ine Ärztin bereitet eine Spritze für eine Corona-Impfung vor.
+
Eine Ärztin bereitet eine Corona-Impfung vor. Auch im Landkreis Limburg-Weilburg soll es mehr Angebote geben. (Symbolfoto)

Erst-/Zweit- und Booster-Impfungen

Kreis Limburg-Weilburg: Wann und wo Corona-Impfungen jetzt möglich sind

Der Kreis Limburg-Weilburg will die Impfkampagne beschleunigen und bietet eine Reihe von Terminen an. Alles Wichtige zu den Corona-Impfungen.

Limburg – Es kommt Bewegung in die Impfangebote des Landkreises: Die Möglichkeit sich eine Erstimpfung oder den Booster abzuholen wurden deutlich ausgeweitet. Für die Impfwilligen gilt dabei: „Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrer Impfung mit“, bittet der Kreis. „Impfpass, Personalausweis, Aufklärungsbogen, Anamnese und Einwilligung - gelesen und ausgefüllt.“ Dies alles sei auch auf der Homepage des Landkreises Limburg-Weilburg unter www.landkreis-limburg-weilburg.de hinter der Kachel „Allgemeine und mehrsprachige Informationen zur Corona-Impfung“ zu finden.

Das DRK Oberlahn führt im Auftrag des Landkreises ab Mittwoch, 1. Dezember, mobile Impfungen mit Moderna durch, und zwar immer dienstags bis freitags von 12 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr in der Hessischen Lehrkräfteakademie in Weilburg, Frankfurter Straße 20.

Anmeldungen sind ab 30. November, 11 Uhr, unter dem Link möglich: https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/terminvergabe-impfung.

Corona-Impfung im Kreis-Limburg-Weilburg: Wer einen Termin buchen kann

Man kann dort einen Termin zur Corona-Impfung buchen, wenn man:

  • bisher noch keine Erst- oder Zweitimpfung erhalten hat;
  • auch die Erstimpfung mit dem Impfstoff von Moderna bekommen hat;
  • eine Auffrischungsimpfung, also Boosterimpfung, benötigt und eine abgeschlossene Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt;
  • zwei Mal den Impfstoff von AstraZeneca erhalten hat und die abgeschlossene Impfserie mindestens vier Monate zurückliegt;
  • einmalig den Impfstoff von Johnson & Johnson bekommen hat und die Impfung mindestens vier Wochen zurückliegt.

Corona-Impfungen im Kreis Limburg-Weilburg: Gesundheitsamt richtet Anlaufstelle für 300 Termine ein

Das Gesundheitsamt des Landkreises stellt auch weiterhin eine Anlaufstelle bereit, wo täglich rund 300 Covid-19-Impfungen durchgeführt werden. Gegenüber dem bisherigen Impfzentrum ist in einem Nebengebäude ein kleines Impfzentrum eingerichtet worden. Die neue Adresse lautet: Auf der Heide 3 in Limburg. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr.

Eine Terminvereinbarung ist Voraussetzung für eine Impfung. Die sind möglich über die Homepage des Landkreises Limburg-Weilburg unter https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/terminvergabe-impfung.

Corona-Impfungen: Kreiskrankenhaus in Weilburg bietet Termine an Wochenenden

Im Kreiskrankenhaus in Weilburg wird ab sofort jeden Samstag und Sonntag von 9 bis 17 Uhr geimpft. Anmeldungen sind möglich unter: https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/leben-im-landkreis/gesundheit/informationen-zum-corona-virus/terminvergabe-impfung.

Man kann dort einen Termin zur Corona-Impfung buchen, wenn man:

  • bisher noch keine Erst- oder Zweitimpfung erhalten hat;
  • eine Auffrischungsimpfung, also Boosterimpfung, benötigt und die abgeschlossene Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt;
  • zwei Mal den Impfstoff von AstraZeneca erhalten hat und die abgeschlossene Impfserie mindestens vier Monate zurückliegt;
  • einmalig den Impfstoff von Johnson & Johnson bekommen hat und die Impfung mindestens vier Wochen zurückliegt .

Auch die Krankenhäuser in Limburg und Weilmünster haben bereits Bereitschaft signalisiert, Impfungen gegen das Coronavirus durchzuführen.

Corona-Impfungen im Kreis Limburg-Weilburg: Wo kann man sich ohne Termin impfen lassen?

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Limburg bietet im Auftrag des Landkreises öffentliche Impftermine ohne Terminvergabe an, und zwar Erst- und Zweitimpfungen mit Moderna, die dritte Impfung nach Biontech oder Moderna sowie Auffrischungsimpfungen/Boosterimpfungen nach AstraZeneca oder Johnson & Johnson.

Kreis Limburg-Weilburg: Corona-Impftermine des Roten Kreuzes (jeweils von 14 bis 18 Uhr)

  • 30. November in Limburg beim DRK
  • 1. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
  • 2. Dezember in Limburg beim DRK
  • 3. Dezember in der Dauborner Mehrzweckhalle sowie im Kurhaus in Bad Camberg
  • 4. Dezember im Bürgerhaus in Elz
  • 7. Dezember in Limburg beim DRK
  • 8. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
  • 9. Dezember in Limburg beim DRK
  • 10. Dezember in der Dauborner Mehrzweckhalle sowie in Frickhofen beim DRK
  • 14. Dezember in Limburg beim DRK sowie in der Dauborner Mehrzweckhalle
  • 15. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim sowie im Dorfgemeinschaftshaus in Obertiefenbach
  • 16. Dezember in Limburg beim DRK
  • 17. Dezember in der Dauborner Mehrzweckhalle
  • 20. Dezember im Seltersmuseum in Niederselters
  • 21. Dezember im Limburg beim DRK
  • 22. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
  • 23. und 28. Dezember in Limburg beim DRK
  • 29. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus in Dorchheim
  • 30. Dezember in Limburg beim DRK.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare