1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

SG Niedertiefenbach/Dehrn feiert Patrick Urbanczyk

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marion Morello

Kommentare

Torwart Lukas Schlitt von der SG Niedertiefenbach/Dehrn fischt sich den Ball vor Viktor Pflaum (TuS Löhnberg).
Torwart Lukas Schlitt von der SG Niedertiefenbach/Dehrn fischt sich den Ball vor Viktor Pflaum (TuS Löhnberg). © Klaus-Dieter Häring

Die SG Niedertiefenbach/Dehrn hat das vorgezogene Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B1 Limburg-Weilburg gegen den Mitkonkurrenten TuS Löhnberg mit 2:0 gewonnen und nunmehr vier Punkte Vorsprung vor den Oberlahnern. mor

SG Niedertiefenbach/Dehrn – TuS Löhnberg 2:0 (1:0). In einer hitzigen Partie gewannt die SG das Topspiel unter Flutlicht und im Dauer-Schneeregen. Niedertiefenbach/Dehrn ließ die Löhnberger von Beginn an nicht vor das eigene Tor kommen. Patrick Urbanczyk nutzte einen Abwehrfehler zur frühen 1:0-Führung. In der zweiten Hälfte war die Spielgemeinschaft die spielbestimmende Mannschaft. Eine Viertelstunde vor Schluss war erneut Urbanczyk zur Stelle und schob den Ball zum 2:0 über die Linie.

Niedertiefenbach/Dehrn: L. Schlitt, F. Schlitt, K. Schenk, H. Schenk, Streb, Kremer, Heep, Fehler, Fohrst, Urbanczyk, Stöhr (Mambeck, Jung, Böcher, Hill, Reichardt, Roth) – Löhnberg: Menger, A. Pflaum, Engeter, Kolodziejczyk, Scarlatescu, V. Pflaum, Ilnica, Gutjahr, Dick, Weissmüller, Ucar (Morasch, Benatti, Stehlik, Remdt, Cornelius) – Tore: 1:0 Patrick Urbanczyk (11.), 2:0 Patrick Urbanczyk (74.) – SR: Sehr (TuS Frickhofen).

Auch interessant

Kommentare