Sanwald: Prüfung rechtlicher Schritte «ist unsere Pflicht»

Heidenheim-Boss

Sanwald: Prüfung rechtlicher Schritte «ist unsere Pflicht»

Heidenheim (dpa) - Der Vorstandschef des 1. FC Heidenheim, Holger Sanwald, hat das Vorgehen seines Clubs in der Verwirrung um mehrere Corona-Tests …
Sanwald: Prüfung rechtlicher Schritte «ist unsere Pflicht»
Fortuna-Vorstand Allofs: Keine Trainerdiskussion um Rösler

2. Liga

Fortuna-Vorstand Allofs: Keine Trainerdiskussion um Rösler
Fortuna-Vorstand Allofs: Keine Trainerdiskussion um Rösler
Corona trifft Clubs: «Falsch positive» Tests im Blickpunkt

Steigende Infektionszahlen

Corona trifft Clubs: «Falsch positive» Tests im Blickpunkt
Corona trifft Clubs: «Falsch positive» Tests im Blickpunkt

2. Liga

Terodde trifft und trifft - Bochum klettert auf fünf

Terodde trifft und trifft - Bochum klettert auf fünf

2. Liga

HSV baut seine Spitzenposition aus

HSV baut seine Spitzenposition aus

2. Liga

Regensburg feiert klaren Sieg - «Club» nur Remis

Regensburg feiert klaren Sieg - «Club» nur Remis

Nachholspiel 2. Liga

HSV nach Sieg über Aue wieder Tabellenführer

HSV nach Sieg über Aue wieder Tabellenführer

2. Liga

Nürnberg verspielt gegen St. Pauli zwei Mal die Führung

Gegen den 1. FC Nürnberg spielt der FC St. Pauli gerne. Kein Spiel seit 2016 hat der Kiezclub gegen den "Club" verloren. Die Serie hält auch am …
Nürnberg verspielt gegen St. Pauli zwei Mal die Führung

Fußball-Kulturpreis 2020

"Fußball-Spruch des Jahres" kommt von Trainer Thioune
Hamburg (dpa) - HSV-Coach Daniel Thioune hat den "Fußball-Spruch des Jahres" zum Besten gegeben. Das gab die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur, …
"Fußball-Spruch des Jahres" kommt von Trainer Thioune

2. Liga

Kiel erobert die Tabellenspitze zurück - HSV weiter auf Kurs

Kiel souverän an der Spitze, Nord-Rivale Hamburg in Lauerstellung - der Norden dominiert die 2. Liga. Paderborn schafft ersten Saisonsieg.
Kiel erobert die Tabellenspitze zurück - HSV weiter auf Kurs

Umverteilung gefordert

Bericht: Club-Quartett wirbt um mehr TV-Geld für 2. Liga

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Club-Quartett aus dem FSV Mainz 05, VfB Stuttgart, Arminia Bielefeld und Jahn Regensburg wirbt einem Bericht der "Bild am Sonntag" zufolge für eine Umverteilung der Fernsehgelder im Profifußball.
Bericht: Club-Quartett wirbt um mehr TV-Geld für 2. Liga

2. Liga

HSV Erster - Erste Dreier für KSC und Braunschweig

Der HSV steht nach dem dritten Saisonsieg zumindest bis Sonntag an der Spitze der 2. Liga. Braunschweig und Karlsruhe gelingen die ersten Saisonsiege.
HSV Erster - Erste Dreier für KSC und Braunschweig