Menschlichkeit in New York

Menschlichkeit in New York

Die Menschen auf dem Land sind freundlich, die in Städten sind verschlossen. So lautet zumindest ein Allgemeinplatz. Wenn man in einem Dorf Menschen …
Menschlichkeit in New York
Jugendliche Dynamik und Erfahrung
Jugendliche Dynamik und Erfahrung
Jugendliche Dynamik und Erfahrung
Warten und Hoffen
Warten und Hoffen
Warten und Hoffen

Auch ohne Abi und Alkohol

Auch ohne Abi und Alkohol

Nicht alles wissen wollen

Nicht alles wissen wollen

Kolumne von Rafael Seligmann

Das Smartphone einmal weglegen

Das Smartphone einmal weglegen

Rafael Seligmann

Liebe ist stärker als Vernunft

Liebe ist stärker als Vernunft

Jugendfrei

Und dann? Der Glaube

Wie kommen wir 2017 am besten zurecht? Unser Land steuert einem ereignisreichen Jahr entgegen. Bundestagswahlen stehen an. Deutschland wird weiterhin …
Und dann? Der Glaube

Kolumne "jugendfrei"

Auch Ältere brauche Hilfe
In der Weihnachtszeit werden wir tagtäglich aufgerufen, für kranke und arme Kinder Geld zu schenken. Entsprechende Spendengalas und Sammelaktionen …
Auch Ältere brauche Hilfe

Lernen, Nein zu sagen

Das Wort „Nein“ hat nur vier Buchstaben. Doch jede Verneinung bedeutet eine Herausforderung des menschlichen Selbstwertgefühls. Wir wollen geliebt werden.
Lernen, Nein zu sagen

Rafael Seligmann

Momentane Freude

Je jünger man ist, desto mehr Freude hat man an seinem Geburtstag. Beim ersten Mal allerdings begreift man noch nicht die Bedeutung des Tages, erfreut sich aber an seinen Geschenken.
Momentane Freude

Mein Abiturtraum

Heute Nacht träumte mir, ich sei im Abitur gescheitert. Die Reifeprüfung legte ich 1971 ab. Ich war damals 23 Jahre alt. Denn nach der Mittelschule verließ ich die Penne.
Mein Abiturtraum

Die Ängste verstehen

God’s own country“, „Gottes Land“, pflegen die Amerikaner ihre Heimat zu nennen. Und auf vergleichbare Weise haben viele Deutsche die Vereinigten Staaten kennengelernt.
Die Ängste verstehen

Headline

Wie so was alles...... Der Journalist und Historiker Rafael Seligmann veröffentlicht jeden Montag seine Kolumne, in der er über seine Erfahrungen im Alter schreibt.
Headline

Eine verschworene Gemeinschaft

Wir sind auf den Hund gekommen. Vor gut fünf Jahren haben wir einen Labrador erworben. Genauer gesagt, der Welpe hat uns erwählt. Während meine Frau Lily und ich beim Züchter den Wurf von zehn(!)
Eine verschworene Gemeinschaft