Das SG-Trainer-Duo: Henkes und Sprenger

  • schließen

Noch ist Peter Henkes Trainer des Fußball-A-Ligisten VfR Niedertiefenbach, aber zur Saison 2017/18 wartet eine neue Aufgabe auf ihn: Dann wird er Coach bei der SG Nomborn/Görgeshausen/Dreikirchen/Niedererbach.

Noch ist Peter Henkes Trainer des Fußball-A-Ligisten VfR Niedertiefenbach, aber zur Saison 2017/18 wartet eine neue Aufgabe auf ihn: Dann wird er Coach bei der SG Nomborn/Görgeshausen/Dreikirchen/Niedererbach. Von seinem Wohnort Großholbach aus hat er die Spielstätten quasi vor der Haustür. „Vorgesehen ist er für die 1. Mannschaft und soll als erfahrener Coach die junge Truppe weiterentwickeln und voranbringen“, so die Vorstellungen der Verantwortlichen des derzeitigen Tabellenachten der Kreisliga B Unterwesterwald.

Zudem kehrt Stefan Sprenger kehrt von der Eintracht Höhr zu seinem Heimverein Görgeshausen zurück, wo er als Jugendlicher das Fußballspielen von klein auf gelernt hat. Bei seiner ersten Trainerstation soll er sich vornehmlich um die 2. Mannschaft der SG kümmern und als Bindeglied zur 1. Mannschaft fungieren.

(mor)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare