Einer der auffälligsten Spieler in den Reihen der SG Nord: Artur Landeis.
+
Einer der auffälligsten Spieler in den Reihen der SG Nord: Artur Landeis.

Fußball vom Freitagabend

SG Nord und SV Hundsangen Tabellenführer

  • Marion Morello
    VonMarion Morello
    schließen

Die SG Nord in der Fußball-Kreisliga A Limburg-Weilburg und der SV Hundsangen in der Bezirksliga Rheinland-Ost schossen sich am Freitag mit Leidenschaft an die Tabellenspitze.

Fußball-Kreisliga A

SG Nord – FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen 3:1 (0:0). Vor prächtiger Kulisse zum Kirmesauftakt in Langendernbach lieferten sich die beiden Spitzenteams eine ausgeglichene Partie; die SG Nord brachte aber mehr spielerischen Feinschliff auf den Platz. André Moise (N) scheiterte aus fünf Metern an Keeper Noah Probszt (5.), André Zöller (FSG) übte sich in einem Freistoß (18.). Dann erstarb der Torschrei auf den Lippen der Fans, als Artur Landeis’ Freistoß die Querlatte entlangglitt, und erneut Moise Pech beim Abschluss hatte (26.). Nach 56 Minuten schoss Markus Stähler zur verdienten Nord-Führung ein, der Bann war gebrochen. Noah Hannappel sorgte blitzschnell für einen Doppelschlag (58.). Die FSG kämpfte weiter und versenkte einen Foulelfmeter zum 1:2 (65.). Es war ein Tanz auf der Rasierklinge ganz nach dem Geschmack der vielen Zuschauer. Noah Hannappel lag die Entscheidung auf dem Fuß (78.), doch erst Tobi Schuth (83.) per Elfer sorgte für das 3:1. Bis der Kirmessieg feststand, gab die nimmermüde Gäste-Kombi keine Ruhe.

Nord: Fischer, M. Stähler, Köper, Rademacher, Eberlein, Ph. Fröhlich, Jung, N. Hannappel, Moise, Landeis, Schuth (Tajik, Gencer, N. Schneider) – Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen: Probszt, Kratzheller, Nickel, Zöller, S. Pfeiffer, Friedrich, J. Friedrich, M. Pfeiffer, P. Pfeiffer, Stoll, Zoric, Unkelbach (M. Friedrich) – SR: Dexheimer (Neesbach) – Tore: 1:0 Markus Stähler (56.), 2:0 Noah Hannappel (58.), 2:1 Marcel Pfeiffer (66./FE), 3:1 Tobias Schuth (83./FE) – Zuschauer: 130.

Fußball-Bezirksliga Rheinland-Ost

SG Ahrbach – SV Hundsangen 1:2 (1:1). Im Duell der noch ungeschlagenen Teams ging die SGA kurz vor der Pause durch Marko Kovacevic in Führung und verpasste den Hundsängern den ersten Gegentreffer der noch jungen Saison. Doch der SVH 2021 ist moralisch gestärkt und schlug prompt per Strafstoß durch Daniel Hannappel zurück. Es war bis zum Abpfiff eine enge Kiste, ehe Benedikt Bouillon zum gefeierten Helden des Abends wurde. – Tore: 1:0 Marko Kovacevic (38.), 1:1 Daniel Hannappel (43./FE), 1:2 Benedikt Bouillon (90.+1).

Fußball-Kreisliga B1

RSV Würges 2 – WGB Weilburg 4:3 (3:1); Tore: 0:1 Gürhan Cakir (12.), 1:1 Christian Feuerbach (22.), 2:1 Robin Schweikart (25.), 3:1 Benedikt Feuerbach (45.), 3:2 Faik Cinar (53.), 4:2 Luca-Benedict Schaus (59.), 4:3 Mustafa Özdemir (63.).

Fußball-Kreispokal

2. Runde: VfR 19 Limburg – RSV Weyer 0:12 (0:8); Tore: Timo Wind (3), Steven Pfeiffer, Alexander Loresch (2), Niklas Becker, Felix Jilke (2), Marvin Kretschmann (3).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare