Wartet auf den ersten Sieg seines Teams: Patrick Jahn, Trainer der SG Selters.
+
Wartet auf den ersten Sieg seines Teams: Patrick Jahn, Trainer der SG Selters.

Fußball-Gruppenliga Wiesbaden

SG Selters: Wieder kein Befreiungsschlag

In der Fußball-Gruppenliga Wiesbaden wartet die SG Selters weiter auf den ersten Sieg. Das Flutlichtspiel am Freitagabend gegen den FC Eddersheim 2 verloren die „Wassermänner“ mit 0:3.

SG Selters – FC Eddersheim 2 0:3 (0:2). In Folge einer ausgeglichenen Anfangsphase nutzten die Eddersheimer eine Schläfrigkeit in der SGS-Defensive gnadenlos aus. Nach einer Flanke reagierte Janic Pessel am schnellsten und besorgte die Führung (15.). Die sichtlich geschockten Hausherren mussten schon fünf Minuten später das zweite Gegentor hinnehmen, als Deniz Krebs einen langen Ball für sich behauptete und die Führung eiskalt ausbaute. Die Eddersheimer Hessenliga-Reserve brachte die Führung souverän in die Pause, während bei den „Wassermännern“ wenig zusammenlief. Kurz nach der Halbzeit hatte die SGS, die zumindest Charakter zeigte, zwei Riesenchancen, den Anschluss beziehungsweise sogar den Ausgleich zu erzielen. Zuerst scheiterte Samuel Stähler nach einem Foul an Dominic Voss vom Elfmeterpunkt an Torwart Paul Harbrecht (49.), kurze Zeit später schoss Benjamin Maurer an den Pfosten (62.). Eddersheim hatte sich zu Beginn des zweiten Durchgangs auf die Defensive konzentriert, drehte gegen Ende aber noch einmal auf, und Amoah Kwafo de Graft entschied das Spiel nach einer Ecke per Kopf (73.). Bei den Seltersern wird die Lage nicht besser.

Selters: Muth, da Conceiçao, Müller (23. Schmidt), Toffeleit, S. Stähler, Wolter (60. Walli), Maurer, Pabst, Vollbracht (76. Fuchs), Freihube, Voss – Eddersheim: Harbrecht, Hein, Kim, Amoah Kwafo, Krebs (88. Lang Talavera), Herrmann, Gerstberger, Mantzafleris (79. Karagjozi), Fuchs, Pessel, Schur (62. Hühne) – SR: Schäfer (Ranstadt) – Tore: 0:1 Janic Pessel (15.), 0:2 Deniz Krebs (20.), 0:3 Amoah Kwafo de Graft (73.) – Zuschauer: 100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare