+
Isaac Bonga (Fraport Skyliners) gegen Bryon Allen (EWE Baskets Oldenburg) - 05.11.2017: Fraport Skyliners vs. EWE Baskets Oldenburg, Fraport Arena Frankfurt

Fraport Skyliners

Isaac Bonga nimmt an NBA-Draft in den USA teil

Der deutsche Basketballer Isaac Bonga hat die Frist vom Rückzug verstreichen lassen und ist somit nun endgültig für den NBA-Draft in der Nacht auf den 22. Juni angemeldet.

Der deutsche Basketballer Isaac Bonga hat die Frist vom Rückzug verstreichen lassen und ist somit nun endgültig für den NBA-Draft in der Nacht auf den 22. Juni angemeldet.

In Brooklyn werden die Veranstalter des Drafts die Rechte an internationalen Nachwuchsspielern an die NBA-Teams vergeben. Der 18-jährige wird der jüngste Spieler sein, dessen Rechte sich in diesem Jahr eines der NBA-Teams sichern kann.

Daneben ist Richard Freudenbegr nach seinem College-Vertrag automatisch beim Lotterieverfahren dabei.

„Die Nacht vom 21. auf den 22. Juni ist für Isaac und Richard und ihre Familien eine ganz besondere, denn der NBA-Draft ist im wahrsten Sinne des Wortes "ein einmaliges Erlebnis". Das erlebt man max. einmal in einer Spielerkarriere und beide haben jahrelang darauf hingearbeitet", sagt Gunnar Wöbke, geschäftsführender Gesellschafter der Fraport Skyliners.

Der 18-jährige Bonga trainiert seit einigen Wochen fleißig in den USA, um weiter in den Fokus der NBA-Teams zu rücken. Heute Nacht wird es dann ernst.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare