+

Rat bei Rückenschmerzen, Skoliose und Wirbelbrüchen

Wie bekomme ich wieder einen gesunden Rücken: Gesundheitsexperten aus dem Rhein-Main-Gebiet helfen Ihnen weiter!

Es ist ein Kreuz mit dem Rücken, der Volkskrankheit Nummer eins. Entweder ist es zu langes Sitzen in einer starren Körperhaltung einhergehend mit zu wenig Bewegung, das für Verspannungen der Rückenmuskulatur, Nackenschmerzen und Schulterschmerzen sorgt. Oder es ist harte körperliche Arbeit, oft mit einer monotonen Bewegung und Belastung, die Probleme an der Wirbelsäule verursacht oder gar zu einem Bandscheibenvorfall führt. Hinzu kommen (Sport-) Unfälle und altersbedingter Verschleiß. Das Ergebnis: fast jeder hat irgendwann im Leben, wenn nicht gar dauerhaft, Rückenprobleme. 

Da gleichzeitig jeder Fall anders gelagert ist, benötigt jeder Betroffene eine individuelle Diagnose und Behandlung. Kann ich meine Beschwerden über regelmäßigen Sport und Krankengymnastik in den Griff bekommen? Wie weit reichen die Möglichkeiten einer konservativen Therapie? Ab welchem Krankheitsbild ist eine Operation unumgänglich? Ist ein minimal-invasiver Eingriff möglich? Gibt es Operationsrisiken? 

Unsere Gesundheitsexperten – das sind leitende Mediziner aus Top-Kliniken im Rhein-Main-Gebiet – helfen Ihnen gerne weiter, klären über die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten auf und beantworten drängende Patientenfragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare