+
Tim Botschek (FC Olympia Fauerbach, rechts) fährt das Bein aus, kann Deniz Pekgüzelyigit (Sportfreunde Friedrichsdorf) aber nicht stoppen.

Fußball-Testspiele

SKV: 8:3-Gala – Rosbach und KSG überrollt

Vor und während des gestrigen WM-Endspiels zwischen Frankreich und Kroatien schnürten sich auch die heimischen Fußballer die Schussstiefel – am besten saßen die Schuhe beim SV Hoch-Weisel II . . .

KSG Bönstadt – SV Echzell 4:0 (1:0): Tore: 1:0 Tobias Krotofil (20.), 2:0/3:0/4:0 alle Heiko Unseld (48./72./82.).

SV Rosbach – SV Hoch-Weisel II 3:11 (1:7): Tore: 0:1 Niklas Beier (7.), 0:2/0:3 Dominic Nicolai (12./24.), 0:4 Manuel Hofmann (26.), 0:5 Nicolai (28.), 0:6 Lukas Dämon (35.), 1:6 Anil Cagan (37.), 1:7 Beier (41.), 1:8 Nicolai (58.), 1:9 Nicolas Koch (75.), 2:9 Timo Dietz (78./FE), 2:10 Tim Strasheim (82./FE), 2:11 Tobias Öertner (90.), 3:11 Torben Blendermann (90.+1/ET).

BG Friedberg – FSG Wisselsheim 5:0 (3:0): Tore: 1:0 Marcel Neu (28.), 2:0/3:0 Mohamed Lamine Sylla (32./42.), 4:0 Qorane Hassan Abdi (73.), 5:0 Fabian Jochim (78.).

Teutonia Köppern III – SVP Fauerbach 2:2 (0:1): Tore: 0:1 Nicolas Dorsch (18.), 0:2 (62.) Steffen Mosch, 1:2 Jörg Becker (65.), 2:2 Marc Zenser (67.).

SG Dorn-Assenheim/Weckesheim – SV Bruchenbrücken 3:1 (2:1): Tore: 1:0 Andreas Scheibner (10.), 1:1 Marc-Oliver Schütz (30./ET), 2:1 Phillip Sibbe (31.), 3:1 Torben Zika (90.).

SG Obbornhofen/Bellersheim – Traiser FC 7:1 (5:1): Daniel Edlich besorgte den Traiser Ehrentreffer zum 4:1.

SC Dortelweil II – Germania Dörnigheim 1:4 (0:1): Das Dortelweiler Tor durch Hendrik Schleibinger – ein Fallrückzieher – war ein Treffer der Marke „Tor des Monats“! Tore: 0:1 Emanuel Becker (26.), 0:2 Hicham Abdesadki, 0:3 Felix Teicher (54.), 1:3 Schleibinger (75.), 1:4 Marcel Teschner (82.).

SV Gronau II – SV Kilianstädten II 6:0 (3:0): Beide Teams trafen noch je einmal „Alu“. Tore: 1:0 Yannik Schildger (5.), 2:0/3:0/4:0 Markus Schmidt (30./36./67.), 5:0 Sascha Hewig (75.), 6:0 Schildger (80.).

Traiser FC – TSV Rödgen 1:2 (0:2): Stefan Hieckes konterstarke Mannschaft siegte verdient beim höherklassigen TFC. In der 72. Minute scheiterte Ahmad Alkhalaf (TSV) mit einem Strafstoß an TFC-Keeper Sascha Block. Tore: 0:1 Andrei Rogna (6./nach einstudierter Eckball-Variante), 0:2 Muhammed Al Zbean (25./Heber), 1:2 Michael Riegert (79.). Lukas Walter war zuvor sechsfacher Torschütze beim Traiser 7:1 (4:0)-Reservensieg.

VfR Ilbenstadt – SG Dorn-Assenheim/Weckesheim 3:1 (1:1): Tore: 0:1 Marc-Oliver Schütz, 1:1 Thomas Pelayo, 2:1 Christian Adler, 3:1 Christopher Wolf. Die Tore zum 10:0(4:0)-Ib-Sieg erzielten Daniel Contin (3), Patrick Quanz (3), Oliver Stein, Kai Blum, Oguzhan Senler und Sascha Armbrüster (ET).

FC Nieder-Florstadt – SG Wallernhausen/Fauerbach 5:0 (1:0): Tore: 1:0/2:0/3:0 Murat Akbulut (15., 47., 50./FE), 4:0 Raffael Correa-Luiz (59.), 5:0 Nico Gutrung (68./FE).

SG Kinzenbach – Türk. SV Bad Nauheim 3:1 (1:1): Tore: 0:1 Salih Yasaroglu (15.), 1:1 Max-Peter Mohr (31.), 2:1 Tommy Ried (83.), 3:1 Ufuk Yildirim (89.).

FC Mammolshain – FSV Kloppenheim 5:1 (3:0); Tore: 1:0 Christian Aulich (32.), 2:0 Lorenz Albeck (38.), 3:0 Aulich (40.), 4:0 Marco David (53./ET), 4:1 Kevin Manske (68.), 5:1 Maximilian Ilg (81.).

FV Bad Vilbel II – Safakspor Hanau 3:2 (3:1): In puncto Gelbe Karten stand’s am Ende 7:2! Tore: 1:0 Mario Krajina (10.), 2:0/3:0 Kevin Nube (16./33.), 3:1 Taoufik Elfakiri (44.), 3:2 Serkan Bayin (75.).

FC Gießen II – SV Nieder-Weisel 4:0 (2:0): Auf dem Watzenborn-Steinberger Kunstrasen kam der Gast zu keiner Torchance. Hendrik Maas hielt die Niederlage beim Verbandsligisten in Grenzen.

KSV Bingenheim – SG Grüningen/Gambach 2:2 (0:1): Chancenplus für den KSV. Tore: 0;1 Amin Afzali (40.), 1:1 Tobias Stete (68./FE, selbst zuvor gelegt), 2:1 Marko Becker (77.), 2:2 Marc Jäger (81.).

FC Ober-Rosbach – VfB Unterliederbach 1:2 (1:0): Tore: 1:0 Murat Sentürk (20./FE), 1:1/1:2 Mohamed Asbai (64./86.).

SV Leidhecken – SG Hirzenhain/Merkenfritz 3:1 (2:1): Tore: 1:0 Matthias Jüngling (7.), 2:0 Nico Dostert (9.), 2:1 Jan Eric Scheffler (40.), 3:1 Wolfgang Felten (90.).

Viktoria Sindlingen – SG Rodheim 3:1 (0:1): Die erste Rodheimer Niederlage im Jahr 2018! Tore: 0:1 Mario Kunkel (18./Kopfball), 1:1 Alexander Hirsch (58.), 2:1 Alessandro Attardo (66.), 3:1 Rachid Dakika (68.).

SG Ober-Mockstadt – FC Rendel 0:1 (0:1): Torjäger Karim Bayoudh entschied die Partie mit seinem Treffer aus der 23. Minute.

SKV Beienheim – DJK Bad Homburg 8:3 (3:1): Im Duell zweier Gruppenligisten „war der SKV einfach besser – nach dem 3:2 waren wir noch mal dran, aber dann ging uns die Puste aus“, resümierte DJK-Coach Stephan Bodenröder. Tore: 1:0 Leon Hirzmann (4.), 1:1 Yassin Belfkih (8.), 2:1/3:1 Hirzmann (11./25.), 3:2 Christopher Stein (50./Freistoß), 4:2 Hirzmann (58.), 5:2 Marco Mouzong (71.), 5:3 Belfkih (82.), 6:3 Waldemar Patzwald (83.), 7:3 Mouzong (84.), 8:3 Mike Michalak (90.).

VfB Friedberg – SG Ober-Erlenbach 3:1 (0:1): Tore: 0:1 Adrian Matuschewski, 1:1 Martin Krank (46.), 2:1 Lyes Maouche (per Kopf), 3:1 Talha Aricioglu (Freistoß). In der 15. Minute schied SGOler Florian Grassler mit Verdacht auf Kreuzbandriss aus.

KSG 1920 Groß-Karben – FSV Friedrichsdorf 0:7 (0:3): Der KOL-Neuling besaß gegen den Gruppenligisten, der Mohamad Mouma mit Rot (53.) verlor, keine einzige Chance. Tore: 0:1 Adrian Bitiq, 0:2 (ET), 0:3 Benny Celikci, 0:4 Franco Marino, 0:5 Timo Schwarzer, 0:6 Mustafa Koyun, 0:7 Dennis Schäfer.

BW Espa – BG Friedberg 3:3 (1:2): Patt im Duell des B-Liga-Neulings gegen den C-Ligisten. Tore: 0:1 Qorane Hassan Abdi (28.), 0:2 Salan Dzofi Tchoffo (36.), 1:2/2:2 Nils Wilke (43./51.), 2:3 Cedrick Djeuta Nana (73.), 3:3 Daniel Mädler (90.).

SC Dortelweil III – Germania Dörnigheim II 5:3 (3:2): Tore: 0:1 Gianfranco Armiento (2.), 1:1 Yasir Bashir (25.), 2:1/3:1 Niklas Fürst (33./37.), 3:2 Markus Kaiser (43.), 4:2 Axel Bellando (53.), 5:2 Bashir (68.), 5:3 Markus Führer (80.).

Spvgg. 08 Bad Nauheim – TSV Ostheim 3:2 (1:1): Tore: 0:1 Gregor Gall (18.), 1:1 Marijo Jonjic (22.), 1:2 Gall (51.), 2:2 Jonjic (60.), 3:2 Fran David Jimenez (87.).

Teutonia Köppern – Türk Gücü Friedberg II 1:2 (1:1): Tore: 1:0 Tobias Lenhart (36.), 1:1 Elias Yamini (38.), 1:2 Ismail Soganci (78.).

SG Hundstadt – SVP Fauerbach 0:5 (0:2): Die Philippsecker machten es beim Hochtaunus-B-Liga-Meister sogar noch gnädig. Torschützen: Fabian Brüning (2), Stefano Capacchione (2), Lars Billasch.

Türk. SV Bad Nauheim – FSV Frankfurt U19 1:4 (1:1): Tore: 0:1 Ibrahim Mirza Aral (3.), 1:1 Salih Yasaroglu (43.), 1:2 Filip Pandza (47.), 1:3 Marcus Weinhardt (50.), 1:4 Robin Williams (69.).

FC Hessen Massenheim II – FV Eschersheim 3:2 (2:1): Tore: 0:1 Hakeem Bawa-Darru (14.), 1:1 Yves Germeroth (28./FE), 2:1 Sebastian Engelhardt (45.), 3:1 Jonas Gehl (55.), 3:2 Felix Gebert (78.).

Sportfreunde Friedrichsdorf – FC Olympia Fauerbach 5:3 (4:0): Muhamet Aliaj war mit vier Treffern (1./16./21./35.) „Sportfreund“ des Tages. Die weiteren Tore: 5:0 Deniz Pekgüzelyigit (52.), 5:1/5:2 Paul Wischtak (64./69.), 5:3 Ignat Chekmazov (76.).

Spvgg. Neu-Isenburg II – SV Gronau 4:3 (2:3): Pech für die Gronauer in diesem offenen Schlagabtausch. Tore: 0:1 Elvir Pintol (4.), 1:1 Marius Maegerlein (7.), 1:2 Pintol (15.), 2:2 Leon Söder (37.), 2:3 Söder (40./ET), 3:3 Paul Finke (47.), 4:3 Tobias Weiss (63.).

FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf – SV Staden 1:3 (0:0): Tore: 1:0 Garik Rafaelyan (79.), 1:1 Keven Hosenseidl (80.), 1:2/1:3 Otto Weber (82./84.).

SG Büches/Rohrbach – FSV Dorheim 4:0 (2:0): Der A-Liga-Absteiger war letztlich chancenlos. Tore: 1:0/2:0/3:0 Daniel Klitsch (13./39./54.), 4:0 Michael Weigert (85.).

Weiter spielten: TV Preungesheim – SSV Heilsberg 4:2, SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II – SG Rockenberg/Oppershofen II 4:2, SV Oberdorfelden II – FSG Burg-Gräfenrode II 3:2, Türk. SV Bad Nauheim II – DJK Bad Homburg II 3:2, Spfr. Friedrichsdorf II – FC OIympia Fauerbach II 1:1, SV Ossenheim – FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen II 3:2, FC Karben II – Spvgg. Roßdorf II 4:0, SV Oberdorfelden – FSG Burg-Gräfenrode 1:3, VfB Petterweil – FSG Wisselsheim 2:1.

Heute Turnier des SV Bruchenbrücken: TSG Ober-Wöllstadt – SV Schwalheim (19 Uhr), Oly. Fauerbach II – TuS Rockenberg (20.15).

Dienstag, 17. Juli

Turnier des SV Bruchenbrücken: FC Kaichen – VfR Ilbenstadt (19.00), SV Bruchenbrücken – SV Assenheim (20.15). Stadtpokal Florstadt (in Staden): SV Leidhecken – SG Nieder-Mockstadt/Stammheim (19.00), SV Staden – FC Nieder-Florstadt (20.30). Testspiele: FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen – SG Melbach (18.45), Teut. Köppern II – FC Karben II, SV Reichelsheim – SV Steinfurth II (beide 20.00), FC Massenheim II – TSG Niederdorfelden (20.15).

Mittwoch, 18. Juli

Turnier des SV Bruchenbrücken: TSG Ober-Wöllstadt – VfR Ilbenstadt (19.00), TuS Rockenberg – SV Assenheim (20.15). Testspiele: SG Waldsolms – SV Steinfurth (19.00), Vatanspor Bad Homburg – FV Bad Vilbel, FSG Geiß-Nidda/Borsdorf/Ober-Widdersheim II – SV Echzell (beide 19.30), SG Kloppenheim/Rendel II – FSG Burg-Gräfenrode II, Teut. Köppern III – FSV Dorheim (beide 20.00), KSV Eichen – KSG Bönstadt, Eintr. Wetzlar – Türk. SV Bad Nauheim (beide 20.15).

Donnerstag, 19. Juli

Turnier des SV Bruchenbrücken: SV Schwalheim – FC Kaichen (19.00), SV Bruchenbrücken – TuS Rockenberg (20.15). Stadtpokal Florstadt (in Staden): FC Nieder-Florstadt – SG Nieder-Mockstadt/Stammheim (19.00), SV Staden – SV Leidhecken (20.30). Stadtpokal Reichelsheim (in Beienheim): SKV Beienheim – SV Reichelsheim (20.15). Stadtpokal Butzbach (in Ostheim): VfR Butzbach – SV Nieder-Weisel (18.00), SVP Fauerbach – SV Hoch-Weisel (19.30). Testspiele: Vikt. Preußen Ffm. – FC Ob.-Rosbach, SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach – SG Rodheim (bd. 19.30), SG Wohnbach/Berstadt – FC Neu-Anspach II, SV Oberdorfelden – SV Gronau (beide 20.00), VfB Friedberg – Spfr. Friedrichsdorf (20.15).

Freitag, 20. Juli

Turnier des SV Bruchenbrücken: VfR Ilbenstadt – SV Schwalheim (19.00), SV Assenheim – Oly. Fauerbach II (20.15). Stadtpokal Reichelsheim (in Beienheim): SKV Beienheim II – SG Dorn-Assenheim/Weckesheim II (18.45), SG Dorn-Assenheim/Weckesheim – SV Reichelsheim (20.15). Stadtpokal Butzbach (in Ostheim): TSV Ostheim – SV Hoch-Weisel (18.00), SVP Fauerbach – VfR Butzbach (19.30). Stadtpokal Karben (in Groß-Karben): FC Karben – FSG Burg-Gräfenrode (18.30), KSG 1920 Groß-Karben – FC Rendel (19.20), FSG Burg-Gräfenrode – FSV Kloppenheim (20.10), VfB Petterweil – KSG 1920 Groß-Karben (21.00). Testspiele: Spfr. Ostheim – KSG Bönstadt (18.00), SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden – Traiser FC (18.45), (Frauen) SV Oberdorfelden – FSG Niedermittlau/Lieblos (19.00), SG Wohnbach/Berstadt – TSG Wölfersheim, SV Sandhof Niederrad – FC Ober-Rosbach (beide 20.00), BG Friedberg – FC Massenheim II (20.15). gg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare