+
Eisbachtals A-Junior Gabriel Leber (links) wurde   vorzeitig in die 1. Mannschaft hochgezogen und gilt auch gegen Linz als einer der Hoffnungsträger bei den "Eisbären".

Fußball-Rheinlandliga

Mittwochabend: Nächstes "Endspiel" für die Eisbachtaler

Die Eisbachtaler Sportfreunde tragen am Mittwochabend, 20 Uhr, ihr drittletztes Punktspiel in der Fußball-Rheinlandliga aus. Ein Sieg ist Pflicht.

Es war ein blaues Auge, mit dem die Sportfreunde Eisbachtal in der Fußball-Rheinlandliga am 31. Spieltag davongekommen sind: Mit 1:3 verloren die „Eisbären“ das Westerwald-Derby bei der abstiegsbedrohten SG Malberg. Dass diese Niederlage letztlich nicht die Tabellenspitze kostete, hat die Elf von Trainer Marco Reifenscheidt dem drittplatzierten Ahrweiler BC zu verdanken, der einen 0:2-Rückstand im Spitzenspiel gegen den Zweiten aus Morbach noch in einen 3:2-Sieg drehte. So stehen die Eisbachtaler drei Spieltage vor Schluss weiter drei Punkte vor dem SV Morbach, vier Zähler sind es vor Ahrweiler.

Damit zumindest dieser Abstand bestehen bleibt, wollen die Sportfreunde heute Abend, 20 Uhr, zu Hause gegen den VfB Linz (Hinspiel 7:0) mit drei Zählern nachlegen. Für die Gäste vom Rhein geht es dabei allerdings ebenfalls um Alles, denn als 15. sind sie stark abstiegsgefährdet. Unterschätzen werden die Eisbachtaler die Elf von Trainer Paul Becker definitiv nicht, dafür sitzt der Stachel aus der Vorsaison noch zu tief: Eine 2:3-Heimniederlage am 30. Spieltag gegen Linz war der Anfang vom Ende der Meisterschaftsträume gewesen, da ist man sich in Nentershausen noch heute sicher.

Kopfzerbrechen vor dem aktuellen Duell mit dem VfB Linz am Mittwochabend bereitet Marco Reifenscheidt die personelle Situation: Für Kapitän Max Olbrich scheint nach einer gegen Malberg erlittenen Fußverletzung die Saison beendet, ebenfalls fehlt Robin Müller. Die Einsätze von Lukas Reitz, Marc Tautz und Julius Duchscherer sind zudem fraglich.

sfe

Fußball am Mittwoch

Gruppenliga Wiesbaden:

Niedernhausen - SG Oberliederbach

19.30

Rheinlandliga:

FSV Salmrohr - Trier-Tarforst

19.30

TuS Mayen - SV Mehring

19.30

Ahrweiler BC - SG Malberg

19.30

TuS Oberwinter - SG Neitersen

19.30

SG Andernach - EGC Wirges

20.00

Hochwald-Zerf - SG Ellscheid

20.00

SF Eisbachtal - VfB Linz

20.00

Mülheim-Kärlich - SV Morbach

20.00

SV Windhagen - SG Mendig

20.00

Bezirksliga Ost Rheinland:

Hundsang./Obererb. - SG Arzbach

19.00

Steinefrenz/Wer. - Burgschwalbach

19.00

AH Kreispokal, Halbfinal-Hinspiele:

SG Villmar/Weyer - SC Offheim

19.30

RSV Dauborn - TSG Oberbrechen

19.30

Frauen-Kreisoberliga Wi.:

Oberbrech./Selters - SV RW Hadamar 2

19.30

SV Heftrich - Meren./Obertiefen.

20.00

A-Jun.-Gruppenliga Wi.:

JFV Taunusstein - Selters/Erbach

19.30

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare