Hinteregger: Privat nicht mehr so glücklich

Rücktritt

Hinteregger: Privat nicht mehr so glücklich

In der Siegesnacht von Barcelona ist der Entschluss zum Rücktritt bei Martin Hinteregger gereift. Trotz großer Erfolgserlebnisse wurde das private …
Hinteregger: Privat nicht mehr so glücklich
Positiver Test vereitelt ZDF-Auftritt von Peter Kraus

Corona

Positiver Test vereitelt ZDF-Auftritt von Peter Kraus
Positiver Test vereitelt ZDF-Auftritt von Peter Kraus
Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft

Pandemie

Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft
Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft
Welt

Gesetz galt seit Februar

Österreich verkündet Aus für Corona-Impfpflicht - „Bringt niemanden zum Impfen“

Österreich verkündet Aus für Corona-Impfpflicht - „Bringt niemanden zum Impfen“
Hessen

Eintracht Frankfurt

Hinteregger macht Schluss: Eintracht-Vertrag aufgelöst

Hinteregger macht Schluss: Eintracht-Vertrag aufgelöst
Hessen

Transfermarkt

Ilsanker wechselt von Frankfurt nach Genua in Serie B

Ilsanker wechselt von Frankfurt nach Genua in Serie B
Kultur

Diversität

Bachmann-Wettlesen mit Whiskyhändlerin und Soziologen

Bachmann-Wettlesen mit Whiskyhändlerin und Soziologen

Rüstung

Konferenz: Viele Staaten wehren sich gegen Atomwaffen

Alle Zeichen stehen auf Aufrüstung. Doch ein Teil der Welt will, dass zumindest Atomwaffen abgeschafft werden - Forderungen werden dabei auch an die …
Konferenz: Viele Staaten wehren sich gegen Atomwaffen

Rüstung

Konferenz warnt vor Glaube an Atomwaffen
Der Einsatz von Atomwaffen galt bisher als Tabu. Im Ukraine-Krieg war jüngst von der möglichen Verwendung taktischer Nuklearwaffen die Rede. Experten …
Konferenz warnt vor Glaube an Atomwaffen

Fußballspieler

Hinteregger: Wusste nichts von der Identitären Bewegung

Fußballprofi Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt hat nach der abgebrochenen Zusammenarbeit mit einem früheren FPO-Gemeinderat erneut sein Unwissen beteuert. „Ich weiß, dass er FPÖ-Politiker war, was in Österreich ja nichts Schlimmes ist. Ich …
Hinteregger: Wusste nichts von der Identitären Bewegung

2. Liga

Burgstaller verlässt FC St. Pauli - Wechsel zu Rapid Wien

Guido Burgstaller verlässt den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli.
Burgstaller verlässt FC St. Pauli - Wechsel zu Rapid Wien

Urteil

EuGH: Kindergeldregeln in Österreich sind diskriminierend

Weil Ausländer in Österreich oft weniger Kindergeld bekommen als Inländer, hat die EU-Kommission gegen die Alpenrepublik geklagt. Das oberste Gericht der EU hat nun eine Entscheidung getroffen.
EuGH: Kindergeldregeln in Österreich sind diskriminierend

Transfer

Serie-A-Absteiger Genua bemüht sich um Frankfurter Ilsanker

Der bisherige Eintracht-Frankfurt-Profi Stefan Ilsanker könnte künftig in der zweiten italienischen Liga auflaufen. Serie-A-Absteiger CFC Genua bemüht sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur um eine Verpflichtung des 33 Jahre alten …
Serie-A-Absteiger Genua bemüht sich um Frankfurter Ilsanker

Österreich

Tirols Landeschef Platter kündigt überraschend Rücktritt an

Die ÖVP in Österreich kommt nicht zur Ruhe. Korruptionsvorwürfe und Rücktritte prägen seit geraumer Zeit das Bild der Konservativen. Jetzt geht eine ihrer Galionsfiguren.
Tirols Landeschef Platter kündigt überraschend Rücktritt an

Reichste Österreicherin

Kunstsammlerin Heidi Goëss-Horten gestorben

Sie lebte an der Seite eines Superreichen und hat sein Erbe klug investiert. Mit Kauf von Kunst bewies sie den richtigen Riecher. Am Ende galt Heidi Goëss-Horten als reichste Österreicherin.
Kunstsammlerin Heidi Goëss-Horten gestorben

Gesellschaft

Bunte Regenbogenparade in Wien

Der Juni ist der Monat der Pride-Paraden: Bei der „Vienna Pride“ in Wien sind rund 200.000 Menschen mit dabei.
Bunte Regenbogenparade in Wien

Telefonate zwischen Nehammer und Putin

„Mit allen Beteiligten sprechen“: Österreichs Kanzler Nehammer verteidigt Putin-Telefonate

Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer hat die Telefonate verteidigt, die er und Olaf Scholz mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin geführt haben. Politiker aus Estland hatten das Vorgehen kritisiert.
„Mit allen Beteiligten sprechen“: Österreichs Kanzler Nehammer verteidigt Putin-Telefonate

Österreichs Kanzlerpartei ÖVP

Österreich: ÖVP wegen Angaben zur Parteifinanzierung unter Druck

Der österreichische Rechnungshof vermutet Unregelmäßigkeiten bei den Werbeausgaben der Kanzlerpartei ÖVP. Eine Prüfung durch unabhängige Wirtschaftsprüfer soll Licht ins Dunkel bringen.
Österreich: ÖVP wegen Angaben zur Parteifinanzierung unter Druck