Jadeveon Clowney geht zum NFL-Team Cleveland Browns.
+
 Jadeveon Clowney geht zum NFL-Team Cleveland Browns.

American Football

NFL: Cleveland Browns schlagen zu - und verpflichten Superstar

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Die NFL ist in der Offseason und die einzelnen Teams planen die kommende Spielzeit. Das nächste Event ist der Draft 2021.

  • Cleveland Brows verpflichten Superstar.
  • Die NFL befindet sich in der Offseason und die Klubs planen ihre Roster für die kommende Spielzeit.
  • Der Draft 2021 in der NFL findet Ende April statt.

Update vom Donnerstag, 15.04.2021, 15.39 Uhr: Die Cleveland Browns haben sich mit Edge-Rusher Jadeveon Clowney auf einen Einjahresvertrag geeinigt, der dem Spieler zehn Millionen Dollas einringt. „Ich sah sehr viele Double-Teams in dieser Liga, in meiner gesamten Karriere. Ich freue mich darauf, mit jemanden auf der anderen Seite zu spielen, der so dominant ist wie Myles Garrett, der sehr viele Double-Teams auf sich ziehen wird. Vielleicht kann ich dann auch mal mehr Eins-gegen-eins agieren“, sagte NFL-Star Clowney zu seinem Wechsel nach Cleveland.

NFL: Gerüchte um Quaterback der San Francisco 49ers

Update vom Dienstag, 29.03.2021, 15.08 Uhr: Jimmy Garoppolo könnte die San Francisco 49ers in der aktuellen Off-Season noch verlassen, nachdem sich das NFL-Team aus Kalifornien durch einen spektakulären Trade den Pick Nummer drei des diesjährigen Drafts gesichert hat. Eine heiße Spur führte zu Bill Belichick und den New England Patriots, wo Garoppolo einst seine NFL-Karriere begang. Nun berichtet aber „ESPN“ unter Berufung auf interne Quellen, dass es kein Interesse geben soll. Die San Francisco 49ers müssen sich also weiter umschauen nach einem geeigneten Trade-Partner für Jimmy Garoppolo.

NFL: Spieler wechseln die Teams

Update vom Dienstag, 16.03.2021, 15.36 Uhr: Am ersten Tag der Free Agency in der NFL gingen bereits einige große Verträge über die Ladentheke und zahlreiche Spieler kamen bei einem neuen Team unter. Wir haben einen Überblick über die spektakulärsten Deals des ersten Tages:

NFL-SpielerPositionAltes TeamNeues Team
Bud DupreeEdge-RusherPittsburgh SteelersTennessee Titans
Joe ThuneyOffensive Guard New England PatriotsKansas City Chiefs
John JohnsonSafetyLos Angeles RamsCleveland Browns
Romeo OkwaraEdge-RusherDetroit LionsDetroit Lions
Carl LawsonEdge-RusherCincinnati BengalsNew York Jets
Jonnu SmithTight EndTennessee TitansNew England Patriots
Matt JudonEdge-RusherBaltimore RavensNew England Patriots
Trey HendricksonEdge-RusherNew Orleans SaintsCincinnati Bengals
Corey LinsleyCenter Green Bay PackersLos Angeles Chargers
Shaquil BarrettEdge-RusherTampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers
Leonard FloydEdge-RusherLos Angeles RamsLos Angeles Rams

NFL: Entlassungen bei mehreren Teams

Update vom Donnerstag, 11.03.2021, 17.05 Uhr: Mehrere Teams haben Spieler entlassen, um Cap-Space freizumachen. Unter den Akteuren sind einige große Namen. Ein Überblick über die kürzlich entlassenen NFL-Profis:

NameLetztes TeamPosition
Janoris JenkinsNew Orleans SaintsCornerback
Riley ReiffMinnesota VikingsLeft Tackle
Kevin Zeitler Die New York GiantsRight Guard
John BrownBuffalo BillsWide Receiver
Kenny VaccaroTennessee TitanSafety
Emmanuel SandersNew Orleans SaintsWide Receiver
Malcolm ButlerTennessee TitansCornerback
James CarpenterAtlanta Falcons O-Liner

NFL: Trade zwischen Patriots und Raiders

Update vom Mittwoch, 10.03.2021, 17.05 Uhr: Trade-Alarm in der NFL! Die New England Patriots haben sich Trent Brown von den Las Vegas Raiders gesichert, wie „NFL Network“ berichtet. Demnach kehrt der Offensive Tackle zu dem Team zurück, mit dem er 2018 den Super Bowl gewann. Er unterschreibt einen Vertrag über ein Jahr.

NFL: Trent Brown kehrt zurück zu den New England Patriots

Der Preis, den die Patriots an die Raiders zahlen müssen, ist nicht bekannt. Wahrscheinlich wird es einer oder mehrere Picks in den späten Runden des Drafts sein. Auf welcher Position Trent Brown in New England auflaufen wird, ist unklar. In Las Vegas spielte er auf der Position des Right Tackle, zuvor bei den Patriots wurde er als Left Tackle eingesetzt.

NFL: Highlights stehe bevor

Erstmeldung vom Mittwoch, 10.03.2021, 10.22 Uhr: USA - Derzeit ruht der Ball in der NFL, der besten American Football-Liga der Welt. Tom Brady hat mit den Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl gewonnen, gegen Patrick Mahomes und die Kansas City Chiefs. Die kommende Spielzeit beginnt im September 2021, doch bis dahin stehen einige Highlights an.

Ab dem 15. März dürfen die Teams offiziell Kontakt zu „Free Agents“, Spieler ohne gültigen Vertrag für die kommende Saison, aufnehmen und Verträge verhandeln. Verkündet werden dürfen die Wechsel dann aber erst am 17. März, dem offiziellen Beginn der Saison 2021 in der NFL. Bereits ausgehandelte Trades dürfen ebenfalls erst ab diesem Zeitpunkt öffentlich gemacht und bestätigt werden.

NFL: Zahlreiche Wechsel in der Free Agency erwartet

Wie in jedem Jahr, werden auch zu Beginn der Saison 2021 in der NFL zahlreiche namhafte Spieler „Free Agents“, die sich einen neuen Klub aussuchen können. Sie können aber natürlich auch einen Vertrag bei ihrem alten Team unterschreiben. Direkt zum Start der Free Agency werden die meisten Wechsel bekanntgegeben und die besten Spieler ziemlich schnell vom Markt sein. Wichtig für die einzelnen Franchises ist es, den von der NFL festgelegten „Salary Cap“, die sogenannte Gehaltsobergrenze, nicht zu übersteigen.

Vom 29. bis 1. Mai findet der diesjährige Draft in der NFL statt. Ort des Geschehens ist in diesem Jahr Cleveland. An insgesamt drei Tagen werden über 250 College-Spieler einen Vertrag bei einem der NFL-Teams erhalten und Profi werden. Die Reihenfolge der Teams, an denen sie sich einen Spieler aussuchen dürfen, ist vorher festgelegt. Die schlechteste Franchise der letzten Saison beginnt, der Super Bowl-Champions ist ganz am Ende dran. Nach dem Draft wird es dann nach und nach mit den Team-Trainings weitergehen, bevor das „Ei“ dann im September wieder in der neuen NFL-Saison fliegt. (smr)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare