Mordfall Lübcke: Ermittlungen gegen Unbekannt laufen weiter

Bundesanwaltschaft

Mordfall Lübcke: Ermittlungen gegen Unbekannt laufen weiter

Bei einer Bürgerversammlung zum Thema Flüchtlinge war der Regierungspräsident von Kassel ins Visier seines späteren Mörders geraten. Die Suche nach …
Mordfall Lübcke: Ermittlungen gegen Unbekannt laufen weiter
Forscher: Radikalisierung durch Corona bleibt

Rechtsextremismus

Forscher: Radikalisierung durch Corona bleibt
Forscher: Radikalisierung durch Corona bleibt
Schockierende Bilanz: Fast 250 Straftaten gegen Politiker in Hessen

Innenministerium

Schockierende Bilanz: Fast 250 Straftaten gegen Politiker in Hessen
Schockierende Bilanz: Fast 250 Straftaten gegen Politiker in Hessen
Politik

Prozess um Mord an Kasseler Regierungspräsident

Lübcke-Mord: Stephan E. zu lebenslanger Haft verurteilt - Mitangeklagter erhält Bewährungsstrafe

Lübcke-Mord: Stephan E. zu lebenslanger Haft verurteilt - Mitangeklagter erhält Bewährungsstrafe
Politik

Mordfall Lübcke

Mord an Walter Lübcke: Höchststrafe für den Hauptangeklagten – Erste Reaktionen

Mord an Walter Lübcke: Höchststrafe für den Hauptangeklagten – Erste Reaktionen
Politik

Tag der Entscheidung naht

Alles Wichtige zum Prozess um den Lübcke-Mord

Alles Wichtige zum Prozess um den Lübcke-Mord
Politik

Mord an Regierungspräsidenten

Lübcke-Prozess: Verteidiger plädieren auf Totschlag

Lübcke-Prozess: Verteidiger plädieren auf Totschlag

Terminverschiebungen

Urteil im Lübcke Prozess voraussichtlich am 28. Januar

Die Vorwürfe gegen Stephan Ernst sind schwer, die Anklage fordert die Höchststrafe für den mutmaßlichen Mörder von Walter Lübcke. Mit dem Urteil wird …
Urteil im Lübcke Prozess voraussichtlich am 28. Januar

Urteil Ende Januar erwartet

Bundesanwalt fordert Sicherungsverwahrung im Mordfall Lübcke
Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke soll für die Tat eine lebenslange Haft verbüßen - so das Plädoyer der …
Bundesanwalt fordert Sicherungsverwahrung im Mordfall Lübcke

Tat und Hintergründe

„Schuss in der Nacht“: ARD zeigt Doku-Drama zum Mord an Walter Lübcke

Der Mord an Walter Lübcke, Regierungspräsident von Kassel (CDU), steht im Mittelpunkt des TV-Doku-Dramas „Schuss in der Nacht“ heute Abend in der ARD. 
„Schuss in der Nacht“: ARD zeigt Doku-Drama zum Mord an Walter Lübcke

Witwe bittet um volle Wahrheit

Lübcke-Mord: Stephan Ernst antwortet auf Fragen der Familie

Der mutmaßliche Mörder Walter Lübckes hat im Gerichtssaal Fragen der Familie Lübcke beantwortet. Die Hinterbliebenen hoffen auf letzte Antworten. Das Gericht sieht nun eher noch mehr Fragebedarf.
Lübcke-Mord: Stephan Ernst antwortet auf Fragen der Familie

Oberlandesgericht Frankfurt

Gutachter: Mutmaßlicher Lübcke-Mörder ist schuldfähig

Was für ein Mensch ist der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke? Auch der psychiatrische Gutacher erhielt nur wenig Einblicke in die Gefühlswelt des Angeklagten. Die Gefahr schwerer Straftaten sieht er weiterhin.
Gutachter: Mutmaßlicher Lübcke-Mörder ist schuldfähig

Mord an Regierungspräsident

Fall Lübcke: Beschlagnahmung der Akte von Ex-Verteidiger?

Als Verteidiger des Hauptangeklagten im Mordfall Lübcke musste der Rechtsanwalt Frank Hannig gehen. Seine Erkenntnisse in dem Fall interessieren viele Prozessbeteiligte allerdings weiter.
Fall Lübcke: Beschlagnahmung der Akte von Ex-Verteidiger?

Kasseler Regierungspräsident

Aufnahme zeigt Ausspähung von Mordopfer Lübcke schon 2017

Ein Beamter des hessischen Landeskriminalamts berichtet vor Gericht von seinen Ermittlungen gegen Stephan Ernst, der gestanden hat, den CDU-Politiker Lübcke erschossen zu haben. Er bestätigt, dass der 47-Jährige sein Opfer schon lange vor der Tat …
Aufnahme zeigt Ausspähung von Mordopfer Lübcke schon 2017

Oberlandesgericht Frankfurt

Mitangeklagter in Lübcke-Prozess kommt auf freien Fuß

Für die Anklage im Fall Lübcke ist es ein Rückschlag: Der Haftbefehl gegen den mitangeklagten Markus H. wird aufgehoben. Das Gericht zieht damit seine Schlüsse aus widersprüchlichen Aussagen.
Mitangeklagter in Lübcke-Prozess kommt auf freien Fuß