100:118 15:17

8. Dorchh.-Hangen. 16 4 4 8 107:125 12:20

9. TTC Elz III 16 5 1 10 96:130 11:21

10. TTC Offheim II 14 3 0 11 73:115 6:22

11. TuS Dehrn 15 1 0 14 65:132 2:28

12. TTC Merkenbach z.g. 0 0 0 0 0:0 0:0

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare