+

Fußball am Mittwochabend

Sieger des Abends: SG Merenberg und SG Kirberg/Ohren/Nauheim 2

Die SG Merenberg hat am Mittwochabend das Punktspiel der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg gegen die SG Winkels/Probbach/Dillhausen mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die SGM war schon nach elf Minuten durch einen Kopfball von Florian Groß in Folge eines Freistoßes in Führung gegangen. Bis zur Halbzeit war es eine „enge Kiste“. Gerade als Winkels allmählich Oberwasser gewann und zwei Lattentreffer verzeichnete, machte Artem Schlotgauer (78.) nach feinem Steilpass von Sebastian Orendi das 2:0. Das war die Entscheidung und der Sprung auf Platz zehn für Merenberg.    mor Merenberg: Jusmann, Fiedler, Groß, Orendi, Scarlatescu, Gras, Meuser, Schmidt, Schmechel, Pinocy, Hoffmann (Alves, Simon, Bekcer, Schlotgauer, Röth) – Winkels/Probbach/Dillhausen: Mann, März, Sahm, Unterieser, Schlicht, Knaak, Fritz, Scholz, Schauer, Schäfer, Reitz (Dorth, Imherr, Wolf) – SR: Semrau (RSV Dauborn) – Tore: 1:0 Florian Groß (11.), 2:0 Artem Schlotgauer (78.).

Die SG Merenberg hat am Mittwochabend das Punktspiel der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburggegen die SG Winkels/Probbach/Dillhausen mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die SGM war schon nach elf Minuten durch einen Kopfball von Florian Groß in Folge eines Freistoßes in Führung gegangen. Bis zur Halbzeit war es eine „enge Kiste“. Gerade als Winkels allmählich Oberwasser gewann und zwei Lattentreffer verzeichnete, machte Artem Schlotgauer (78.) nach feinem Steilpass von Sebastian Orendi das 2:0. Das war die Entscheidung und der Sprung auf Platz zehn für Merenberg.    mor

Merenberg: Jusmann, Fiedler, Groß, Orendi, Scarlatescu, Gras, Meuser, Schmidt, Schmechel, Pinocy, Hoffmann (Alves, Simon, Bekcer, Schlotgauer, Röth) – Winkels/Probbach/Dillhausen: Mann, März, Sahm, Unterieser, Schlicht, Knaak, Fritz, Scholz, Schauer, Schäfer, Reitz (Dorth, Imherr, Wolf) – SR: Semrau (RSV Dauborn) – Tore: 1:0 Florian Groß (11.), 2:0 Artem Schlotgauer (78.).

In derKreisliga B2 ging die SG Villmar/Aumenau 2 gegen die SG Kirberg/Ohren/Nauheim 2 beim 0:2 (0:1) leer aus. Die Tore für die Hünfeldener, die sich auf Rang drei verbesserten, erzielten Sascha Spandel (34.) und Elias Stephan (53.).    mor

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare