+
Sloane Stephens besiegte in Singapur Naomi Osaka.

Stephens gewinnt erstes Match in Kerber-Gruppe

French-Open-Finalistin Sloane Stephens hat bei den WTA Finals das umkämpfte Auftaktmatch in der Vorrundengruppe mit Angelique Kerber gewonnen.

French-Open-Finalistin Sloane Stephens hat bei den WTA Finals das umkämpfte Auftaktmatch in der Vorrundengruppe mit Angelique Kerber gewonnen.

Die Weltranglisten-Sechste rang in Singapur im Tennis-Duell zweier US-Open-Siegerinnen Naomi Osaka 7:5, 4:6, 6:1 nieder. Die Partie dauerte 2:24 Stunden. Die US-Amerikanerin Stephens hatte 2017 die US Open gewonnen, die Japanerin Osaka sicherte sich im vergangenen September den Grand-Slam-Titel in New York.

Im Anschluss ist die erste Partie der Kielerin Angelique Kerber gegen die Niederländerin Kiki Bertens angesetzt. Die Wimbledonsiegerin ist als Nummer zwei der Tennis-Welt beim Saisonabschluss der besten Acht topgesetzt. Die besten beiden Spielerinnen jeder Gruppe erreichen die Vorschlussrunde.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare