„Starliner“ erreicht erstmals Internationale Raumstation

Weltall

„Starliner“ erreicht erstmals Internationale Raumstation

Nach einer mehrfach verschobenen Mission sind 300 Kilogramm Fracht sicher bei der ISS-Besatzung angekommen. Das Projekt liegt mehr als zwei Jahre …
„Starliner“ erreicht erstmals Internationale Raumstation
Astronaut Maurer tauschte Zimmer mit russischen Kollegen

ISS

Astronaut Maurer tauschte Zimmer mit russischen Kollegen
Astronaut Maurer tauschte Zimmer mit russischen Kollegen
Pudelwohl zurück: Astronaut Maurer wieder in Deutschland

Raumfahrt

Pudelwohl zurück: Astronaut Maurer wieder in Deutschland
Pudelwohl zurück: Astronaut Maurer wieder in Deutschland
Welt

ISS

Nach 177 Tagen im Weltall: Deutscher Astronaut Matthias Maurer auf der Erde gelandet

Nach 177 Tagen im Weltall: Deutscher Astronaut Matthias Maurer auf der Erde gelandet
Welt

Raumfahrt

Astronaut Maurer in Köln eingetroffen

Astronaut Maurer in Köln eingetroffen
Welt

Internationale Raumstation

Russland stellt Zukunft der ISS in Frage

Russland stellt Zukunft der ISS in Frage
Welt

Raumstation ISS

Astronaut Maurer schläft im All „wie ein Baby“

Astronaut Maurer schläft im All „wie ein Baby“

Raumstation

ISS weicht Weltraumschrott aus

Auch im Weltraum kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen - die ISS konnte einen Zusammenprall mit Müll zwar verhindern. Doch das Problem im All ist …
ISS weicht Weltraumschrott aus

Raumfahrt

Rückkehr von Weltraumtouristen erneut verschoben
Eine Gruppe von Weltraumtouristen darf etwas länger im All bleiben. Grund: schlechte Wetterbedingungen.
Rückkehr von Weltraumtouristen erneut verschoben

Raumfahrt

Weltraumtouristen erreichen die Raumstation ISS

Einzelne Gäste hat es auf der Raumstation ISS schon gegeben, nun ist eine ganze private Crew dort. Rund eine Woche lang sollen die vier Teilnehmer im Orbit bleiben und dort wissenschaftlich arbeiten - zumindest ein bisschen.
Weltraumtouristen erreichen die Raumstation ISS

Wegen Sanktionen im Ukraine-Krieg

Russland droht mit Ende der Internationalen Raumstation ISS

Russland droht wegen Sanktionen im Ukraine-Krieg mit dem Ende der Internationalen Raumstation ISS. In Kürze will Roskomos-Chef Rogosin Fristen nennen.
Russland droht mit Ende der Internationalen Raumstation ISS

Ukraine-Krieg

Russland droht mit Ende der Raumfahrt-Zusammenarbeit

In der Raumfahrt kooperieren die USA und Russland - noch. Aber aufgrund der westlichen Sanktionen denkt Moskau laut über ein Ende der Zusammenarbeit nach. Was bedeutet das für die Raumstation ISS?
Russland droht mit Ende der Raumfahrt-Zusammenarbeit