Deutsche Eisschnellläufer mit Saison-Bestleistungen

Weltcup in Heerenveen

Deutsche Eisschnellläufer mit Saison-Bestleistungen

Josie Hofmann hat beim Eisschnelllauf-Weltcup im niederländischen Heerenveen ihren Platz in der Top-Gruppe über 3000 Meter nach nur einer Woche …
Deutsche Eisschnellläufer mit Saison-Bestleistungen
Trotz Steigerung: Rijhnen bei Weltcup auf Platz 14

Eisschnelllauf

Trotz Steigerung: Rijhnen bei Weltcup auf Platz 14
Trotz Steigerung: Rijhnen bei Weltcup auf Platz 14
Moritz Klein bei Weltcup starker Sechster über 1000 Meter

Eisschnelllauf

Moritz Klein bei Weltcup starker Sechster über 1000 Meter
Moritz Klein bei Weltcup starker Sechster über 1000 Meter
Sport A-Z

Eisschnelllauf

Claudia Pechstein und die Glaskugelfrage

Claudia Pechstein und die Glaskugelfrage
Sport A-Z

Eisschnelllauf

Rijhnen überrascht mit Weltcup-Sieg im Massenstart

Rijhnen überrascht mit Weltcup-Sieg im Massenstart
Sport A-Z

Eisschnelllauf

Felix Rijhnen Neunter bei Weltcup über 5000 Meter

Felix Rijhnen Neunter bei Weltcup über 5000 Meter
Sport A-Z

Eisschnelllauf

Pechstein zum Auftakt Letzte - Überraschung durch Hofmann

Pechstein zum Auftakt Letzte - Überraschung durch Hofmann

Eisschnelllauf

Kampf um Schadenersatz: Pechstein optimistisch

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein sieht nach ihrer erfolgreichen Verfassungsbeschwerde gute Chancen für ihre Bemühungen um Schadenersatz und …
Kampf um Schadenersatz: Pechstein optimistisch

Sprintspezialist

Mit nur 27 Jahren: Eisschnellläufer Dufter beendet Karriere
Gut fünf Monate nach den Olympischen Spielen in Peking hat Eisschnellläufer Joel Dufter mit nur 27 Jahren überraschend seine Karriere beendet und den …
Mit nur 27 Jahren: Eisschnellläufer Dufter beendet Karriere

Weltcup-Finale

Eisschnellläuferin Uhrig Fünfte im Massenstart

Michelle Uhrig aus Berlin hat zum Abschluss der Eisschnelllauf-Saison einen Achtungserfolg erzielt. Die 26-Jährige belegte beim Weltcup-Finale im niederländischen Heerenveen den fünften Platz im Massenstart.
Eisschnellläuferin Uhrig Fünfte im Massenstart

Eisschnelllauf

Wüst zum Karriereende Vierte - Beckert enttäuscht

Die sechsmalige Olympiasiegerin Ireen Wüst hat ihre Karriere mit Platz vier beim Weltcup der Eisschnellläufer in Heerenveen beendet.
Wüst zum Karriereende Vierte - Beckert enttäuscht

Eisschnelllauf-WM

Claudia Pechstein beste Deutsche - WM-Titel an Schouten

Knapp zwei Wochen nach ihrem 50. Geburtstag hat sich Eisschnellläuferin Claudia Pechstein bei den Mehrkampf-Weltmeisterschaften im norwegischen Hamar achtbar geschlagen. Die Berlinerin lief über 1500 Meter 2:04,43 Minuten.
Claudia Pechstein beste Deutsche - WM-Titel an Schouten