Philipp Prier blieb ohne eine Niederlage

In den kreisgebundenen Jugendklassen gingen die Halbzeitmeisterschaften an die Mädchen des TTC Staffel (Gruppe Mitte/wir berichteten), den TuS Wirbelau (Gruppe Nord) und den TuS Neesbach (Gruppe Süd).

In den kreisgebundenen Jugendklassen gingen die Halbzeitmeisterschaften an die Mädchen des TTC Staffel (Gruppe Mitte/wir berichteten), den TuS Wirbelau (Gruppe Nord) und den TuS Neesbach (Gruppe Süd).

In der Gruppe Nord führt Halbzeitmeister Wirbelau die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung vor dem TuS Weinbach und dem TV Kubach an. Diese drei Teams werden mit Sicherheit den Titelträger unter sich ausmachen. Im 1. Paarkreuz führt Philipp Prier vom TV Kubach ohne Niederlage die Einzelrangliste an. Beste im 2. Paarkreuz war Vanessa Schiebel vom TuS Weinbach. Der TuS Weinbach hatte mit Svenja Mehl und Karry Schmidt das beste Vorrundendoppel in seinen Reihen. Die beiden Spitzenspielerinnen blieben ungeschlagen.

Einzelrangliste: 1. Paarkreuz: 1. Philipp Prier (Kubach) , 2. Maurice Saam (Wirbelau), 3. Sascha Spelkus (Wirbelau), 4. André Schweitzer (Löhnberg), 5. Hendrik Hacke (Kubach), 6. Karry Schmidt (Weinbach).

2. Paarkreuz: 1. Vanessa Schiebel (Weinbach), 2. Niklas Graf (Kubach), 3. Fabian Schneidau (Hirschhausen), 4. Nico Gilles (Wirbelau), 5. Jana Feikus (Weinbach), 6. Raphael Ratz (Weinbach).

Doppelrangliste: 1. Svenja Mehl/Karry Schmidt (Weinbach) 8:0 Siege, 2. Hendrik Hacke/Philipp Prier (Kubach) 5:1, 3. Nico Gilles/Maurice Saam (Wirbelau), 4. Justus Herget/Jonathan Sattler (Hirschhausen) 3:1, 5. Jonas Müller/Andre Schweitzer (Löhnberg) 4:3.

In der Gruppe Süd beendete Halbzeitmeister Neesbach die Vorrunde ohne Punktverlust und hat schon vier Zähler Vorsprung auf den Verfolger Werschau. Der Halbzeitmeister Neesbach hat mit Samuel Strom den Führenden des 1. Paarkreuzes in seiner Mannschaft. Strom verlor kein Spiel. Im 2. Paarkreuz liegt Maximilian Bechmann vom TTC Bad Camberg in Führung. Samuel Strom und Jonas Strom vom Halbzeitmeister bildeten das beste Vorrundendoppel der Klasse.

Einzelrangliste: 1. Paarkreuz: 1. Samuel Strom (Neesbach), 2. Gianluca Herborn (TTC Bad Camberg), 3. Miquel Müller (Dauborn), 4. Jonas Strom (Neesbach), 5. Konstantin Obrazhei (Villmar), 6. Christian Baier (Werschau).

2. Paarkreuz: 1. Maximilian Bechmann (TTC Bad Camberg), 2. Tom Trabusch (Werschau), 3. Christopher Schönherr (Eisenbach), 4. Mathis Kaiser (Eisenbach), 5. Christian Hankammer (Neesbach), 6. Leon Deichsel (TTC Bad Camberg).

Doppelrangliste: 1. Jonas Strom/Samuel Strom (Neesbach) 5:0 Siege, 2. Christian Baier/Jan Krebs (Werschau) 5:1, 3. Luke Becker/Moritz Pabst (Eisenbach) und Danny Eichhorn/Gianluca Herborn (TTC Bad CamberG) je 2:2, 5. Johannes Heidemann/Yannick Rodrugues de Sousa (Werschau) 2:3.

Jugend-Kreisklasse Nord

1. TuS Wirbelau 8 7 1 0 62:18 15:1

2. TuS Weinbach 8 6 1 1 61:19 13:3

3. TV Kubach 8 5 3 0 57:23 13:3

4. TSV Hirschhausen 8 5 1 2 58:22 11:5

5. TuS Löhnberg 8 4 0 4 43:37 8:8

6. TV Falkenbach 8 3 0 5 29:51 6:10

7. TuS Weinbach II 8 1 1 6 19:61 3:13

8. TuS Elkerhausen 8 1 0 7 13:67 2:14

9. FC Laimbach 8 0 1 7 18:62 1:15

Jugend-Kreisklasse Süd

1. TuS Neesbach 7 7 0 0 57:13 14:0

2. TTC Werschau 7 5 0 2 46:24 10:4

3. TTC Bad Camberg II 7 4 1 2 43:27 9:5

4. RSV Dauborn 7 4 1 2 41:29 9:5

5. TTC Eisenbach 7 3 0 4 36:34 6:8

6. TTC Villmar II 7 3 0 4 35:35 6:8

7. TTC Werschau II 7 1 0 6 19:51 2:12

8. TSV Hofen-Eschenau 7 0 0 7 3:67 0:14

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare