Eintracht Frankfurt

Omar Mascarell wechselt zum FC Schalke 04

Omar Marscarell war von Real Madrid nach Frankfurt gekommen und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Die Eintracht hätte den Mittelfeldspieler gerne behalten, eine im Vertrag stehende Rückkaufklausel ermöglichte es den Spaniern aber, Mascarell wieder aus Frankfurt loszueisen. Lediglich vier Millionen Euro mussten sie dafür zahlen. Mascarell geht aber nicht zurück zu seinem Ex-Verein, sondern bleibt in der Bundesliga. Real Madrid verkaufte ihn direkt an Schalke 04 weiter. Dort unterschrieb er einen Vertrag bis 2022.

Omar Marscarell war von Real Madrid nach Frankfurt gekommen und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Die Eintracht hätte den Mittelfeldspieler gerne behalten, eine im Vertrag stehende Rückkaufklausel ermöglichte es den Spaniern aber, Mascarell wieder aus Frankfurt loszueisen. Lediglich vier Millionen Euro mussten sie dafür zahlen. Mascarell geht aber nicht zurück zu seinem Ex-Verein, sondern bleibt in der Bundesliga. Real Madrid verkaufte ihn direkt an Schalke 04 weiter. Dort unterschrieb er einen Vertrag bis 2022.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare