Drei Medaillen für deutsches Bahnradsport-Team in Apeldoorn

Bahnrad-EM

Drei Medaillen für deutsches Bahnradsport-Team in Apeldoorn

Franziska Brauße, Lisa Brennauer und Lea Sophie Friedrich bescheren dem Bund Deutscher Radfahrer bei der EM in Apeldoorn Gold, Silber und Bronze. …
Drei Medaillen für deutsches Bahnradsport-Team in Apeldoorn
Bahn-Verfolgerinnen setzen Aufwärtstrend mit EM-Silber fort

Bahnrad-EM

Bahn-Verfolgerinnen setzen Aufwärtstrend mit EM-Silber fort
Bahn-Verfolgerinnen setzen Aufwärtstrend mit EM-Silber fort
Tour de France 2020: Kletterpartie für Buchmann & Co.

107. Frankreich-Rundfahrt

Tour de France 2020: Kletterpartie für Buchmann & Co.
Tour de France 2020: Kletterpartie für Buchmann & Co.

Helm zerbricht an Betonblock

Radprofi (22) stirbt nach Horror-Sturz bei Schlussspurt - Helm zerbricht

Radprofi (22) stirbt nach Horror-Sturz bei Schlussspurt - Helm zerbricht

Vertragsauflösung

Sprinter-Routinier Greipel verlässt Team Arkea Samsic

Sprinter-Routinier Greipel verlässt Team Arkea Samsic

Rad-Weltverband

UCI nach Pannen bei der WM in der Kritik

UCI nach Pannen bei der WM in der Kritik

Ausfälle bei WM-Wasserschlacht

Pedersen neuer Straßenrad-Weltmeister - Deutsche ohne Chance

Pedersen neuer Straßenrad-Weltmeister - Deutsche ohne Chance

Rad-WM

Warten auf den Altig-Nachfolger

Geht das lange Warten auf den ersten deutschen Straßenrad-Weltmeister seit 1966 zu Ende? Die Chancen sind eher gering, dafür müsste es schon zu einem …
Warten auf den Altig-Nachfolger

Rad-WM

Hoffen auf Fall X: Ackermann will bei Sprint Medaille
Seit dem Sieg von Rudi Altig 1966 wartet Deutschland auf einen Straßenrad-Weltmeister. Pascal Ackermann könnte laut Bundestrainer Jens Zemke die …
Hoffen auf Fall X: Ackermann will bei Sprint Medaille

Titelkämpfe in Yorkshire

WM-Favoriten: Tour-Held, Serien-Champion oder Poulidor-Enkel

Seit dem Triumph von Rudi Altig 1966 wartet Deutschland bei der Straßenrad-WM auf einen Nachfolger. Auch in diesem Jahr werden Pascal Ackermann und John Degenkolb allenfalls Außenseiterchancen zugerechnet. In der Favoritenrolle sind die …
WM-Favoriten: Tour-Held, Serien-Champion oder Poulidor-Enkel

Rad-WM

Degenkolb nicht mehr in der Chefrolle - Hoffen auf 2020

Das WM-Rennen in Yorkshire ist eigentlich wie maßgeschneidert für John Degenkolb. Doch der Klassikerspezialist wartet seit gut 32 Wochen auf einen Sieg. Auch wenn er nicht mehr alleiniger Kapitän ist, freut sich der Thüringer auf den England-Trip.
Degenkolb nicht mehr in der Chefrolle - Hoffen auf 2020

Im Einzelzeitfahren chancenlos

Tony Martin bei WM ohne Happy End - "Ich muss damit leben"

Das Happy End für Tony Martin bleibt aus. Zwölf Tage nach seinem schlimmen Sturz bei der Vuelta fährt der Rekord-Weltmeister mit Platz neun deutlich an einer Medaille vorbei. Den Sieg holt sich Titelverteidiger Rohan Dennis.
Tony Martin bei WM ohne Happy End - "Ich muss damit leben"