Künftig nicht mehr im Trikot des SV Rot-Weiß Hadamar: Jacob Pistor.
+
Künftig nicht mehr im Trikot des SV Rot-Weiß Hadamar: Jacob Pistor.

Fußball-Hessenliga

SV RW Hadamar verliert Jacob Pistor an die TuS Koblenz

  • Marion Morello
    VonMarion Morello
    schließen

Nachdem Fußball-Hessenligist SV Rot-Weiß Hadamar seit Wochen Vertragsverlängerungen vermeldet hat, gibt es nun   einen Abgang zu verzeichnen.

Wie Rheinland-Pfalz/Saar-Oberligist TuS Koblenz  in den sozialen Netzwerk vermeldet, hat sich Jacob Pistor dem Team vom Oberwerth angeschlossen. Das „Geschmäckle“: Auf der Facebook-Seite der TuS wird der Neuzugang aus Hadamar gemeinsam mit Trainer Anel Dzaka und Spielerberater Thorsten Wörsdörfer gezeigt, seines Zeichens Cheftrainer des Hadamarer Liga- und Lokalrivalen TuS Dietkirchen, aber auch Berater der Agentur A & M Soccer. Für die Rot-Weißen hatte Pistor 34 Hessenliga-Spiele bestritten und 15 Tore erzielt. Der 22-Jährige war zur Saison 2020/21 von den Sportfreunden Siegen zum SV Rot-Weiß gekommen. mor

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare