+
Bleiben ein Team: Co.-Trainer Ahmed Salih (links) und Chefcoach Hussen Harmouch.

Fußball-Gruppenliga Wiesbaden

RSV Würges verlängert mit Harmouch und Salih

  • Marion Morello
    vonMarion Morello
    schließen

Besser könnte das neue Jahr beim RSV Würges gar nicht beginnen. Der Fußball-Gruppenligist gibt die Vertragsverlängerung mit seinem Trainer-Duo Hussen Harmouch und Ahmed Salih bekannt.

"In weiterhin ungewissen Zeiten bleibt glücklicherweise eines gewiss: Egal wann und wie es endlich mit dem Amateurfußball weitergeht, das Trainer-Team wird beim RSV Würges auch in der Saison 2021/2022 Hussen Harmouch und Ahmed Salih heißen." So lautet die Pressemitteilung des Fußball-Gruppenligisten. Harmouch und Salih hätten zur Freude des Vorstandes und der Mannschaft nicht lange überlegt und - unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit in der nächsten Saison - zugesagt. Aufgrund  beruflicher Verpflichtungen wird Ahmed Salih in Zukunft als Co.-Trainer fungieren, Hussen Harmouch als Chefcoach.

Trotz der schon wochenlangen Spielpause sei die Mannschaft nicht untätig. Neben gemeinsamen Online-Trainingseinheiten haben die Spieler vom Trainerteam auch einen individuellen Plan zum Einzeltraining erhalten. "Somit sollte man zum Wiederbeginn der laufenden Saison in einem optimalen Fitness-Zustand sein, um den Kraftakt ,Klassenerhalt' bewältigen zu können", heißt es aus Würges.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare