Aufsichtsratschef von Schalke 04 entschuldigt sich

Clemens Tönnies bricht sein Schweigen in Schalke-Interview

Clemens Tönnies spricht in einem Video über seine Sperre nach den Rassismus-Vorwürfen. Der Schalker wurde in seinem Büro in Rheda-Wiedenbrück …
Clemens Tönnies bricht sein Schweigen in Schalke-Interview

Hess-Grunewald erklärt Umgang mit gewaltbereiten Fans

Interview: Werder-Präsident rüffelt Tönnies und kämpft gegen Rassismus
Interview: Werder-Präsident rüffelt Tönnies und kämpft gegen Rassismus

Frankfurter PR-Berater

Moritz Hunzinger: Stehe „wie eine Eins“ zu Deutschland
Moritz Hunzinger: Stehe „wie eine Eins“ zu Deutschland

Zuspruch aus der Liga für Schalke-Boss

„Zustand, den wir nicht dulden sollten“: Ex-Bundespräsident schießt gegen Clemens Tönnies

„Zustand, den wir nicht dulden sollten“: Ex-Bundespräsident schießt gegen Clemens Tönnies

Schalke-04-Fan äußert sich

Nach Rassismus-Vorwurf: Tönnies-Skandal schlägt hohe Wellen - Jan Leyk „stinksauer“

Nach Rassismus-Vorwurf: Tönnies-Skandal schlägt hohe Wellen - Jan Leyk „stinksauer“

Tönnies-Skandal

Nach rassistischen Äußerungen: Beliebter Ex-Fernsehkommissar verlässt die CDU

Nach rassistischen Äußerungen: Beliebter Ex-Fernsehkommissar verlässt die CDU

Seit 2001 Vorsitzender

Schalke-Mitglieder wählen Clemens Tönnies wieder in den Aufsichtsrat

Schalke-Mitglieder wählen Clemens Tönnies wieder in den Aufsichtsrat

Tönnies verspricht saubere Übergabe

Manager-Debatte: Schalke-Boss spricht Machtwort

Gelsenkirchen - Clemens Tönnies hat sich als Aufsichtsratschef des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in die Manager-Debatte um Horst Heldt und …
Manager-Debatte: Schalke-Boss spricht Machtwort