Statistik

FSV Friedrichsdorf – Neu-Anspach 2:0 FSV Friedrichsdorf: Mohr – Koyun, Bueno

FSV Friedrichsdorf – Neu-Anspach 2:0

FSV Friedrichsdorf: Mohr – Koyun, Bueno Oliva, Petkovic, Schwarzer – Bussian (80. Schäfer), Güven, Zejnullahu (75. Mouma), Sahin – Crecelius (68. Celikci), Marino.

FC Neu-Anspach: Schmidt – Fomin, Juric, Clark, Möbius – Müller (52. T. Hagen), Pauls, P. Kraus, Mohabat – Kaus (70. Rossner), N. Kraus.

Tore: 1:0 Zejnullahu (23./FE), 2:0 Crecelius (31.). – Torchancen: 5:4. – Eckbälle: 0:3. – Zuschauer: 100. – Gelbe Karten: Petkovic, Schwarzer/Juric. Beste Spieler: Bueno Oliva, Crecelius, Güven/Pauls, Clark.

Schiedsrichter Maximilian Roth (Annerod/Gießen): Note: 2+. Stark in der Kommunikation mit den Spielern, ansonsten unauffällig – was in der Regel für den Auftritt eines Referees spricht. So auch hier.

Spielnote: 3-. Kein schlechtes, aber eben auch kein ausgesprochen gutes Gruppenligaspiel. Eine Partie mit diszipliniert verteidigenden Gastgebern und Gästen, die deutlich unter ihren Möglichkeiten blieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare