Bieber rettet Biber: Ein Pfarrer im tierischen Noteinsatz

Aktion in Fulda geglückt

Bieber rettet Biber: Ein Pfarrer im tierischen Noteinsatz

Als ein Tier sich in einen Garten verirrt initiiert ein aufmerksamer Pfarrer eine Rettungsaktion. Bis auf einen Buchstaben teilen sich Pfarrer und …
Bieber rettet Biber: Ein Pfarrer im tierischen Noteinsatz

Alltag massiv verändert

Gehörlose leiden unter der Maskenpflicht - Lippenlesen unmöglich
Gehörlose leiden unter der Maskenpflicht - Lippenlesen unmöglich
Fotos: Diese Blumen der Region kann man essen!

Selbstversorgung aus dem Blütengarten

Fotos: Diese Blumen der Region kann man essen!
Fotos: Diese Blumen der Region kann man essen!
Extratipp

Alle rätseln, warum sie sich in Gefahr begeben

Tödliche Ruhestätte: Obdachlose im Frankfurter S-Bahntunnel

Tödliche Ruhestätte: Obdachlose im Frankfurter S-Bahntunnel
Extratipp

Caritasverband kümmert sich um unheilbar Kranke

So helfen Experten aus Oberursel, den Tod zu akzeptieren

So helfen Experten aus Oberursel, den Tod zu akzeptieren
Extratipp

Silke Marson aus Langen muss Haus räumen

Verein hilft Bedürftigen: Gründerin jetzt selbst in Not

Verein hilft Bedürftigen: Gründerin jetzt selbst in Not
Extratipp

Frankfurterin muss aus Notunterkunft raus

Schwerbehinderte steht bald auf der Straße

Schwerbehinderte steht bald auf der Straße

Auch die Neuanschaffung eines Kühlschrank wird gefördert

Neue Energie für Hartz-IV: Sparlampen gibt’s geschenkt

Region Rhein-Main – Warum sich Hartz-IV-Empfänger ganz leicht teure Energiespartechnik leisten können? Sie bekommen sie geschenkt – genauso wie 270 …
Neue Energie für Hartz-IV: Sparlampen gibt’s geschenkt
Mutter, Schwester und Freundin in einer Person
Hofheim – Seit sie 14 Jahre alt ist, hat Monika Jacob ehrenamtlich gearbeitet. Jetzt ist die Pensionärin in die Rolle einer Familienpatin geschlüpft …
Mutter, Schwester und Freundin in einer Person

Haarschnitt fürs Selbstbewusstsein

Hattersheim – Sie haben kaum Geld, mitunter nicht einmal einen festen Wohnsitz und wollen dennoch gepflegt aussehen: Einmal im Monat können sich Obdachlose und Hartz-IV-Empfänger für zwei Euro die Haare schneiden lassen. Friseurmeisterin Isabell …
Haarschnitt fürs Selbstbewusstsein