1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Vierschanzentournee 2019/20: Die Gesamtwertung des Skispringen-Highlights

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Kommentare

Dawid Kubacki gewinnt die 68.Vierschanzentournee
Dawid Kubacki gewinnt die 68.Vierschanzentournee © picture alliance/Georg Hochmuth/APA/dpa

Die Vierschanzentournee 2019/20 ist das Highlight im Weltcup 2019/20 im Skispringen. Hier gibt es die Gesamtwertung im Überblick.

Oberstdorf - Beim Dreikönigsspringen in Bischofshofen wurden die letzten Punkte für die Gesamtwertung der Vierschanzentournee 2019/20 verteilt.

Vierschanzentournee heute: Dawid Kubacki hat das Springen in Bischofshofen gewonnen und damit auch die Vierschanzentournee.

Die Gesamtwertung bei der Vierschanzentournee setzt sich aus den ersprungenen Punkten aus den Wettkämpfen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen zusammen. 

Den Sieg bei der Vierschanzentournee sichert sich der Springer, der aus allen vier Springen die meisten Punkte angesammelt hat. Hier gibt es alle Termine und Ergebnisse der Vierschanzentournee 2019/20.

Die Vierschanzentournee 2019/20 ist Teil des Weltcups 2019/20 im Skispringen, die Ergebnisse fließen in die Gesamtwertung ein. 

Vierschanzentournee 2019/20: Die Gesamtwertung nach 4 von 4 Springen

Hier sehen Sie die ersten zehn Springer in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee. Die komplette Gesamtwertung gibt es hier.

  1. Dawid Kubacki (Polen) 1131,6
  2. Marius Lindvik (Norwegen) -20,6 Punkte
  3. Karl Geiger Deutschland) -23,2
  4. Ryoyu Kobayashi (Japan) -35,6
  5. Stefan Kraft (Österreich) -45,6
  6. Johann Andre Forfang (Norwegen) -80,6
  7. Domen Prevc (Slowenien) -80,7
  8. Peter Prevc (Slowenien) -82,8
  9. Daiki Ito (Japan) -92,6
  10. Stephan Leyhe (Deutschland) -94,1

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Auch interessant

Kommentare