Jede zweite Person nutzt Internet für Behördenkontakte

Destatis

Jede zweite Person nutzt Internet für Behördenkontakte

Behördengänge sparen und online erledigen - in Deutschland ist in Sachen Digitale Verwaltung noch viel Luft nach oben. Immerhin nutzen 50 Prozent der …
Jede zweite Person nutzt Internet für Behördenkontakte
Google startet Job-Suche in Deutschland

Stellenanzeigen im Netz

Google startet Job-Suche in Deutschland
Google startet Job-Suche in Deutschland
Google startet Job-Suche in Deutschland

Neues Angebot

Google startet Job-Suche in Deutschland
Google startet Job-Suche in Deutschland

Angaben zu Fahrzeug und Halter

Warum der Fahrzeugbrief so wichtig ist

Warum der Fahrzeugbrief so wichtig ist

Strecke von 30 Metern

Fahrer muss Umgebung auf mobile Halteverbotsschilder prüfen

Fahrer muss Umgebung auf mobile Halteverbotsschilder prüfen

Ausbootung von Weltmeistern

Hoeneß wollte Löw Trubel ersparen

Hoeneß wollte Löw Trubel ersparen

Proteste von Umweltgruppen

Melone bis Gänseblümchen: Kritik an Patenten auf Züchtung

Melone bis Gänseblümchen: Kritik an Patenten auf Züchtung

Nationalmannschaft

Bayern-Präsident Hoeneß vereinbart Treffen mit Löw

München (dpa) - Nach der Ausmusterung der Nationalspieler Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng hat sich Bayern Münchens Präsident Uli …
Bayern-Präsident Hoeneß vereinbart Treffen mit Löw

Ohne Naserümpfen

Spitzkohl riecht weniger stark
Kohl ist lecker und gesund. Nur leider entsteht beim Kochen oft ein unangenehmer Geruch. Doch nicht jede Kohlart riecht so intensiv. Es gibt …
Spitzkohl riecht weniger stark

Kabinettsbeschluss

Autozulassungen künftig online möglich

Alle behördlichen Vorgänge zur Zulassung des Autos werden einfacher: An- und Abmeldungen sowie Änderungen können Verbraucher laut einem Kabinettsbeschluss künftig online vornehmen. Die Verordnung muss aber noch durch den Bundesrat.
Autozulassungen künftig online möglich

Verletzte durch Feuerwerk

Erste Böller-Unfälle: Abgerissene Finger und Brandopfer

Erblindete Augen, taube Ohren, abgesprengte Finger - Feuerwerk verletzt alljährlich Hunderte Menschen in Deutschland, unter ihnen viele Kinder. Es geht schon vor Silvester los.
Erste Böller-Unfälle: Abgerissene Finger und Brandopfer

Bei Anruf Kauf

Unerlaubte Telefonwerbung nimmt zu

Sie sind nicht nur unerbeten - sondern häufig auch verboten: Anrufe, in denen Unternehmen für Produkte und Dienstleistungen werben. Häufig kommen dabei auch Kaufverträge zustande. Die Zahl der Beschwerden steigt. Braucht es neue Regeln?
Unerlaubte Telefonwerbung nimmt zu