Tischtennis

20 Siege, 2 Unentschieden

In der Gruppe 1 der Tischtennis-Kreisliga beendete Meister TTC Offheim IV die Runde nicht nur überlegen mit neun Punkten Vorsprung, sondern auch ohne Niederlage.

In der Gruppe 1 der Tischtennis-Kreisliga beendete Meister TTC Offheim IV die Runde nicht nur überlegen mit neun Punkten Vorsprung, sondern auch ohne Niederlage. Vizemeister TTC Hausen III belegte in der Runde der vorsorglichen Aufstiegsspiele Rang zwei. Die nächsten Verfolger waren TuS Weilmünster II und TV Niederselters II, während TuS Elkerhausen II nach Vorrundenplatz drei stark abbaute und auf den siebten Platz abrutschte. Runkel II konnte die Klasse ebenso halten wie der TTC Bad Camberg II und Oberzeuzheim III, da TuS Schwickershausen sieglos blieb und schon früh als Absteiger feststand.

1. Paarkreuz: 1. Mike Sahl (Würges) 36:3, 2. Ralf Wenzel (Weilmünster II) 31:1, 3. Hans-Dieter Groß (Hausen III) 31:4, 4. Sören Heinze (Niederselters II) 33:10, 5. Florian Schick (Hausen III) 21:5.

2. Paarkreuz: 1. Paul Wörsdörfer (Offheim IV) 22:3, 2. Franz Tamme (Elkerhausen II) 23:4, 3. Oliver Hannappel (Oberbrechen III) 12:1, 4. Stefan Gartner (Offheim IV) 15:2, 5. Stefan Ewert (Lindenholzhausen II) 16:1.

3. Paarkreuz: 1. Marvin Müller (Offheim IV) 19:2, 2. Michael Sturm (Oberbrechen III) 14:1, 3. Johannes Berscheid (Offheim IV), 4. André Hasselbächer (Lindenholzhausen II) 15:2, 5. Rainer Schmorleitz (Offheim IV) 15:1.

Doppel: 1. Bernd Müller/Heinz Trost (Niederselters II) 19:5, 2. Harald Koppel/Mario Koppel (Elkerhausen II) 15:3, 3. Stefan Gartner/Paul Wörsdörfer (Offheim IV) 15:5, 4. Johannes Berscheid/Marcus Münz (Offheim IV) und Mike Sahl/Torsten Wetzel (Würges) je 12:2. uh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare