1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Menje: „Nicht mit leeren Händen heimfahren“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West wird die „englische“ Woche“ heute Abend (20 Uhr) mit der Partie SG Ober-Erlenbach – Germania Enkheim fortgesetzt.

In der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West wird die „englische“ Woche“ heute Abend (20 Uhr) mit der Partie SG Ober-Erlenbach – Germania Enkheim fortgesetzt. Die restlichen Begegnungen des elften Spieltages wird morgen ausgetragen.

Nach vier Partien ohne Niederlage verloren die Enkheimer zuletzt 0:2 gegen den Mitaufsteiger SV FC Sandzak. „Diese Niederlage haben wir schnell abgehakt“, erklärt der Sportliche Leiter Horst Menje und erklärt auch warum: „Wir kannten den Gegner ja schon aus der Kreisoberliga. Das ist eine Mannschaft mit etlichen Ex-Profis, wenn die frühzeitig 2:0 führen, sind die kaum zu schlagen.“ In Ober-Erlenbach rechnet sich Menje indes etwas aus: „Wir wollen auf keinen Fall mit leeren Händen nach Hause fahren, zumal die Mannschaft nach dem 0:1 im Hinspiel noch etwas gutzumachen hat.“ Bis auf Michael Peter hat der Trainer Andreas Pelka alle Mann an Bord.

(ehr)

Auch interessant

Kommentare