1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

SG Selters 2 hat die Chance, sich zu rehabilitieren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marion Morello

Kommentare

Die SG Winkels/Probbach/Dillhausen hat der SG Selters 2 im Sonntagabend-Spiel der Kreisliga B Limburg-Weilburg mit 4:2 den Zahn gezogen und die Elf

Die SG Winkels/Probbach/Dillhausen hat der SG Selters 2 im Sonntagabend-Spiel der Kreisliga B Limburg-Weilburg mit 4:2 den Zahn gezogen und die Elf aus dem Südkreis zunächst auf Rang drei geschubst. Roland Kopf hatte die SGWPD nach vier Minuten mit 1:0 in Führung gebracht, Artur Loresch glich in der 38. Minute aus. Nach Seitenwechsel zogen die Oberlahner durch Marius Knaack (59.), Tim Unterieser (80.) und Sebastian Taeger (85.) auf 4:1 davon. Matthias Wenz’ Treffer in der 90. Minute bedeutete lediglich Ergebniskosmetik. Doch bereits am heutigen Dienstag hat die Selterser Reserve die nächste Chance – zumindest vorläufig – mit Spitzenreiter SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim nach Punkten gleichzuziehen, wenn um 19.30 Uhr der FC Rubin Limburg-Weilburg zu Gast auf dem Niederselterser Rasen ist. Allerdings kommen die „Rubine“ mit dem Rückenwind des 4:1-Erfolgs gegen den SC Offheim 2. Ins Gerangel um die Spitzenplätze könnte auch der TuS Dietkirchen 3 eingreifen, vorausgesetzt, den Reckenforstlern gelänge ein Erfolg beim TuS Waldernbach 2.

In der Kreisliga C2 könnte es heute Abend (19.30 Uhr) einen neuen Spitzenreiter geben. Die SG Weinbachtal 3 hat die beste Gelegenheit, mit einem Sieg gegen die auf Rang neun liegenden Obertiefenbacher am SV Rot-Weiß Hadamar 3 und am SV Mengerskirchen 2 vorbeizuziehen. Um einen gefestigten Mittelfeldplatz geht es im heutigen Duell der Kreisliga C3 zwischen der SG Ahlbach/Oberweyer 2 und der TSG Oberbrechen 2 (19.30 Uhr). Die Elf von der Meil könnte mit einem Sieg an den Gelb-Schwarzen vorbeiziehen.

VERBANDSLIGA MITTE

FV Biebrich - SG Kinzenbach 2:0

1. VfB Gießen 5 4 0 1 10:2 12

2. SG Oberliederbach 5 4 0 1 6:4 12

3. FV Biebrich 5 3 1 1 7:2 10

4. FV Breidenbach 5 3 1 1 10:6 10

5. Viktoria Kelsterbach 5 3 1 1 10:7 10

6. FC Ederbergland 4 3 0 1 11:4 9

7. SF/BG Marburg 5 2 1 2 7:9 7

8. FSV Braunfels 4 2 1 1 4:7 7

9. TSG Wieseck 4 2 0 2 7:5 6

10. FC Dorndorf 5 2 0 3 9:11 6

11. FSV Schröck 5 2 0 3 9:11 6

12. SG Kinzenbach 5 2 0 3 3:6 6

13. TSG Wörsdorf 5 1 2 2 10:10 5

14. TuS Dietkirchen 5 1 1 3 3:7 4

15. SC Waldgirmes 5 1 0 4 8:11 3

16. FC Eddersheim 4 1 0 3 6:12 3

17. Germ. Schwanheim 4 0 0 4 3:9 0

KREISLIGA B

Winkels/Probb. /Dillh. - SG Selters II 4:2

1. SG Hangenm/Niederz. 5 5 0 0 19:5 15

2. TuS Linter 5 4 0 1 18:5 12

3. SG Selters II 5 4 0 1 12:7 12

4. SG Gaudernbach/Hasselb 5 3 2 0 17:11 11

5. TuS Dietkirchen 3 5 3 1 1 12:4 10

6. Gräveneck/Seelb. /Fa. 5 3 1 1 12:9 10

7. SV Wolfenhausen 5 3 0 2 21:10 9

8. FC Dorndorf 2 5 2 2 1 12:8 8

9. Winkels/Probb. /Dillh. 5 2 1 2 12:9 7

10. TuS Drommershausen 5 2 0 3 12:12 6

11. Rubin Limb.-Weilb. 5 1 2 2 12:13 5

12. Kirberg/Ohren/Na. 2 5 1 2 2 6:7 5

13. SC Ennerich 5 1 1 3 9:11 4

14. SC Offheim 2 5 1 1 3 4:11 4

15. FCA Niederbrechen 2 5 1 1 3 5:17 4

16. SV Arfurt 5 1 0 4 7:27 3

17. Heckholzhausen 5 0 1 4 10:21 1

18. TuS Waldernbach 2 5 0 1 4 2:15 1

2. KREISKLASSE

SG Weinbachtal 3 - FCA Niederbrechen 3 0:1

FC Steinbach 2 - SV Wolfenhausen 2 1:2

1. TuS Linter 2 5 5 0 0 19:4 15

2. SV Wolfenhausen 2 5 5 0 0 16:2 15

3. SV Wilsenroth 2 5 5 0 0 16:3 15

4. Drommershausen 2 5 4 0 1 15:9 12

5. FCA Niederbrechen 3 5 3 1 1 11:5 10

6. Winkels/Probb. /D. 2 5 3 1 1 17:12 10

7. FSV Würges 2 5 3 0 2 25:16 9

8. SV Allendorf 2 5 3 0 2 16:8 9

9. Gaudernbach/H. 2 5 3 0 2 16:10 9

10. SV Münster 2 5 2 1 2 19:15 7

11. SV Thalheim 2 5 1 1 3 13:13 4

12. FC Steinbach 2 5 1 1 3 7:7 4

13. SG Weinbachtal 3 5 1 1 3 6:15 4

14. TuS Haintchen 2 5 1 0 4 19:18 3

15. SG Weiltal 2 5 1 0 4 14:25 3

16. Werschauer SV 2 5 1 0 4 2:18 3

17. Heckholzhausen 2 5 0 0 5 9:32 0

18. SV Arfurt 2 5 0 0 5 2:30 0

SPIELE AM DIENSTAG

Kreisliga B Limburg-Weilburg: 19.30 Selters 2 - Rubin Limburg-Weilburg 19.30 Waldernbach 2 - Dietkirchen 3

Kreisliga C2 Limburg-Weilburg: 19.30 Weinbachtal 2 - Obertiefenbach 2

Kreisliga C3 Limburg-Weilburg: 19.30 Ahlbach/Oberw. 2 – Oberbrechen 2

2. Kreisklasse Limburg-Weilburg: 19.30 Winkels/P./D. 2 – Heckholzhausen 2 19.30 Arfurt 2 – Gaudernbach/Hasselb. 2 19.30 Werschau 2 – Drommershausen 2 19.30 Niederbrechen 3 – Linter 2 19.30 Wilsenroth 2 – Weinbachtal 3

E-JUNIOREN

TSG Wieseck – SC Offheim 4:5. Es war ein toller Leistungsvergleich über 3x20 Minuten. Die jungen „Bären“ waren schlecht ins Spiel gekommen und lagen nach kurzer Zeit bereits mit 1:3 hinten. Luca Simon markierte mit einem schönen Heber den Ausgleich. Nach der Pause waren die Offheimer wach, spielten wie gewohnt sicheren, schnellen Kombinationfußball, kamen rasch zum Ausgleich und gingen durch ein Solo von Tim Schmitt sogar mit 4:3 in Führung. Es wurde immer heißer. Kurz nach Wiederanpfiff fiel der Ausgleich zum 4:4. Der starke SCO-Torwart Jonas Iwan war chancenlos. Doch seine Mitspieler agierten weiter nach vorne, und der pfeilschnelle Lucas Langner krönte seine gute Leistung mit dem 5:4. Eine tolle Mannschaftsleistung gegen einen starken Gegner. Offheim spielte mit: Jonas Iwan, Julius Zey, Justin Iwan, Lucas Langner, Luca Simon, Fabian Zipp, Tim Schmitt (Polathan Süzen, Kazim Tamkas, Fabio Silvestri, Ben Nink).

(mor)

Auch interessant

Kommentare