Bitcoin fällt erstmals seit Anfang März unter 50.000 Dollar

Digitalwährung rutscht ab

Bitcoin fällt erstmals seit Anfang März unter 50.000 Dollar

Der Bitcoin ist unter die Marke von 50.000 Dollar gefallen. Seit einigen Tagen steht die bekannte Kryptowährung unter Druck.
Bitcoin fällt erstmals seit Anfang März unter 50.000 Dollar

Kryptowährung

Elon Musk: Tesla-Chef investiert Milliarden in umstrittenen Bitcoin
Elon Musk: Tesla-Chef investiert Milliarden in umstrittenen Bitcoin
Bitcoin steuert auf 60.000-Dollar-Marke zu - Kryptowährung steigt und steigt

Elon Musk treibt Kurs weiter hoch

Bitcoin steuert auf 60.000-Dollar-Marke zu - Kryptowährung steigt und steigt
Bitcoin steuert auf 60.000-Dollar-Marke zu - Kryptowährung steigt und steigt

Investieren in Kryptowährungen

Was ist dran am Bitcoin-Hype?

Was ist dran am Bitcoin-Hype?

Twitter-Wahnsinn

Elon Musk befeuert Hype um Dogecoin - und beschert Bitcoin-Parodiewährung astronomisches Kursplus

Elon Musk befeuert Hype um Dogecoin - und beschert Bitcoin-Parodiewährung astronomisches Kursplus

Krypto-Währung verloren

Mann verliert Festplatte mit 7.500 Bitcoins und bietet Millionen, um sie auszugraben

Mann verliert Festplatte mit 7.500 Bitcoins und bietet Millionen, um sie auszugraben

Erster Versuch in China

Banknotenhersteller G+D: Das Digitalgeld kommt

Banknotenhersteller G+D: Das Digitalgeld kommt

Von Aktie bis Startup

Millionäre verraten: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Sparen oder investieren? Ist Gold oder doch Bitcoin lukrativer? Werde ich reich, wenn ich angestellt bleibe? Hier sind die Tipps der Superreichen.
Millionäre verraten: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Gericht

Bitcoin-Gewinne in der Steuererklärung angeben
Ob Bitcoin oder Ether: Gewinne aus Kryptowährungen sind bei der Einkommensteuer anzugeben. Findet der Verkauf innerhalb eines Jahres nach Anschaffung …
Bitcoin-Gewinne in der Steuererklärung angeben

Wettbewerbsfragen

Bericht: EU schaut sich Facebook-Währung Libra näher an

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission nimmt laut einem Medienbericht die Pläne des US-Riesen Facebook für die Digitalwährung Libra genauer unter die Lupe.
Bericht: EU schaut sich Facebook-Währung Libra näher an

Vorsicht!

Betrüger locken Bitcoin-Anleger mit hohen Renditen

Wer auf einen nachhaltigen Vermögensaufbau setzt, sollte von Kryptowährungen lieber die Finger lassen. Die Anlage ist mit hohen Risiken behaftet und die Chancen, Opfer von Betrügereien zu werden, nehmen zu.
Betrüger locken Bitcoin-Anleger mit hohen Renditen

Kryptowährung erholt sich

Bitcoin steigt wieder über 6000 Dollar

Anfang des Jahres lag der Wert des Bitcoin noch auf einem vergleichsweise niedrigen Stand. Auch Hackerangriffe auf Handelsplattformen belasteten das Vertrauen in die Kryptowährung. Nun geht sie wieder auf Bergfahrt. Das weckt das Interesse neuer …
Bitcoin steigt wieder über 6000 Dollar