Deutsche Meisterschaften

Susan Przywara überragt

  • schließen

Heimische Schwimmer überzeugten bei den deutschen Meisterschaften der Masters in Hannover.

Für den ESSC Bad Soden startete Franz Fischer in der AK 70 über 50m Brust und erreichte den neunten Rang (46,46 s).

Auch der SCW Eschborn war mit einem kleinen Team vertreten. Acht Schwimmer holten acht Titel. Susan Przywara war in der Altersklasse 35 über 200m Lagen, 50m Schmetterling und 100m Rücken nicht zu schlagen. Zweimal Gold holte Frank Gruner in der Altersklasse 45 über 200m Lagen und 200m. Er hatte auch den Sieg über 100m Lagen im Visier. Er schlug als Erster an, hatte jedoch aus nicht nachvollziehbaren Gründen keine Zeit ausgelöst. Nach Überprüfung der Backup-Zeitnahme erschien er als zweiter mit nur einem Hundertstel Rückstand auf der Anzeigetafel und freute sich über die Jahresbestleistung (1:00,77 Min.).

Ebenfalls zweimal ganz oben auf dem Treppchen stand Andrea Smycek. Im Einzel gewann sie die 50m Brust in der Altersklasse 35. Außerdem siegte sie mit ihren Teamkolleginnen Susan Przywara, Linda Kiesel und Lisa Schirado in der 4x50m Lagen-Staffel, die sie zur Überraschung der Konkurrenz gewann.

Die Eschborner hatten vier Mixed-Staffeln gemeldet und konnten so über 4x50m Freistil- sowie Lagen in der Altersklasse 120+ und Lagen in der Altersklasse 160+ sowie über die 4x100m Lagen in der Altersklasse 120+ jeweils den zweiten Platz verbuchen. Die Männerstaffel erreichte zudem Platz 3 über 4x50m Freistil. Möglich machten dies Marcel Wack, Toni Landsbeck und Georg Bacher, die mit Frank Gruner und den Damen die Staffelteams bildeten. So hatte jeder mindestens eine Edelmetallplakette.

Des weiteren freuten sich Susan Przywara über 50m Rücken, 50m Brust und 100m Lagen ebenso über zweite Plätze wie Andrea Smycek über 100m Brust, Frank Gruner über 100m Lagen, Marcel Wack über 50m Freistil sowie Linda Kiesel über 100m Rücken und 200m Freistil. Kiesel holte dritte Plätze über 50m Schmetterling, 50m Rücken und 100m Freistil sowie Andrea Smycek über 100m Lagen. Marcel Wack komplettierte die Ausbeute als Dritter über 100m Freistil. In der Mehrkampfwertung aller 50m-Strecken plus 100m Lagen wurde Susan Przywara Erste vor Andrea Smycek. Toni Landsbeck wurde Dritter der AK 30.

(vho)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare