Analyse

Dann halt gratulieren: Die SPD und das Von-der-Leyen-Dilemma

Ursula von der Leyen ist zur Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Und die SPD, die das nicht wollte? Schickt pflichtschuldig Glückwünsche. Bis Gras …
Dann halt gratulieren: Die SPD und das Von-der-Leyen-Dilemma
Hockenheims Oberbürgermeister kannte Angreifer nicht

SPD-Politiker schwer verletzt

Hockenheims Oberbürgermeister kannte Angreifer nicht
Hockenheims Oberbürgermeister kannte Angreifer nicht
Hockenheims Oberbürgermeister Gummer angegriffen - Er kannte Täter nicht

Fall erinnert an Lübcke

Hockenheims Oberbürgermeister Gummer angegriffen - Er kannte Täter nicht
Hockenheims Oberbürgermeister Gummer angegriffen - Er kannte Täter nicht

SPD-Politiker schwer verletzt

Unbekannter attackiert Oberbürgermeister von Hockenheim

Unbekannter attackiert Oberbürgermeister von Hockenheim

SPD im Fokus

Umfrage: Plötzlich Regierung ohne CDU/CSU möglich - SPD überrascht am meisten

Umfrage: Plötzlich Regierung ohne CDU/CSU möglich - SPD überrascht am meisten

„Kein Schutzgeld-Erpresser“

Lindner stänkert gegen Steuern - Kühnert hält ihm daraufhin süffisant den Spiegel vor

Lindner stänkert gegen Steuern - Kühnert hält ihm daraufhin süffisant den Spiegel vor

Neuaufstellung

Zweite Bewerbung: Lauterbach und Scheer wollen SPD führen

Zweite Bewerbung: Lauterbach und Scheer wollen SPD führen

Bewerbungsfrist bis zum 1. September

SPD-Vorsitz: Giffey überlegt immer noch - Neues Bewerberduo steigt ins Rennen ein

Reihenweise haben SPD-Spitzenleute abgewunken. Chef der Jungsozialisten Kevin Kühnert erwägt nun selbst eine Kandidatur um den Vorsitz der SPD.
SPD-Vorsitz: Giffey überlegt immer noch - Neues Bewerberduo steigt ins Rennen ein

Kandidieren als Team

Neue SPD-Spitze: Überraschendes Duo bewirbt sich um Partei-Vorsitz
Nach Khalil Bawar, Christina Kampmann, Michael Roth bewerben sich nun auch Karl Lauterbach und Nina Scheer um den SPD-Parteivorsitz.
Neue SPD-Spitze: Überraschendes Duo bewirbt sich um Partei-Vorsitz

Brisantes Papier

Affären und Skandale: SPD macht Stimmung gegen von der Leyen

Um Ursula von der Leyen als EU-Kommissionschefin zu verhindern, greifen die Sozialdemokraten im Europaparlament zu härteren Mitteln. In einem Papier für europäische Parteifreunde wird viel schlechtes aufgeführt. Die Parteispitze will von dem …
Affären und Skandale: SPD macht Stimmung gegen von der Leyen

AfD bietet Mitgliedschaft an

Parteigericht will Sarrazin aus SPD werfen - der wehrt sich

Die SPD-Spitze ist ihrem Ziel ein Stück nähergekommen, den umstrittenen Autor Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen. Doch der gibt sich noch lange nicht geschlagen.
Parteigericht will Sarrazin aus SPD werfen - der wehrt sich

Dritter Versuch

Paukenschlag: SPD kann Sarrazin aus der Partei ausschließen - Der geht in Berufung

Die SPD-Bundesspitze versucht zum dritten Mal Thilo Sarrazin aus der Partei zu werfen. Seine migrationskritischen Äußerungen sind umstritten.
Paukenschlag: SPD kann Sarrazin aus der Partei ausschließen - Der geht in Berufung

Nach Kritik aus der Union

Fraktionsvize verteidigt SPD-Haltung zu von der Leyen

Dass die SPD Ursula von der Leyen nicht als Kandidatin für die EU-Kommissionspräsidentschaft unterstützt, hatte ihr Kritik aus CDU und CSU eingebracht. Der SPD-Fraktionsvize Achim Post ruft nun zur Mäßigung auf.
Fraktionsvize verteidigt SPD-Haltung zu von der Leyen

Bewerbungen bis 1. September

SPD-Bezirk nominiert Roth und Kampmann für Parteispitze

Kassel (dpa) - Der SPD-Bezirk Hessen-Nord hat Europa-Staatsminister Michael Roth und die ehemalige nordrhein-westfälische Familienministerin Christina Kampmann als Kandidaten für den gemeinsamen Vorsitz der Bundes-SPD nominiert.
SPD-Bezirk nominiert Roth und Kampmann für Parteispitze

Personaldebatte

Kühnert schließt Kandidatur als SPD-Chef nicht aus

Die SPD sucht nach dem Rücktritt von Parteichefin Andrea Nahles eine neue Führung. Auch eine Doppelspitze soll dabei möglich sein. Der Juso-Chef hält sich eine mögliche Kandidatur offen.
Kühnert schließt Kandidatur als SPD-Chef nicht aus

Parteitage stimmen zu

Bremen vor Rot-Grün-Rot - CDU kritisiert "Weiter so"-Politik

Bremen kommt einer rot-grün-roten Regierung näher. Parteitage von SPD, Grünen und Linken stimmten für das Bündnis; bei den Linken haben die Mitglieder das letzte Wort. Die CDU-Opposition sieht die Chance für einen Neuaufbruch vertan.
Bremen vor Rot-Grün-Rot - CDU kritisiert "Weiter so"-Politik

Belohnung für klimafreundliches Verhalten?

Neuer Streit um Klima-Prämie: SPD-Mann erwartet GroKo-Aus - und zwar schon „sehr bald“

Umweltministerin Svenja Schulze möchte Bürger mit einer „Klimaprämie“ für klimafreundliches Verhalten belohnen. Kabinettskollege Peter Altmaier ist skeptisch.
Neuer Streit um Klima-Prämie: SPD-Mann erwartet GroKo-Aus - und zwar schon „sehr bald“

Nach Koalitionsbildung

Bovenschulte soll neuer Regierungschef in Bremen werden

Die Bremer SPD hat sich festgelegt: Neuer Regierungschef der rot-grün-roten Koalition soll Andreas Bovenschulte werden. Er tritt die Nachfolge von Carsten Sieling an, der überraschend doch nicht Bürgermeister werden wollte.
Bovenschulte soll neuer Regierungschef in Bremen werden