+
Trainer Thorsten Hehl (rechts) überreicht Patrick Weimer das neue Trikot.

Fußball im NNP-Land

Patrick Weimer hütet künftig das Tor der SG Hundsangen/Obererbach

  • schließen

Die SG Hundsangen/Obererbach hat sich gleich vier neue Torhüter geangelt.

Der Saisonabbruch im Fußball-Verband Rheinland hat der SG Hundsangen/Obererbach nicht nur den Klassenerhalt in der Bezirksliga Rheinland-Ost beschert, sondern auch Planungssicherheit für die neue Spielzeit gegeben – wann auch immer diese beginnen wird. Also hat die Spielgemeinschaft kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen und gleich vier Torhüter verpflichtet. Der Prominenteste unter den Keepern ist Patrick Weimer vom hessischen Kreisoberligisten SG Ahlbach/Oberweyer. Zu seinen Beweggründen gefragt, sagt Patrick Weimer: „Ich wollte mal wieder was Neues testen. Neues Umfeld, neue Liga.“ Neu im Team von Trainer Thorsten Hehl und Sebastian Boddenberg, Coach des Hundsänger B-Liga-Teams, sind zudem Johannes Lenz (zuletzt Sportfreunde Eisbachtal), Leon Christl (SG Langenhahn/Rothenbach) und Vincent Schneider aus der eigenen A-Jugend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare