+

Rat bei Arteriosklerose, Herzinfarkt, Durchblutungsstörungen und Co

Wenn das Herz Probleme macht: Gesundheitsexperten aus dem Rhein-Main-Gebiet geben Ihnen wertvolle Tipps

Unser Herz ist ein wahrer Hochleistungsmotor, der keinerlei Pause kennt – es schlägt ununterbrochen, pumpt kontinuierlich Blut – etwa 7000 Liter pro Tag – durch unser Gefäßsystem und hält es in Bewegung. Es ist für unser Leben essenziell. Erkrankungen von Herz, Venen oder Arterien stören den lebenswichtigen Fluss des Blutes und haben daher schwerwiegende Auswirkungen.

„Trotz vieler Verbesserungen in der herzmedizinischen Versorgung und einer Senkung der Sterblichkeit in den letzten Jahrzehnten, haben Herz- und Kreislauferkrankungen ihren Schrecken als Todesursache Nummer eins in Deutschland nicht verloren“, sagt Prof. Dr. med. Dietrich Andresen, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung.

Arteriosklerose, Koronare Herzkrankheit, Herzmuskelentzündung, Herzinfarkt, Schlaganfall und einige mehr – das Spektrum der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist breit gefächert. Unter diesem Begriff fasst man alle Erkrankungen zusammen, die das Herz, die Venen oder die Arterien betreffen. Mit Vorsorgemaßnahmen, der Entwicklung neuer Verfahren und Einführung innovativer Technologien sind Spezialisten jedoch schon heute und auch zukünftig in der Lage, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenserwartung sowie Lebensqualität von Patienten mit Herz- und Gefäßproblemen zu leisten.

Unsere Gesundheitsexperten – das sind leitende Mediziner aus Top-Kliniken im Rhein-Main-Gebiet – liefern wertvolle Antworten und wichtige Erkenntnisse zum Thema Herz und Gefäße Sie klären auf und erklären, worauf Gesunde wie auch bereits Vorbelastete achten sollten und welche Möglichkeiten der optimalen Versorgung sich anbieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare