1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

TV Offheim und Staffel II in Not

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine souveräne Vorrunde legte der TTC Elz II nach dem Abstieg aus der Hessenliga nun in der Tischtennis-Verbandsliga West hin. Kriftel II ist der ernsthafteste Konkurrent für den mit weißer

Eine souveräne Vorrunde legte der TTC Elz II nach dem Abstieg aus der Hessenliga nun in der Tischtennis-Verbandsliga West hin. Kriftel II ist der ernsthafteste Konkurrent für den mit weißer Weste führenden Halbzeitmeister, der durch Jannis Seyffert (17:2), Thomas Weikert (12:4), Kay Seyffert (15:1), Björn Kannenberg (4:1), René Loraing (10:4), Werner Englisch (3:0) und Julian Roth (6:4) sowie einige Ersatzspieler überzeugte. In starker Bedrängnis und auf Abstiegsplätzen finden sich die beiden anderen Vertreter aus dem NNP-Land bei Halbzeit wieder. Dabei hat der TTC Staffel II als Neunter noch einigermaßen Sichtkontakt zum rettenden Ufer. Ob er dieses noch erreichen kann, hängt auch von der Verletztenmisere in der Ersten ab, denn darunter litt oft die Aufstellung des Teams mit Andreas Nasdalak (14:6), Felix Uriel (6:16), Jürgen Kannenberg (7:8), Heinz Bremser (13:5), Nico Degenhardt (7:8), Frank Wieberneit (3:8), das kaum einmal in Bestbesetzung antreten konnte. Geschwächt war auch der TV Offheim, hauptsächlich durch den Ausfall von Andreas Weimer (0:6) im vorderen Paarkreuz. Timo Fischer (9:10), Alexander Stähler (11:2), André Ortseifen (2:16), Dr. Thomas Hilb (7:9), Björn Hasselbächer (9:6) und einige Ersatzspieler stehen nach der Hinserie auf dem 10. Tabellenplatz, mit bereits fünf Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Nur ein Kraftakt könnte helfen, den Abstieg (vier Absteiger und ein Relegationsplatz) zu vermeiden.

Ranglistenstände: 1. Paarkreuz: 1. Jannis Seyffert (Elz II) 17:2, 2. Hendrik Frey (Biebrich II) 16:3, Andreas Nasdalak (Staffel II) 14:6, 4. Thomas Weikert (Elz II) 12:4, 5. Minh Nhat Le (Biebrich II) 10:2, 6. Tobias Schindling (Kriftel II) 12:6; 2. Paarkreuz: 1. Kay Seyffert (Elz II) 14:1, 2. Dirk Metz (Kriftel II) 10:2, 3. Marc Ludwig (Burgholzhausen-Köppern) 12:5, 4. Jonas Richter (Burgholzhausen-Köppern) 12:6, 5. Heinz Bremser (Staffel II) und Georg Pappas (Erbach) beide 11:5; 3. Paarkreuz: 1. Stefan Glinkemann (Burgholzhausen-Köppern) 9:3, 2. Niklas Rommelspacher (Kriftel II) 7:1, 3. Andreas Deckert (Kriftel III) 9:4, 4. Ibrahim Bozbiyik (Biebrich II) 5:0, 5. Maximilian Reifschneider (Wallau) 9:5, 6. Björn Hasselbächer (TV Offheim) 8:4.

Doppel: 1. Roy/Schäfer (Kriftel III) 11:1, 2. Metz/Rommelspacher (Kriftel II) 9:0, 3. K. Seyffert/Weikert (Elz II) und Schindling/Tedjasukmana (Kriftel II) je 9:1, 5. Stucke/Stucke (Kriftel II) 7:2, 6. Attenhofer/Deb (Klarenthal) 5:1.

VERBANDSLIGA WEST

1. TTC Elz II 11 11 0 0 99:25 22:0

2. TuS Kriftel II 11 10 0 1 95:28 20:2

3. TTC RW Biebrich II 11 7 1 3 86:61 15:7

4. TuS Kriftel III 11 7 1 3 80:64 15:7

5. DJK 1. SC Klarenthal 11 5 2 4 67:71 12:10

6. Burgholzhausen/Köp 11 5 1 5 78:66 11:11

7. TV Wallau 11 4 2 5 66:80 10:12

8. SV Erbach 11 4 2 5 63:80 10:12

9. TTC GW Staffel II 11 3 1 7 74:83 7:15

10. TV Offheim 11 2 1 8 47:92 5:17

11. TTF Frohnhausen 11 2 0 9 47:94 4:18

12. TV Oberndorf 11 0 1 10 40:98 1:21

(uh)

Auch interessant

Kommentare