+
Mehmet Dragusha (links), Spielertrainer des SV Elz, fährt mit seinen Spielern am Sonntag zum TuS Waldernbach, während Ramazan Arazay (rechts) vom TuS Frickhofen im Heimspiel gegen die SG Winkels/Probbach/Dillhausen eine Pflichtaufgabe ins Haus steht.

Fußball im NNP-Land

Die Spannung steigt im "heißen Herbst"

Zwei Wochen vor dem Beginn der Winterpause geht es in allen Spielklassen im NNP-Fußball-Land wieder um wertvolle Zähler. In der Gruppenliga Wiesbaden wartet auf den SV RW Hadamar 2 eine Pflichtaufgabe, während der FC Dorndorf mal wieder auf einen Torerfolg hofft. In der Kreisoberliga liebäugelt der TuS Frickhofen mit einem Selterser Ausrutscher, und in der A-Klasse möchte die TSG Oberbrechen Platz zwei verteidigen.

VON PATRICK JAHN

Gruppenliga Wiesbaden.Der RSV Würges (15.) hat beim achtbaren 2:2 gegen den VfB Unterliederbach ein ganz leises Lebenszeichen gesendet. Nicht ausgeschlossen, dass die "Roten" auch beim FC Eddersheim 2 (11.) punkten können, zumal die Eddersheimer Reservisten nur eines ihrer letzten elf Spiele erfolgreich bestritten haben. Für die Würgeser macht es aktuell wenig Sinn, auf die Tabelle zu schauen. Von Spiel zu Spiel denken, scheint in der momentanen Situation noch die sinnvollste Alternative. Gleiches gilt für die SG Niedershausen/Obershausen auf ihrer noch 14-teiligen Abschiedstournee aus der Gruppenliga. Beim VfB Unterliederbach (6.) dürfte es abermals schwierig werden, ein Erfolgserlebnis zu sammeln. Und ein solches könnte die Elf von Kamil Heblik natürlich ohne Wenn und Aber gut gebrauchen. In einer zumindest kleinen Ergebniskrise befindet sich auch der FC Dorndorf (9.), der die letzten drei Spiele allesamt ohne eigenen Treffer verloren hat. Im Duell mit der TSG Wörsdorf (8.) treffen nun zwei punktgleiche Tabellennachbarn aufeinander. Es wird für den FCD darauf ankommen, noch einmal einen Sieg zu feiern, denn für die Westerwälder ist es in diesem Jahr schon das letzte Pflichtspiel. Für den SV Rot-Weiß Hadamar 2 (5.) steht am Wochenende eine absolute Pflichtaufgabe auf dem Plan. Gegen das noch sieglose Schlusslicht SV Hallgarten wäre alles andere als ein klarer Heimsieg eine Enttäuschung.

Kreisoberliga Limburg-Weilburg.Gespannt darf man sein, wie Tabellenführer SG Selters das Pokal-Aus unter der Woche beim klassentieferen FC Steinbach verdaut hat. Im Heimspiel gegen die SG Oberlahn ist aber so oder so Vorsicht geboten, denn der Tabellenvierzehnte hatte letzte Woche beim 3:2 gegen die SG Kirberg/Ohren aufhorchen lassen. Über einen Ausrutscher der "Wassermänner" würde sich der Zweite, TuS Frickhofen, natürlich freuen. Die Elf von Trainer Metin Kilic wird nämlich gegen den Letzten, SG Winkels/Probbach/Dillhausen, nichts anbrennen lassen. Während der SV Elz (4.) beim TuS Waldernbach (14.) relativ klar favorisiert ist, wartet auf die SG Weinbachtal (3.) im Heimspiel mit dem SC Offheim (11.) ein Gegner, der zuletzt zweimal hintereinander gewonnen hat. Einfach wird das also keineswegs. Wenn der Negativtrend der SG Kirberg/Ohren (5.) auch auf eigenem Platz gegen den SV Thalheim (16.) anhält, könnte es langsam ungemütlich werden, denn die Ziele der Hünfeldener sind andere, als sich weiter nach unten zu orientieren. Zu einem direkten Duell kommt es auch wieder im Tabellenkeller, wenn der TuS Dietkirchen 2 (10.) den FC Waldbrunn 2 (12.) empfängt. Der Sieger dieser Paarung feiert wichtige Punkte, denn es ist nicht davon auszugehen, als könne der FCA Niederbrechen (15.) beim SV Mengerskirchen (7.). Schwer hat es auch der VfR 07 Limburg (9.) bei der acht Punkte besseren SG Merenberg (8.).

Kreisliga A Limburg-Weilburg.Da der Titelkampf angesichts von elf Punkten Vorsprung zugunsten der SG Taunus schon vorentschieden scheint, geht es quasi nur noch um den Rang, der am Ende der Saison zur Relegation berechtigen wird. Aktuell steht die TSG Oberbrechen in dieser "Pole-Position", und sollte beim FC Dorndorf 2 (10.) durchaus in der Lage sein, ihre gute Form zu bestätigen. Dahinter lauern allerdings mit der SG Nord (3., bei der SG Selters 2, 14.) und dem VfL Eschhofen (4., bei der FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen, 7.) Vereine, die ihrerseits gerne eine Etage höher kicken möchten. Um diesen Traum am Leben zu erhalten, wären entsprechende Auswärtssiege am Sonntag absolut wertvoll. Spannend wird es auch wieder für die "Kellerkinder". Der große Sieger des Spieltags könnte hierbei die SG Weilmünster/Laubuseschbach (13.) sein, denn beim TuS Obertiefenbach (17.) riecht es schon stark nach einem "Dreier". Die Konkurrenz hat derweil extrem schwierige Spiele, denn sowohl die FSG Gräveneck/Seelbach (16., bei der SG Taunus), als auch der SV Erbach (15., gegen die SG Heringen/Mensfelden) und die TuS Lindenholzhausen (11., beim RSV Weyer 2) treffen auf Gegner aus dem oberen Tabellendrittel. Die SG Selters 2 (14.) und der FC Dorndorf 2 (10.) haben es mit Aufstiegskandidaten zu tun.

Kreisliga B1 Limburg-Weilburg.An der Tabellenspitze wird sich aller Voraussicht nach nichts ändern, denn sowohl der Osmanische SV Limburg (1., gegen die FSG Runkel, 15.) als auch der TuS Drommershausen (2., gegen SG Niedershausen/Obershausen 2, 10.) sind in ihren Heimspiel mehr als klar favorisiert. Da die SG Niedertiefenbach/Dehrn (3.) am Wochenende pausiert, könnten der SV Wilsenroth (4., gegen die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim, 13.) und der FC Rubin Limburg-Weilburg (5., beim FSV Würges, 7.) aufschließen. Für Schlusslicht SV Wolfenhausen wird wohl auch gegen WGB Weilburg (6.) nichts zu holen sein.

Kreisliga B2 Limburg-Weilburg.Tabellenführer SV Elz 2 hat es am Sonntag im Gastspiel beim drittplatzierten TuS Waldernbach (3.) deutlich schwieriger als der Zweite, SV Rot-Weiß Hadamar 3, der die SG Oberlahn 2 (12.) empfängt. Im Kampf um den Klassenerhalt kann sich der FC Steinbach 2 (11.) mit einem Heimsieg gegen die SG Villmar/Arfurt/Aumenau 2 (15.) schon deutlich von unten absetzen. Die FSG Dauborn/Neesbach 2 (16.) sollte gegen den FC Waldbrunn 3 (10.) möglichst gewinnen, will sie den Anschluss nicht verlieren.

Kreisligen C Limburg-Weilburg.In Gruppe 1 strebt der VfL Eschhofen 2 (3.) bei der FSG Wirbelau/Schupbach 2 (12.) einen Pflichtsieg an, während es das Spitzenduo um den FC Zaza Weilburg (1., bei der FSG Gräveneck/Seelbach, 7.) und die SG Nord 2 (2., bei der SG Weiltal, 8.) nicht ganz so einfach hat. In Gruppe 2 kann der TuS Frickhofen 2 mit einem Heimsieg gegen Winkels/Probbach/Dillhausen 2 (6.) wieder auf den Thron springen, weil der RSV Würges 2 spielfrei ist.

Bezirksliga Rheinland-Ost.Derbytime in Rheinland-Pfalz: Zwischen der TuS Burgschwalbach (13.) und der SG Hundsangen/Obererbach (15.) geht es um extrem wichtige Punkte, wobei vor allem eine Pleite für die Hundsänger kritisch wäre, denn der Rückstand zum rettenden Ufer würde nicht kleiner. Tabellenschlusslicht TuS Gückingen wird wohl auch bei der SG Müschenbach (8.) - wie so oft - nichts zu lachen haben.

Hessenliga:

Samstag:

Hessen Kassel - SC Waldgirmes

14.00

TuS Dietkirchen - Türk Gü. Friedberg

14.30

Viktoria Griesheim - Rot-Weiß Walldorf

14.30

FC Hanau 93 - Hessen Dreieich

14.30

Sonntag:

FSV Fernwald - Eintr. Stadtallendorf

14.45

SV Steinbach - SV Neuhof

14.45

VfB Ginsheim - SGB Fulda-Lehnerz

14.45

FC Eddersheim - SV RW Hadamar

15.30

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:

Samstag:

TuS Koblenz - FC Wiesbach

14.00

FV Engers 07 - FV Dudenhofen

14.30

SV Elversberg 2 - Schott Mainz

14.30

FC Karbach - SV Gonsenheim

14.30

1. FC Kaisersl. 2 - SV Völklingen

14.30

Worm. Worms - SF Eisbachtal

14.30

Mechtersheim - Pfeddersheim

15.00

Hassia Bingen - FV Diefflen

15.30

Verbandsliga Mitte:

Samstag:

FV Breidenbach - SF/BG Marburg

13.30

SV Bauerbach - FC Cleeberg

14.00

VfB Marburg - FV Biebrich

15.30

Sonntag:

Spvgg. Eltville - SSV Langenaubach

14.45

FC Ederbergland - Germ. Schwanheim

14.45

SC Waldgirmes 2 - FC TuBa Pohlheim

14.45

SG Kinzenbach - FC Waldbrunn

15.00

(in Heuchelheim)

SV Zeilsheim - FC Gießen 2

15.30

Gruppenliga Wiesbaden:

Sonntag:

FC Eddersheim 2 - RSV Würges

13.00

SV Wiesbaden - Oberliederbach

15.00

SV RW Hadamar 2 - SV Hallgarten

15.00

FC Bierstadt - Hellas Schierstein

15.00

FC Dorndorf - TSG Wörsdorf

15.00

SG Walluf - SG Hoechst

15.00

Unterliederbach - Niedersh./Obers.

15.30

SV Niedernhausen - Niederhöchst.

15.30

Kreisoberliga LW:

Sonntag:

Dietkirchen 2 - FC Waldbrunn 2

14.45

SG Kirberg/Ohren - SV Thalheim

14.45

SG Selters - SG Oberlahn

14.45

Waldernbach - SV Elz

14.45

Weinbachtal - SC Offheim

14.45

Mengerskirchen - Niederbrechen

14.45

VfR 07 Limburg - SG Merenberg

14.45

TuS Frickhofen - Winkels/Pr./Di.

15.30

Kreisliga A LW:

Sonntag:

SG Selters 2 - SG Nord

13.00

FC Dorndorf 2 - Oberbrechen

13.00

RSV Weyer 2 - Lindenholzhaus.

13.00

FC Steinbach - Villm./Arfurt/Aum.

14.45

Wirb./Schup./Heck. - VfL Eschhofen

14.45

SV Erbach - Heringen/Mensf.

14.45

Obertiefenbach - Weilmü./Laubus.

14.45

Gräveneck/Seel. - SG Taunus

14.45

Kreisliga B1 LW:

Sonntag:

Drommershausen - Niedersh./Ob. 2

14.45

FSV Würges - FC Rubin

14.45

SC Ennerich - SC Dombach

14.45

TuS Linter - TuS Löhnberg

14.45

Osmanischer SV - FSG Runkel

14.45

SV Wilsenroth - Hangenm./Nied.

14.45

Wolfenhausen - WGB Weilburg

14.45

Kreisliga B2 LW:

Sonntag:

Weinbachtal 2 - Oberbrechen 2

12.45

FC Steinbach 2 - Villm./Arf./Aum. 2

13.00

Daub./Neesb. 2 - FC Waldbrunn 3

13.00

RW Hadamar 3 - SG Oberlahn 2

13.00

Waldernb. 2 - SV Elz 2

13.00

Mengerskirchen 2 - Niederbrechen 2

13.00

VfR 07 Limburg 2 - SG Taunus 2

13.00

Kreisliga C1 LW:

Sonntag:

SV Erbach 2 - Hirschh./Bermb.

13.00

Wirb./Schu./He. 2 - VfL Eschhofen 2

13.00

Obertiefenb. 2 - Weilmün./Laub. 2

13.00

Gräv./Seelb. 2 - Zaza Weilb.

13.00

SG Weiltal - SG Nord 2

14.45

Kreisliga C2 LW:

Sonntag:

Ahlbach/Oberw. 2 - SV Werschau

13.00

Frickhofen 2 - Wink./Pr./Dill. 2

13.00

Hangen./Niederz. 2 - SC Offheim 2

13.00

VfR 19 Limburg - TSV Steeden

14.45

2. Kreisklasse LW:

Sonntag:

Drommershau. 2 - SV Werschau 2

13.00

FSV Würges 2 - FC Rubin 2

13.00

SC Ennerich 2 - SC Dombach 2

13.00

SG Weiltal 2 - Niedertie./Dehrn 2

abg.

TuS Linter 2 - Löhnberg 2

13.00

OSV Limburg 2 - FSG Runkel 2

13.00

SV Wilsenroth 2 - Weinbachtal 3

13.00

Wolfenh. 2/Wey. 3 - WGB Weilburg 2

13.00

Bad Camberg 2 - Zaza Weilburg 2

13.00

Bezirksliga Rheinland-Ost:

Samstag:

SG Ahrbach - SG Nievern

17.00

Sonntag:

TuS Montabaur - VfB Linz

14.30

Müschenbach - TuS Gückingen

14.45

Kos. Montabaur - EGC Wirges

14.45

Burgschwalbach - Hundsang./Obererb.

14.45

SG Rennerod - SG Ellingen

15.00

SG Weitefeld - SG Westerburg

15.00

Niederroßbach - Wallmenroth

15.00

Kreisliga B Unterww.:

Sonntag:

Hundsang./Obererb. 2 - SV Maischeid

13.00

SG Haiderbach - SG Dreikirchen/N/N/G

15.00

Kreisliga C Unterww.:

Sonntag:

SG Herschbach 2 - SF Eisbachtal 2

12.30

SG Elbert 2 - SG Dreikirchen 2

12.30

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Sonntag:

SG Birlenbach - VfL Bad Ems

15.00

Diez-Freiendiez - TuS Holzhausen

15.00

SG Miehlen - VfL Altendiez

15.00

VfL Holzappel - SG Dahlheim

15.00

SV Braubach - Niederneisen

15.00

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Sonntag:

SV Eppenrod - SG Altendiez 2

13.00

TuS Heistenbach - Burgschwalbach 2

15.00

Frauen-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

1. FFC Runkel - 1. FFC Geisenheim

16.30

Frauen-Kreisoberliga 1:

Samstag:

Merenb./Obertief. - 1. FFC Runkel 2

16.00

Frauen-Kreisoberliga 2:

Samstag:

SV Flörsheim - Oberbrech./Selt. 2

19.15

Frauen-Kreisliga B:

Samstag:

VfR 07 Limburg - TSG Worfelden

19.00

B-Junioren-Regionalliga SW:

Sonntag:

SF Eisbachtal - Worm. Worms

13.00

C-Junioren-Regionalliga SW:

Samstag:

TuS Koblenz - SF Eisbachtal

11.00

A-Junioren-Rheinlandliga:

Samstag:

Trier-Tarforst - SF Eisbachtal

17.00

B-Junioren-Rheinlandliga:

Samstag:

SF Eisbachtal 2 - Wittlicher Tal

17.00

C-Junioren-Rheinlandliga:

Samstag:

Wolfstein Nauroth - SF Eisbachtal 2

15.15

A-Junioren, Verbandsliga Süd:

Sonntag:

Dietkirchen/Offheim - TS Ober-Roden

13.00

C-Junioren-Verbandsliga Süd:

Samstag:

SV BG Frankfurt - Dietkirchen/Offheim

12.45

A-Junioren-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - JSG Hünfelden

17.00

TuRa Niederhöchst. - Brechen-Weyer

17.30

B-Junioren-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

Unterliederbach - VfR 07 Limburg

13.00

Niederhöchst. - Dietkirchen/Offheim

14.15

D-Junioren-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

TV Idstein - VfR 07 Limburg

12.30

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare