+
Davide Cicero (links) vom FC Steinbach peilt mit einem Heimsieg gegen den RSV Weyer 2 den nächsten Dreier an. Niklas Rompel von der TuS Lindenholzhausen freut sich auf ein spielfreies Wochenende.

Fußball im NNP-Land

Die TSG Oberbrechen ist heiß auf die SG Nord

Aufgrund von vielen Spielerverlegungen – bedingt durch Dorffeste und englische Woche – ist am Wochenende in einigen Fußball-Ligen nicht das komplette Programm angesetzt.

VON PATRICK JAHN

In der Fußball-Gruppenliga Wiesbaden sind alle Teams aus dem NNP-Land im Einsatz. In der Kreisoberliga kann der TuS Frickhofen auf Platz zwei springen, während in der A-Liga sogar ein Spitzenspiel ansteht.

Gruppenliga Wiesbaden. Trotz des Rücktritts von Trainer Daniel Hassler hatte der RSV Würges bei der 2:3-Niederlage beim SV Rot-Weiß Hadamar 2 eine mehr als ordentliche Leistung gezeigt. Doch all das nützt nichts, wenn am Ende keine Punkte dabei herauskommen. Am Sonntag starten die „Roten“ einen neuen Anlauf, allerdings wird das Gastspiel bei der TSG Wörsdorf (7.) wieder extrem knifflig. Mit einer ähnlich couragierten Vorstellung ist aber sicherlich der erste Sieg möglich. Nur unwesentlich besser sieht es aktuell bei Aufsteiger SG Niedershausen/Obershausen aus. Die Elf aus dem Kallenbachtal hat die letzten vier Spiele allesamt verloren und wirkt vor allem auswärts nicht so stark wie auf eigenem Platz. Beim FC Bierstadt (13.) geht es zweifelsfrei um ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf, denn der Kontrahent würde bei einem Heimsieg weiter enteilen. Das will die SG Niedershausen/Obershausen natürlich vermeiden, wird sich dafür aber deutlich steigern müssen. Sehr gut in Form präsentiert sich mittlerweile der FC Dorndorf. Nach zwei deutlichen „Zu-Null-Siegen“ wartet auf das Team von Spielertrainer Florian Hammel mit der SG Walluf ein „dickes Brett“. Die Rheingauer sind bei vier Siegen und einem Remis noch ohne Niederlage und zählen definitiv zu den Aufstiegskandidaten. Die Aufgabe wird zwar extrem schwierig, allerdings darf der FCD mit breiter Brust auftreten und wird das auch den Gegner spüren lassen. Nachdem der FC Eddersheim 2 unter der Woche verloren hatte, ist der SV Rot-Weiß Hadamar 2 punktgleich mit dem Spitzenreiter. Die Hadamarer Reservisten empfangen am Sonntag mit Aufsteiger Germania Okriftel (5.) ein Team, das nur drei Punkte weniger aufweist und entsprechend ernstzunehmen ist. Dennoch ist es das erklärte Ziel von Trainer Heiko Weidenfeller, vor allem zu Hause die volle Ausbeute einzufahren, um oben zu bleiben.

Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Aufgrund des besseren Torverhältnisses im Vergleich zum bisherigen Tabellenführer SG Selters hatte sich der FCA Niederbrechen zunächst an die Tabellenspitze gesetzt, wurde aber gestern Abend kurzfristig wieder von der SG Ahlbach/Oberweyer gestürzt (siehe Bericht auf Seite 31!). Bei Schlusslicht TuS Dietkirchen 2 kann der FCA sich aber wieder verbessern. Gut in Form ist mittlerweile der TuS Frickhofen, der derzeit Vierter ist. Um die spielfreie SG Selters zu überholen, ist ein Heimsieg gegen den FC Waldbrunn 2 Pflicht. Präsentieren sich die Frickhöfer ähnlich stark wie zuletzt, dürfte es für die Verbandsliga-Reserve schwierig werden, zu punkten. Ebenfalls weiter nach oben in der Tabelle möchte die SG Kirberg/Ohren. Der Gruppenliga-Absteiger hat zwar erst acht Punkte, ist bei erst vier Spielen allerdings noch ohne Niederlage. Nicht wenig spricht dafür, dass das auch gegen die SG Merenberg so bleibt. Nach dem ersten Saisonsieg heißt es für den VfR 07 Limburg jetzt nachzulegen. Bei der heimstarken SG Weinbachtal wird das aber alles andere als einfach. Nachlegen möchte am liebsten auch die SG Oberlahn, die beim SC Offheim dafür aber auch Schwerstarbeit verrichten muss.

Kreisliga A Limburg-Weilburg. Die A-Klasse wartet mit einem extrem abgespeckten Wochenend-Programm mit lediglich drei Spielen auf. Allerdings kommt es am Sonntag zum Spitzenspiel zwischen Tabellenführer TSG Oberbrechen und der drittplatzierten SG Nord. Für die Elf von Spielertrainer Alexander Schraut wird es also ziemlich schwierig, die Spitzenposition zu behaupten. Die SG Nord reist sicherlich relativ entspannt an, wird sich aber in jedem Fall etwas ausrechnen. Der zuletzt zweimal siegreiche FC Steinbach möchte mit einem Heimsieg gegen den RSV Weyer 2 den Anschluss an die vorderen Plätze halten. Die Weyerer Zweitvertretung ist in dieser Saison aber keineswegs zu unterschätzen. Im Tabellenkeller steht für den FC Dorndorf 2 ein wichtiges Spiel an. Gegen die FSG Gräveneck/Seelbach ist durchaus was drin.

Kreisliga B1 Limburg-Weilburg. Die drei Spitzenmannschaften pausieren am Wochenende, was dem FSV Würges die Möglichkeit gibt, mit einem Heimsieg gegen WGB Weilburg mit dem Dritten, SV Wilsenroth, nach Punkten gleichzuziehen. Gleiches gilt für den SV Bad Camberg, der bei der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim gefordert wird. Der Vorletzte, FSG Runkel, strebt gegen den TuS Löhnberg den zweiten Saisonsieg an.

Kreisliga B2 Limburg-Weilburg. In Gruppe 2 wäre die SG Taunus 2 wieder alleiniger Tabellenführer, wenn sie bei der SG Kirberg/Ohren 2 erfolgreich ist. Zumindest in Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen bleibt der Sieger der Partie SG Weinbachtal 2 gegen VfR 07 Limburg 2. Im Tabellenkeller könnte die TSG Oberbrechen 2 mit einem Heimsieg gegen die SG Oberlahn 2 einige Plätze gutmachen. Gleiches gilt auch für den SV Mengerskirchen 2 beim FC Steinbach 2.

Kreisligen C Limburg-Weilburg. Während in Gruppe 1 lediglich zwei Partien aus dem Tabellen-Mittelfeld angesetzt sind, kann der TuS Frickhofen 2 in Gruppe 2 seine Tabellenführung ausbauen. Voraussetzung hierfür ist aber ein Heimsieg gegen den stark einzuschätzenden TuS Staffel. Der RSV Würges 2, der aus zwei Spielen sagenhafte 27:0 Tore aufweist, dürfte in Offheim bestehen können.

 

Bezirksliga Rheinland-Ost: Die TuS Burgschwalbach ist nach zwei Spielen in der Fußball-Bezirksliga Rheinland-Ost mit der Optimalausbeute ausgestattet. Bei der SG Rennerod wartet auf die Jungs von Trainer Walter Reitz aber sicherlich ein schwieriges Spiel. Nach nur einem Punkt aus zwei Partien unternimmt die SG Hundsangen/Obererbach den nächsten Anlauf auf den ersten Sieg. Im Derby gegen den TuS Montabaur scheint das alles andere als unmöglich. Der noch punktlose Aufsteiger TuS Gückingen ist beim noch unbesiegten VfB Linz krasser Außenseiter.

Alle Spiele im Überblick:

Hessenliga:

Samstag:

FSV Fernwald - FV Bad Vilbel

15.00

TuS Dietkirchen - Hessen Dreieich

15.00

SGB Fulda-Lehnerz - SV RW Hadamar

15.00

Vikt. Griesheim - Eintr. Stadtallendorf

15.00

FC Hanau 93 - Hessen Kassel

18.00

Sonntag:

VfB Ginsheim - KSV Baunatal

15.00

Rot-Weiß Walldorf - SV Neuhof

15.00

SV Steinbach - Türk Gü. Friedberg

15.00

FC Eddersheim - SC Waldgirmes

15.30

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:

Samstag:

SF Eisbachtal - TuS Koblenz

15.30

Sonntag:

Schott Mainz - FV Engers 07

14.30

FV Dudenhofen - FV Diefflen

15.00

SV Elversberg 2 - FC Karbach

15.00

Verbandsliga Mitte:

Samstag:

FC Ederbergland - FC Waldbrunn

16.00

Sonntag:

Spvgg. Eltville - FC Cleeberg

15.00

SV Zeilsheim - SF/BG Marburg

15.00

FV Biebrich - Germ. Schwanheim

15.00

FC TuBa Pohlheim - SSV Langenaubach

15.00

VfB Marburg - FC Gießen 2

15.00

SV Bauerbach - RSV Weyer

15.00

Gruppenliga Wiesbaden:

Sonntag:

FC Eddersheim 2 - Oberliederbach

13.00

FC Bierstadt - Niedersh./Obers.

13.30

FC Dorndorf - SG Walluf

15.00

Unterliederbach - SG Hoechst

15.00

SV RW Hadamar 2 - Germ. Okriftel

15.00

(in Niederhadamar)

Hellas Schierstein - Niederhöchst.

15.00

TSG Wörsdorf - RSV Würges

15.00

SV Niedernhausen - SV Hallgarten

15.00

Kreisoberliga LW:

Sonntag:

Weinbachtal - VfR 07 Limburg

15.00

SG Kirberg/Ohren - SG Merenberg

15.00

Dietkirchen 2 - Niederbrechen

15.00

SC Offheim - SG Oberlahn

15.00

TuS Frickhofen - FC Waldbrunn 2

15.00

Kreisliga A LW:

Sonntag:

FC Dorndorf 2 - Gräveneck/Seel.

13.00

FC Steinbach - RSV Weyer 2

15.00

Oberbrechen - SG Nord

15.00

Kreisliga B1 LW:

Sonntag:

Hangenm./Nied. - SV Bad Camberg

15.00

FSV Würges - WGB Weilburg

15.00

FSG Runkel - TuS Löhnberg

15.00

TuS Linter - FC Rubin

15.00

Kreisliga B2 LW:

Sonntag:

Weinbachtal 2 - VfR 07 Limburg 2

13.00

Kirberg/Ohren 2 - SG Taunus 2

13.00

FC Steinbach 2 - Mengerskirchen 2

13.00

SV Elz 2 - Hering./Mensf. 2

13.00

Oberbrechen 2 - SG Oberlahn 2

13.00

Kreisliga C1 LW:

Sonntag:

FV Weilburg - Gräv./Seelb. 2

15.00

Hirschh./Bermb. - Gaudern./Waldh.

15.00

Kreisliga C2 LW:

Sonntag:

Frickhofen 2 - TuS Staffel

12.45

SC Offheim 2 - RSV Würges 2

13.00

VfR 19 Limburg - Thalheim 2

15.00

2. Kreisklasse LW:

Sonntag:

Weinbachtal 3 - Bad Camberg 2

13.00

SG Weiltal 2 - SV Werschau 2

13.00

SC Ennerich 2 - Zaza Weilburg 2

13.00

FSV Würges 2 - WGB Weilburg 2

13.00

FSG Runkel 2 - Löhnberg 2

13.00

TuS Linter 2 - FC Rubin 2

13.00

Bezirksliga Rheinland-Ost:

Samstag:

EGC Wirges - Niederroßbach

17.30

SG Nievern - Müschenbach

18.00

Sonntag:

SG Rennerod - Burgschwalbach

15.00

Hundsang./Obererb. - TuS Montabaur

15.00

SG Ellingen - SG Ahrbach

15.00

VfB Linz - TuS Gückingen

15.30

Kreisliga A WW/Wied:

Sonntag:

Türk. Ransbach-B. - Spvgg. Steinefrenz

15.00

Kreisliga B Unterww.:

Sonntag:

Hundsang./Obererb. 2 - SG Dreikirchen

12.30

Kreisliga C Unterww.:

Sonntag:

SV Güllesheim - SF Eisbachtal 2

14.30

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Sonntag:

SG Birlenbach - Katzenelnb.-Kl.

14.30

VfL Altendiez - TuS Holzhausen

14.30

SG Dahlheim - Diez-Freiendiez

14.30

Niederneisen - SG Miehlen

14.30

TuS Hahnstätten - SV Braubach

14.30

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Samstag:

SV Eppenrod - Burgschwalbach 2

17.30

Sonntag:

SG Altendiez 2 - VfL Bad Ems 2

12.15

TuS Singhofen - SG Reitzenhain 2

14.30

TuS Heistenbach - Friedrichssegen

abg.

Frauen-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

TuRa Niederhöchst. - 1. FFC Runkel

19.00

Frauen-Kreisoberliga 2 Wiesbaden:

Samstag:

SG Oberbrechen/Selters 2 - Naurod

17.00

B-Junioren-Regionalliga SW:

Sonntag:

1. FC Saarbrü. - SF Eisbachtal

13.00

C-Junioren-Regionalliga SW:

Sonntag:

SF Eisbachtal - 1. FC Kaisersl.

13.00

B-Junioren-Rheinlandliga:

Sonntag:

EGC Wirges - SF Eisbachtal 2

13.00

C-Junioren-Rheinlandliga:

Samstag:

SF Eisbachtal 2 - EGC Wirges 2

11.30

A-Junioren-Verbandsliga Süd:

Sonntag:

Dietkirchen/Offheim - VfB Ginsheim

13.00

B-Juniorinnen-Verbandsliga:

Sonntag:

VfR 07 Limburg - BSC Schwalbach

11.00

A-Junioren-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - Brechen-Weyer

17.00

B-Junioren-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

FT Wiesbaden - Dietkirchen/Offheim

11.00

Sonntag:

FC Marxheim - VfR 07 Limburg

10.30

D-Junioren-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

Dietkirchen/Offheim - VfR 07 Limburg

13.00

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare