+
Das Eisenbacher Erfolgsduo mit Saskia Bauer (links) und Selina Ohner darf sich bald bei der DM in München beweisen. 

Landesmeisterschaften

Drei Schützen des SV Roland Eisenbachs qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften

Bei den Landesmeisterschaften im Leistungszentrum des Hessischen Schützenverbandes in Frankfurt-Schwanheim zeigte auch der SV Roland Eisenbach Präsenz. 

Selters-Eisenbach - Bei den Landesmeisterschaften im Leistungszentrum des Hessischen Schützenverbandes in Frankfurt-Schwanheim zeigte auch der SV Roland Eisenbach Präsenz. Sechs Schützen waren dabei, um zu versuchen, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Die beiden Youngster Saskia Bauer und Selina Ohner traten in vier verschiedenen Disziplinen an und konnten sich jeweils in zwei für die DM qualifizieren. Dies gelang in einer Disziplin auch dem Senioren des Vereins, Ulrich Pittner. Ob es noch weitere Qualifikationen gibt, wird sich bei den Limitzahlen zeigen, die nach Abschluss der einzelnen Landesmeisterschaften veröffentlicht werden. Die Deutschen Meisterschaften der Sportschützen finden vom 23. August bis 1. September auf der Olympiaschießanlage in München statt.

Die Ergebnisse von den Landesmeisterschaften mit Eisenbacher Beteiligung, Jugend weiblich: Saskia Bauer: 4. Platz Luftgewehr 387 Ringe (Qualifikation), 13. Platz Luftgewehr Dreistellung 569 Ringe, 2. Platz KK Sportgewehr 561 Ringe (Qualifikation), 3. Platz KK Liegendkampf 568 Ringe. Selina Ohner: 18. Platz Luftgewehr 375 Ringe, 5. Platz Luftgewehr Dreistellung 578 Ringe (Qualifikation), 11. Platz KK Sportgewehr 529 Ringe (Qualifikation), 8. Platz KK Liegendkampf 554 Ringe. Damen I: Melanie Candy Schneider: 13. Platz KK Liegendkampf 570 Ringe. Damen III: Kerstin Eckrich: 14. Platz Luftgewehr 361 Ringe, 3. Platz KK Liegendkampf 565 Ringe. Hildegard Löw: 5. Platz KK Liegendkampf 564 Ringe. Herren IV: Ulrich Pittner: 4. Platz KK Sportgewehr 527 Ringe (Qualifikation), 4. Platz KK Liegendkampf 575 Ringe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare