Tunesien: 76 Migranten nach Schiffsunglück vermisst

Mittelmeer

Tunesien: 76 Migranten nach Schiffsunglück vermisst

Vor der Küste Tunesiens ist ein Boot mit Migranten auf dem Weg nach Europa verunglückt. Den Vereinten Nationen zufolge gibt es Dutzende Vermisste.
Tunesien: 76 Migranten nach Schiffsunglück vermisst
„Ocean Viking“ rettet weitere 130 Menschen im Mittelmeer

Fast 300 Migranten an Bord

„Ocean Viking“ rettet weitere 130 Menschen im Mittelmeer
„Ocean Viking“ rettet weitere 130 Menschen im Mittelmeer
Ärzte ohne Grenzen retten 100 Migranten im Mittelmeer

Private Seenotretter

Ärzte ohne Grenzen retten 100 Migranten im Mittelmeer
Ärzte ohne Grenzen retten 100 Migranten im Mittelmeer
Politik

Produktionsausfälle

Sabotage von Ölfeldern sorgt für noch mehr Chaos in Libyen

Sabotage von Ölfeldern sorgt für noch mehr Chaos in Libyen
Politik

Flucht

Mehr als 100 Menschen im Mittelmeer gerettet

Mehr als 100 Menschen im Mittelmeer gerettet
Politik

Mittelmeer

UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen

UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen
Welt

Vereinte Nationen

UN: Zahl der Migranten im Mittelmeer aus Libyen stark erhöht

UN: Zahl der Migranten im Mittelmeer aus Libyen stark erhöht

Migration

Libyen: Tote und Vermisste nach Bootsunglück

Auf der Flucht übers Mittelmeer Richtung Europa sterben immer wieder Menschen. Vor der libyschen Küste kentert nun erneut ein Boot.
Libyen: Tote und Vermisste nach Bootsunglück

Wahlen

Neue Barrikaden in Tripolis: Libyen-Wahl vorerst geplatzt
Keine Kandidatenliste, kein Wahlkampf, keine Debatten: Über die Präsidentschaftswahl in Libyen wird seit Monaten gestritten. Zwei Tage vor dem …
Neue Barrikaden in Tripolis: Libyen-Wahl vorerst geplatzt

Kurz vor den Wahlen

UN-Vermittler in Libyen tritt zurück

Einen Monat vor der geplanten Präsidentenwahl in Libyen ist der UN-Sonderbeauftragte Jan Kubis überraschend zurückgetreten. Schwindet damit auch die Hoffnung auf Wahlen?
UN-Vermittler in Libyen tritt zurück

Flüchtlinge

Sea Watch wirft libyscher Küstenwache Kidnapping-Drohung vor

Hilfsorganisationen sind für viele Flüchtlinge auf dem Mittelmeer die letzte Rettung. Die Besatzung der Berliner Sea Watch erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen die libysche Küstenwache.
Sea Watch wirft libyscher Küstenwache Kidnapping-Drohung vor

Ärzte ohne Grenzen

Zehn Tote in überfülltem Migrantenboot vor Libyen

Seit Beginn des Jahres haben mehr als 1225 Migranten beim Überqueren des Mittelmeers ihr Leben verloren - nun endete ein weiterer Fluchtversuch tödlich.
Zehn Tote in überfülltem Migrantenboot vor Libyen