1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

RSV Würges setzt auch 2022/23 auf Hussen Harmouch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marion Morello

Kommentare

Bleibt Trainer des RSV Würges: Hussen Harmouch.
Bleibt Trainer des RSV Würges: Hussen Harmouch. © Verein

Fußball-Gruppenligist RSV Würges gibt die Vertragsverlängerung mit Trainer Hussen Harmouch bekannt.

Der RSV Würges freut sich über die Vertragsverlängerung mit Trainer Hussen Harmouch. „Sowohl Vorstand wie auch die Mannschaft sind mit der Arbeit von Hussen Harmouch hochzufrieden, so dass man sich frühzeitig einig war, die Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fortzuführen, unabhängig von der Ligazugehörigkeit“, lautet eine Pressemitteilung des Fußball-Gruppenligisten. Mit dieser Entscheidung könne man nun auch die Personalplanungen für die Saison 2022/2023 vorantreiben.

Verabschieden müssen sich die „Roten“ aus dem Goldenen Grund nach der Saison von Co.-Trainer Serkan Akcakaya, der aus beruflichen Gründen den Aufwand nicht mehr betreiben könne, wie es heißt. Und weiter: „Auch wenn man in der Rückrunde noch ein bisschen was vor hat, bedankt sich der RSV schon jetzt für das Engagement von Serkan, der in der Vorrunde aufgrund der Personalsorgen sogar mehrfach selbst noch die Fußballschuhe schnüren musste.“ mor

Auch interessant

Kommentare